Beiträge zum Thema Stadt Stade

Politik
Ein Verkehrsbrennpunkt in der Innenstadt ist die enge 
Bungenstraße

Freie Fahrt für Rettungsfahrzeuge: Stadt lässt schneller abschleppen

lt. Stade. Damit Rettungsfahrzeuge jederzeit die engen Gassen in der Stader Innenstadt passieren können, sollen ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge zukünftig schneller abgeschleppt werden. Insbesondere in den Einbahnstraßen "Hinterm Hagedorn", "Cos-maekirche", "Pottwärder", "Bäckerstraße", "Bungenstraße" und "Kehdinger Straße" müssen sich Autofahrer ab sofort auf intensive Kontrollen einstellen. Grund zum Handeln sieht die Stadt, weil falsch abgestellte Autos immer häufiger die Fahrzeuge der...

  • Stade
  • 26.02.19
  • 151× gelesen
Panorama
Wer eine Schreckschusswaffe tragen möchte, benötigt einen "Kleinen Waffenschein"

Deutschland bewaffnet sich - Immer mehr Bürger beantragen den "Kleinen Waffenschein"

(thl). Ist es die Angst vor Überfällen auf offener Straße? Will man sich vor Einbrechern schützen? Oder ist es gar Angst vor Terroristen? Immer mehr Bürger beantragen bei ihrer zuständigen Behörde den sogenannten „Kleinen Waffenschein“, mit dem das Tragen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen in der Öffentlichkeit legalisiert wird. Deutschland rüstet auf und bewaffnet sich - auch in den Landkreisen Harburg und Stade. In der Stadt Winsen wurden allein in den ersten fünf Monaten dieses...

  • Winsen
  • 03.06.16
  • 666× gelesen
Politik
Die Homepage der Stadt Stade bietet so gut wie keine Transparenz, was politische Entscheidungsprozesse angeht

Ein Minimum an Bürgerinformation

bc. Stade. In einer Zeit, in der fast alle Kommunen im Landkreis bei politisch wichtigen Entscheidungsprozessen auf eine frühzeitige Einbindung der Bürger im Internet setzen, findet man auf der Homepage der Kreisstadt Stade gerade mal einen Sitzungskalender mit den Tagesordnungen. Wo anderswo Interessierte mit wenigen Klicks ausführliche Verwaltungsvorlagen und politische Anträge im Vorwege von öffentlichen Gremien-Sitzungen oder auch Protokolle und Abstimmungsergebnisse im Nachhinein online...

  • Buxtehude
  • 23.09.14
  • 180× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.