Strafverfahren eingeleitet

Beiträge zum Thema Strafverfahren eingeleitet

Blaulicht

Harsefelder Rellerbach verunreinigt
Umweltsünder kippen Öl in Abfluss

jab. Harsefeld. Unbekannte hatten am Sonntag mehrere Liter Heizöl oder Diesel in einem Straßenabfluss in Harsefeld entsorgt. Eine Anwohnerin hatte im Klosterpark einen Schmierfilm im Rellerbach und einen stechenden Geruch bemerkt. Die Feuerwehr fand den Abfluss, von dem aus das Öl in den Bach in Richtung Aue floss, in der Schulstraße und streuten Bindemittel. Mit Ölsperren versuchten die Einsatzkräfte ein Ausbreiten auf dem Gewässer zu verhindern und nahmen die Flüssigkeit auf. Neben Feuerwehr...

  • Harsefeld
  • 15.10.19
Blaulicht

Alkohol und Drogen wurden Verkehrsteilnehmern zum Verhängnis
Zu berauscht im Auto unterwegs

ce. Landkreis. Mit 1,74 Promille im Blut, aber ohne Führerschein wurde am Samstag ein Autofahrer (50) von der Polizei in Marschacht erwischt. Dem Ertappten droht ein Strafverfahren. 1,46 Promille hatte ein Autofahrer (27) intus, den die Polizei am Samstag in Reindorf kontrollierte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und sein Wagen vor Ort sicher abgestellt, da der Beifahrer ebenfalls angetrunken war. • Als die Polizei am Samstag in Buchholz einen Dacia Logan kontrollieren wollte,...

  • Buchholz
  • 07.07.19
Blaulicht

Wieder Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs
"Spitzenreiter" saß mit 2,77 Promille am Steuer

ce. Winsen/Buchholz. Auch am vergangenen Wochenende waren im Landkreis Harburg wieder Verkehrsteilnehmer unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs. So kam es am Samstagabend auf der K87 in Fahrtrichtung Winsen zu einem Auffahrunfall. Der 50-jährige Unfallverursacher hatte 2,77 Promille hinter dem Lenkrad seines Pkw intus. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. • Immerhin noch 2,08 Promille hatte ein Radfahrer (56), als er am Freitagnachmittag in der Winsener...

  • Winsen
  • 12.05.19
Blaulicht

Promillesünder waren wieder unterwegs

ce. Bendestorf/Buchholz/Asendorf. Satte 2,29 Promille intus hatte eine SUV-Fahrerin (42), die am Samstagabend in der Kirchstraße in Bendestorf von der Polizei kontrolliert wurde. Zuvor war die Frau mehrfach über den Bordstein gefahren, beinahe gegen ein Garagentor geprallt und schließlich auf einem Grundstück zum Stehen gekommen. Der Führerschein wurde ihr abgenommen, und es kommt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auf sie zu. Gleiches gilt für eine Pkw-Fahrerin (48), die...

  • Winsen
  • 24.03.19
Blaulicht

Falsche Polizisten am Telefon

thl. Buchholz. Die Polizei hat jetzt im Bereich Buchholz 21 Strafverfahren wegen Amtsanmaßung eingeleitet. Die Zeugen waren jeweils telefonisch nach der bekannten Masche kontaktiert worden, wonach die Polizei Hinweise auf eine bevorstehende Straftat hätte und man nun die Wertsachen der Angerufenen in Sicherheit bringen wolle. Glücklicherweise ist bislang kein Fall bekannt geworden, bei dem die Täter Erfolg hatten. Die Angerufenen reagierten richtig, sie beendeten das Telefonat und nahmen...

  • Winsen
  • 26.04.18
Blaulicht

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 16 Uhr stoppten Beamte einen 21-jährigen Hamburger, der auf dem Rehmendamm mit einem Land Rover unterwegs war. Der Mann hatte während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon telefoniert. Als die Polizisten die Daten für das Bußgeldverfahren aufnahmen und diese überprüften, kam heraus, dass für den Wagen gar kein Versicherungsschutz besteht und die Kennzeichen zu entstempeln sind. Daraufhin wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Die Zulassungsbescheinigung stellten...

  • Winsen
  • 31.01.18
Blaulicht
Linda Mossau zeigt die Softairwaffe, mit der die Jugendlichen herumballerten

Bürger stören Polizeieinsatz - Zuvor hatten vier Jungs mit einer Waffe geschossen

thl. Buchholz. Die gute Nachricht zuerst: Niemand wurde verletzt. Doch was Polizisten jetzt bei einem Einsatz in Buchholz erlebten, war alles andere als gut. Sie wurden von Passanten massiv behindert. Am Montag gegen 18.40 Uhr wurden den Beamten vier Jugendliche (15, 15, 15 und 16 Jahre alt) gemeldet, die hinter den Garagen der Polizeidienststelle mit einer Waffe schossen. Als die jungen Leute die Beamten erblickten flüchteten drei von ihnen, konnten jedoch von einer Streifenwagenbesatzung im...

  • Winsen
  • 17.11.17
Blaulicht

Mit 1,7 Promille am Steuer erwischt

ce. Rottorf. Satte 1,7 Promille hatte der Fahrer (44) eines Kleinstransporters im Blut, als die Polizei ihn am Freitagnachmittag im Rahmen einer Verkehrskontrolle an der B4 in Rottorf stoppte. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Winsen
  • 06.11.16
Blaulicht

Mit 2,99 Promille am Steuer - Zahlreiche Alkoholsünder unterwegs

(os). Viele Autofahrer gingen an diesem Wochenende der Polizei ins Netz, die unter Alkoholeinfluss am Steuer saßen. Gegen die Alkoholsünder wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Führerscheine sichergestellt. Am Samstagvormittag kontrollierten die Polizisten in der Hauptstraße in Welle einen Nissan-Fahrer (41), bei dem deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen wurde. Das Ergebnis: 1,9 Promille. Ein Mann (46) aus Winsen steht im dringenden Verdacht, am Samstag unter Alkoholeinfluss einen...

  • Buchholz
  • 12.06.16
Blaulicht

Autofahrer mit mehr als 1,4 Promille

os. Winsen. Auf Strafverfahren müssen sich zwei Autofahrer aus Winsen einstellen, die von der Polizei am Wochenende alkoholisiert aus dem Verkehr gezogen wurden. Am Freitagabend gegen 23.50 Uhr kontrollierte die Polizei einen Opel-Fahrer (50) am Elbdeich. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Am Samstagmorgen gegen 5 Uhr kam auf dem Autobahnzubringer Winsen-West ein Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Die...

  • Winsen
  • 10.04.16
Blaulicht

Alkoholsünder ertappt

mi. Tespe. Beamte der Polizei stoppten am vergangenen Samstagabend einen Pkw in Tespe. Die Polizisten nahmen deutlichen Atemalkoholgeruch war. Der Fahrer verweigerte sich jedoch, zu pusten. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen, außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren ein.

  • Elbmarsch
  • 12.07.15
Blaulicht

Promillesünder wurden ertappt

ce. Winsen. Einen 41-jährigen Fahrzeugführer mit 1,22 Promille, aber ohne Führerschein, sowie einen 34-jährigen Fahrzeugführer mit 0,3 Promille und Drogen intus erwischte die Polizei am Freitagabend in Scharmbeck bzw. Winsen. Beiden Männern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zudem leiteten die Ordnungshüter Strafverfahren gegen die Ertappten ein.

  • Winsen
  • 05.04.15
Blaulicht

Berauscht am Steuer von Polizei erwischt

ce. Landkreis. Einen Radfahrer mit satten 2,19 Promille im Blut erwischte die Polizei am Samstagabend auf der Landstraße zwischen Jesteburg und Bendestorf. Da der Radler die Ordnungshüter auch noch beleidigte und bedrohte, bekam er für alle Vergehen Anzeigen aufgebrummt. - Ein Polofahrer aus Bremerhaven, der seinen Wagen unter Drogeneinfluss unsicher über die A261 in Richtung Bremen lenkte, ging der Autobahnpolizei ebenfalls am Samstagabend ins Netz. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt...

  • Winsen
  • 23.11.14
Blaulicht

Fahranfänger ohne Führerschein

thl. Buchholz. Weil er sich in seinem 3er BMW verschaltete, kam ein Fahranfänger (19) auf der Inzmühlener Straße mit seinem Wagen ins Schleudern und krachte gegen ein Verkehrsschild. Schaden: rund 2.250 Euro. Doppelte Dummheit: Der Landkreis hatte den Führerschein des Fahranfängers erst kürzlich eingezogen. Jetzt hat der 19-Jährige ein Strafverfahren am Hals.

  • Buchholz
  • 21.08.14
Blaulicht

Betrunkener Rollerfahrer in Undeloh

bim/nw. Undeloh. Einen betrunkenen Rollerfahrer (58) erwischte die Polizei am Ostersonntag in Undeloh. Die Atemalkoholkonzentration ergab bei der Verkehrskontrolle einen Wert von 1,2 Promille, woraufhin die Polizei ein Strafverfahren einleitete.

  • Hanstedt
  • 21.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.