stationärer Handel

Beiträge zum Thema stationärer Handel

Service

Handel: Dem modernen Kaufverhalten Rechnung tragen

Die Spannung zwischen online und offline beschäftigt den Handel auch weiterhin. Allerdings geht die Tendenz zunehmend nicht mehr in Richtung "entweder on- oder offline", sondern hin zu "sowohl als auch". Dabei muss sich jedes Unternehmen vom kleinen Einzelhändler bis zum Großkonzern individuell überlegen, welche Strategie am sinnvollsten ist. Zudem bereitet man sich in Deutschland mit einem neuen Ausbildungsberuf für den Onlinehandel auf die aktuellen und kommenden digitalen Herausforderungen...

  • 05.01.18
Wir kaufen lokal
Mit der Kampagne WIR KAUFEN LOKAL unterstützt das WOCHENBLATT das Einkaufen in der Region

WIR KAUFEN LOKAL - Journal jetzt lesen!

Wer Lebensqualität genießen möchte, kauft in der Region ein und unterstützt die Firmen vor Ort. Die Firmeninhaber engagieren sich für ihre Kundschaft, gewährleisten täglich eine große Angebotsvielfalt und besten Service. Das WOCHENBLATT lädt Sie ein, sich auf unseren Sonderseiten „Wir kaufen lokal“ über das Leistungsspektrum der Geschäfte in ihrer Heimat zu informieren: Hier geht es zu den E-Paper Ausgaben ==> zum WIR KAUFEN LOKAL Journal im Nordheide Wochenblatt ==> zum WIR...

  • 11.10.17
Service
Ein gutes Invest in Kundenbindung und Co.

Servicewüste Deutschland? Unsere 3 Tipps, wie Sie Kunden in stationären Geschäften glücklich machen

Die eine oder andere internationale Kaffeehauskette macht vor, wie der richtige Umgang mit Kunden zu riesigem wirtschaftlichen Erfolg führen kann. In Deutschland gibt es auf den ersten Blick keine solche Herangehensweise, die den Kunden auf überhöhte Art und Weise in den Mittelpunkt stellt. Doch wie gelingt es in einem Geschäft, das Angebot unter diesem Gesichtspunkt anzupassen? Und welches Potenzial ist vom neu geschaffenen Service in der Folge zu erwarten? Den Service...

  • 14.08.17
Wirtschaft

Online-Handel versus stationärer Handel im Landkreis Stade

Umfrage der Privaten Hochschule am Hansecampus tp. Stade.Unter welchen Bedingungen geben Kunden dem örtlichen Einzelhandel gegenüber den möglicherweise preisgünstigeren Internethandel den Vorzug? Dieser und weiteren Fragen gehen Studenten im Rahmen eines Praxisprojektes der Privaten Hochschule (PFH) Göttingen auf den Grund. Untersucht wird das Kaufverhalten der Verbraucher im Hinblick auf den Online-Handel und den lokalen Handel im Landkreis Stade. Die jungen Leute durchlaufen das...

  • Stade
  • 16.01.16
Wir kaufen lokal
Fühlt sich die Kundin im Laden wohl, kauft sie dort auch ein. Wenn nicht, shoppt sie lieber im Internet

Der Einkauf soll Spaß bringen: Was Kunden von regionalen Händlern erwarten

Warum sollte der Kunde sich auf den Weg ins Geschäft machen, wenn er die gleiche Ware im Internet bestellen kann? Diese Frage sollte sich jeder stationäre Händler stellen. Denn der Kunde stellt Ansprüche, wenn er im Laden einkauft. In ihrer wegweisenden Studie „Category Killer“ hat die Münchner Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner rund 8.000 Konsumenten befragt. Das Ergebnis: Kunden kaufen dort gerne ein, wo ihnen ein emotionales Kauferlebnis und eine ansprechende Inszenierung...

  • Buxtehude
  • 22.10.14
Wir kaufen lokal
Dr. Johannes Berentzen, Seniormanager der Münchner Unternehmesberatung Dr. Wieselhuber
3 Bilder

„Point of Emotion“ statt „Point of Sale“: Die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner zeigt neue Strategien für den regionalen Handel

Der regionale Handel steht zunehmend im Wettbewerb mit Online-Anbietern. Die Münchner Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner hat in ihrer wegweisenden Studie „Category Killer“ rund 8.000 Konsumenten nach ihrer Einschätzung zum Handel befragt. Dr. Johannes Berentzen, Senior-Manager bei Dr. Wieselhuber & Partner, berichtet im WOCHENBLATT-Interview Verlagsleiter Christoph Kunst und Redakteurin Nicola Dultz-Klüver von den Ergebnissen. WOCHENBLATT: In Ihrer Untersuchung brechen Sie eine...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
Wir kaufen lokal
Das offizielle Logo der Initiative WIR KAUFEN LOKAL von Kreiszeitung Wochenblatt
5 Bilder

"Wir kaufen lokal" - tun Sie es auch?

Mit der Initiative „Wir kaufen lokal“ möchte Ihr WOCHENBLATT den Einzelhandel in unserer Heimatregion unterstützen und deutlich machen: Für den lokalen Einkauf gibt es jede Menge gute Gründe! Vor Ort kaufen stärkt die Region Geld, das in den Geschäften vor Ort bleibt, erhält Arbeitsplätze und lässt Steuern fließen, die allen, die hier leben, zugute kommen: für Sport und Freizeit, Kindergärten und Schulen, für Jugendliche und Senioren. Vor Ort gibt's den besseren Service Das...

  • Buchholz
  • 11.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.