Straßenbaubehörde Lüneburg

Beiträge zum Thema Straßenbaubehörde Lüneburg

Politik

Ergebnisbericht zur Bürgerbeteiligung
Varianten für die Ortsumgehung Elstorf

bim/nw. Neu Wulmstorf. Über 100 wertvolle Hinweise und Optimierungsvorschläge zu den Trassen östlich und westlich von Elstorf gingen im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zur Ortsumgehung Elstorf im Zuge der B3 aus der Bevölkerung ein. Die zahlreichen Hinweise, Ideen und Anmerkungen der Bürger nahm die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) in die Planung auf. Nun liegen der Ergebnisbericht zur Bürgerbeteiligung sowie der überarbeitete Plan der Varianten vor. Im...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.06.19
Panorama
Bei der Verkehrsfreigabe der neuen Bahnbrücke herrschte vor allem Erleichterung, dass der Verkehr wieder ungestört fließt. Jetzt gibt es neue Kritik Foto: bim

Ist der Brückenbelag in Sprötze etwa schon kaputt?

Nutzer der neuen B3-Brücke ärgern sich über unebenen Fahrbahnbelag / Bauunternehmen soll Sanierungskonzept vorlegen bim. Sprötze. Die Reaktionen einiger WOCHENBLATT-Leser auf die neue Bahnbrücke auf der B3 bei Sprötze sind eindeutig: "Man fährt wie auf einem holprigen Feldweg. Da wurden Steuergelder verbrannt", schimpft einer über den schlechten Belag und die offenbar nicht ausreichend befüllten Übergänge - und das nur rund drei Wochen nach der Verkehrsfreigabe. Ein weiterer beklagt: "Die...

  • Buchholz
  • 08.11.18
Panorama
Am Trelder Berg weisen Schilder den 
Weg nach "Kalkenstorf"   Fotos: Dieter Marquardt / mi
2 Bilder

Wo bitte liegt der Ort Kalkenstorf?

(bim). "Wo bitte liegt 'Kalkenstorf'? Gibt es im Landkreis einen neuen Ort?" Diese Frage wurde in den vergangenen Tagen mehrfach an die WOCHENBLATT-Redaktion herangetragen, ebenso entsprechende Foto-Beweise. "Selbst wenn man der Beschilderung folgt: Wir haben diesen Ort nicht gefunden...", spottet eine Leserin. Denn der "neue Ort" ist Bestandteil der Umleitungsbeschilderung der B75-Baustelle am Trelder Berg. Gemeint ist natürlich "Kakenstorf". "Auf den von uns freigegebenen Umleitungs-Plänen...

  • Tostedt
  • 24.08.18
Panorama
Die großräumige Umleitung (in Grün) erfolgt über die L141 bis Hollenstedt und auf der A1 bis Rade zur B3. Das Gewerbegebiet Harburger Straße ist über die K57 (in Pink) erreichbar
2 Bilder

B75 zwischen Tostedt und Trelde zwölf Wochen gesperrt

(bim). "Niemand ist für dieses Dauerchaos verantwortlich und keiner kommt auf den Gedanken, vorausschauend zu planen", ärgert sich Dr. Joachim Buse aus Buchholz über die unkoordinierten Baustellen zwischen Niedersachsen und Hamburg. Wie ihm geht es Tausenden Pendlern, die bereits am Montagmorgen im Stau standen, obwohl die Ferien noch nicht einmal zu Ende sind. Im Landkreis Harburg wird ab 13. August für ca. zwölf Wochen eine weitere Baustelle für Frust und kilometerlange Umleitungen sorgen:...

  • Tostedt
  • 07.08.18
Politik
Die Bahnbrücke an der B3: Hier wird der Verkehr ab 30. April für vier Jahre einspurig geführt

B3-Brücke in Sprötze für vier Jahre einspurig

os. Buchholz. Autofahrer auf der B3 müssen sich auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen - für mindestens vier Jahre! Grund: Die Bahnbrücke zwischen Sprötze und Welle muss wegen mangelhafter Tragfähigkeit erneuert werden. Ab Dienstag, 30. April, wird der Verkehr mit einer Ampel einspurig über die Brücke geführt. Beim Bau der rd. 150 m langen Brücke sei Spannstahl verwendet worden, der nach heutiger Kenntnis zu „Spannungsrisskorrosion“ neigt, erklärt Dirk Möller von der Straßenbaubehörde in...

  • Buchholz
  • 23.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.