Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Blaulicht
Als die Feuerwehren eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand

Großbrand vernichtet Scheune in Scharmbeck

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Montag in der Straße Osterkamp im Winsener Ortsteil Scharmbeck eine rund 50 x 30 Meter große Halle, in der 400 Strohballen gelagert waren, zerstört. Gegen 2 Uhr lief der Alarm auf. Als wenige Minuten später die ersten Kräfte der Feuerwehr Scharmbeck an der Einsatzstelle eintrafen, brannte die Hallen bereits in voller Ausdehnung - Großalarm. Zur Unterstützung rückten die Wehren Pattensen, Ashausen, Winsen, Roydorf und Bahlburg an. Von dem...

  • Winsen
  • 15.06.20
Blaulicht
Mit einem Boot wurden die beiden Personen an Land gebracht

Zwei Personen von künstlicher Elbinsel gerettet

thl. Laßrönne. Mit einem Großaufgebot rückten die Winsener Feuerwehren am Dienstagabend zur Elbe bei Laßrönne aus. Grund waren zwei Personen, die sich auf einer künstlich aufgespülten Insel befanden und aufgrund der Flut nicht mehr an Land kamen. Offenbar hatten sie die Insel bei Ebbe zu Fuß erreicht und das Einsetzen der Flut übersehen. Mittels eines Bootes wurden die beiden Personen von den Rettern trocken und unverletzt an Land gebracht.

  • Winsen
  • 27.05.20
Blaulicht
Insgesamt wurden sechs Beschuldigte vorläufig festgenommen. Drei wanderten später in U-Haft

Razzia im Morgengrauen
Polizei nimmt Automatensprenger-Bande hoch

thl. Lüneburg/Winsen/Stelle. Mittwochmorgen kurz vor 6 Uhr: Mannschaftsbusse mit schwer bewaffneten Polizisten fahren bei verschiedenen Objekten Wohnhäusern in Lüneburg, Bad Bevensen und Winsen sowie bei einer Fahrzeughalle in Stelle vor. Dann geht alles ganz schnell: Mit einer Ramme werden Türen aufgebrochen und die Objekte durchsucht. Insgesamt sind 230 Beamte im Einsatz, darunter auch Spezialkräfte der GSG 9 und der BFE (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit). Hintergrund der Aktion ist...

  • Winsen
  • 13.05.20
Blaulicht
Um an die Glutnester zu gelangen, mussten die Retter über die Drehleiter das Dach öffnen
  2 Bilder

Dachstuhl in Winsen ausgebrannt

thl. Winsen. Großeinsatz für die Feuerwehren der Stadt Winsen. Rund 80 Einsatzkräfte haben am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr einen Dachstuhlbrand an einem Wohnhaus im Hermann-Löns-Weg bekämpft. Der Dachstuhl brannte jedoch komplett aus. Glutnester im Dach machten es erforderlich, dass die Dacheindeckung an vielen Stellen geöffnet werden musste. Das darunterliegende Erdgeschoss ist durch Löschwasser massiv beschädigt worden. Derzeit ist das Haus unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen der Polizei...

  • Winsen
  • 17.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehrleute evakuierten den Zug und erkundeten die Lage

Großeinsatz in Winsen
Schwelbrand in Metronomzug

os/thl. Winsen. Aufregung am Freitagmorgen im Winsener Bahnhof: In einem Metronomzug von Hamburg nach Lüneburg war ein Schwelbrand in der Verkleidung eines Waggons ausgebrochen. Der Zug blieb auf Gleis 3 im Winsener Bahnhof stehen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften und evkuierte den Zug sowie den Bahnsteig. Menschen kamen nicht zu Schaden, der Zugverkehr war für mehrere Stunden eingeschränkt. Die Ursache für den Schwelbrand ist noch unklar.

  • Winsen
  • 30.08.19
Blaulicht
Vier Feuerwehren und gut 100 Feuerwehrleute waren bei einem Feuer in einem Logistikzentrum eines Lebensmittelkonzerns in Stelle am Sonntagnachmittag im Einsat

Großeinsatz in Stelle
Feuer im Logistikzentrum

thl. Stelle. Großeinsatz für vier Feuerwehren und gut 100 Feuerwehrleuten aus zwei Gemeinden: Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Brand im Logistikzentrum eines Lebensmittelkonzerns in der Straße Uhlenhorst in Stelle. Gegen 14.05 Uhr waren zunächst die Feuerwehren aus Stelle und Fliegenberg/Rosenweide  alarmiert worden, nachdem die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde im Inneren des riesigen Gebäudekomplexes eine Feuermeldung bestätigt....

  • Stelle
  • 24.06.19
Blaulicht
Retter haben einen Löschschlauch bis zum Haus verlegt
  2 Bilder

Bewaffnete Person und Essen auf Herd: Doppelter Großeinsatz in Winsen

thl. Winsen. Nicht enden wollendes Martinshorn schreckte am Freitagnachmittag viele Winsener auf. Grund: Polizei und Feuerwehr rückten kurz nacheinander zu zwei Großeinsätzen aus. Gegen 15.45 Uhr wurde der Polizei eine bewaffnete Person in einem Zug gemeldet. Die Beamten rasten mit mehreren Streifenwagen zum Bahnhof, rüsteten sich dort mit schussfesten Westen und Maschinenpistolen aus, sperrten den Bahnhof ab und durchsuchten anschließend den Zug. Fündig wurde sie nach Angaben eines Polizisten...

  • Winsen
  • 22.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort

Großeinsatz in Chemiebetrieb in Kakenstorf

thl. Kakenstorf. Die ausgelöste Brandmeldeanlage eines Chemiebetriebes in Kakenstorf führte am Mittwochvormittag zu einem Großalarm für die Feuerwehr im Landkreis Harburg. Gemäß Alarmplan wurden wegen des erhöhten Gefährdungspotentials in diesem Betrieb die Feuerwehren aus Kakenstorf, Bötersheim, Todtgluesingen, Tostedt, Welle und Trelde alarmiert. Die Wehr Kakenstorf war bereits kurz nach der Alarmierung am Einsatzort, da das Feuerwehrhaus nur einen Steinwurf von dem betroffenen Betrieb...

  • Winsen
  • 25.01.18
Blaulicht
Für die Nachlöscharbeiten mussten Teile des Daches abgedeckt werden

Dachstuhl in Flammen

thl. Rosengarten. Großalarm für die Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten: Aus noch ungeklärter Ursache kam es nachmittags in der Straße Im Hornfeld zu einem Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte Teile des Daches und der Fassade, das Feuer drohte sich weiter auszubreiten. Unverzüglich begannen die Löscharbeiten, soowhl von Außen als auch in dem Gebäude. Binnen einer halben Stunde war der Brand unter Kontrolle. Für die Nachlöscharbeiten mussten...

  • Winsen
  • 29.05.17
Blaulicht
Der Bus hatte den Pkw gegen eine Mauer geschoben
  3 Bilder

Schwerer Unfall mit Schulbus in Winsen

thl. Winsen. Ein schwerer Unfall mit mehreren Verletzten hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Osttangente/Ecke Ilmer Weg in Winsen ereignet. Nach ersten Erkenntnissen hat ein Pkw, der aus dem Ilmer Weg kam und über die Osttangente wollte, einem Schulbus, der in Richtung Stadt unterwegs war, die Vorfahrt genommen. Fatal: Eigentlich wird der Verkehr an der Kreuzung durch eine Ampel geregelt. Allerdings hat am Mittwoch ein Fahranfänger (18) mit seinem Pkw einen anderen Wagen gegen die Ampel...

  • Winsen
  • 06.04.17
Blaulicht

Großeinsatz in Winsener Flüchtlingsunterkunft

thl. Winsen. Großeinsatz an der Flüchtlingsunterkunft an der Bürgerweide: Am Dienstag gegen 23 Uhr meldete der Sicherheitsdienst eine Auseinandersetzung zwischen ca. 15 Personen. Da der Hintergrund und das Ausmaß unklar waren, wurden sechs Streifenwagen entsandt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war die Stimmung noch sehr aggressiv. Letztlich hatte eine Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen Algerier und einem 21-jährigen libyschen Staatsangehörigen zu dem Tumult geführt. Der Algerier...

  • Winsen
  • 22.03.17
Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort

Kellerbrand im Wohnhaus in Maschen

thl. Seevetal. Ein Kellerbrand hat am Mittwochmittag den Einsatz von mehreren Feuerwehren in Maschen gefordert. Um 12.35 Uhr waren die Retter zu einem Feuer in einem Gebäude in den Heideweg in Maschen alarmiert worden. Beim Eintreffen der der ersten Einsatzkräfte war der Kellerbereich stark verqualmt. Erste Vermutungen, dass es sich um einen Schornsteinbrand handeln könnte, bestätigten sich nicht. Die Ursache des Feuers wurde danach schnell im Keller ausgemacht, hier brannte ein Kellerraum....

  • Winsen
  • 15.03.17
Blaulicht

Gasgeruch durch tote Ratte

thl. Hanstedt. Gasgeruch im Bereich des Alten Geidenhofes am Dienstagabend. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und evakuierte den Bereich. Anschließende Messungen blieben jedoch ohne Ergebnis. Auch die unterirdisch verlegten Gasleitungen waren alle intakt. Schließlich wurde die Ursache doch noch entdeckt. Im Motorraum eines Fahrzeuges lag eine verendete Ratte, deren Verwesungsgeruch dem eines vermeintlich ausströmenden Gases gleich kam. Der Kadaver wurde entfernt und die Sperrung...

  • Winsen
  • 24.11.16
Blaulicht
Die Feuerwehrleute kühlten die Schüler mit Wasser ab

Schüler kollabierten in Reisebussen / Großeinsatz für Rettungskräfte auf der A1

thl. Maschen. Großeinsatz auf der A1 im Maschener Kreuz: Auf dem Rückweg von einem Freizeitpark waren mehreren Hamburger Schülern in zwei nicht-klimatisierten Reisenbussen bedingt durch die erhebliche Hitze und Sonneneinstrahlung plötzlich geworden, sie drohten zu kollabieren. Minuten später waren mehrere Feuerwehren und Rettungswagen vor Ort. Mit Löschwasser verschafften die Retter den rund 100 durchgeschwitzten Schülern eine Abkühlung. Vier Kinder mussten allerdings ins Krankenhaus...

  • Winsen
  • 24.06.16
Blaulicht
Mit Luftkissen wurde das Fahrzeug angehoben und später per Seilwinde aus dem Wasser gezogen
  2 Bilder

VW Bus in Elbe versenkt

Feuerwehr "fischt" vermutlich gestohlenen VW Bus bei Hoopte aus dem trüben Wasser thl. Winsen. Großeinsatz am Fähranleger in Hoopte: Zeugen hatten am Montagvormittag auf dem Rasen Reifenspuren eines Autos entdeckt, die im Bereich der Ilmenau-Mündung direkt zum Wasser führten. Zudem stellten die Passanten einen Ölfilm auf der Wasseroberfläche fest. Durch die Taucher von DLRG und Feuerwehr wurde ein Fahrzeug im Wasser liegend aufgefunden. Aufgrund der extrem schlechten Sichtverhältnisse...

  • Winsen
  • 07.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.