Strafverteidiger Lars Zimmermann

Beiträge zum Thema Strafverteidiger Lars Zimmermann

Blaulicht

Freispruch für Andreas B. nach Kiesgruben-Unglück in Buxtehude

tk. Buxtehude. Dieses Mal endete der Prozess für Andreas B. mit einem Freispruch. Er war vor dem Amtsgericht Buxtehude wegen fahrlässiger Körperverletzung durch Unterlassen angeklagt. Im April des vergangenen Jahres hatte er mit einem Jugendlichen Rettungsübungen in der Kiesgrube in Eilendorf gemacht. Dabei wurde der junge Buxtehuder verschüttet und musste schließlich von der Feuerwehr befreit werden. Das WOCHENBLATT hatte über dieses Unglück berichtet, weil Andreas B. schon mehrfach für...

  • Buxtehude
  • 27.01.17
Blaulicht
In diesem Fahrzeugwrack wurde das heute 59 Jahre alte Unfallopfer so schwer verletzt, dass sie lebenslang an den Folgen leiden wird.

Neu Wulmstorfer Horrorunfall vor Gericht: War illegales Autorennen schuld?

tk. Neu Wulmstorf/Tostedt. Das Wort Horrorunfall beschreibt dieses Unglück nicht einmal ansatzweise: Ein übermotorisiertes Auto mit gut 500 PS raste im Sommer 2015 in Neu Wulmstorf in ein anderes Fahrzeug. Die Fahrerin (59) in dem Wagen wird lebensgefährlich verletzt, ihr Hund stirbt. Die Frau wird lebenslang an den Folgen des Unfalls leiden. Sie sitzt im Rollstuhl. Vor dem Amtsgericht Tostedt wird der Unfall jetzt juristisch aufgearbeitet. Der Unfallverursacher ist wegen schwerer...

  • Buxtehude
  • 27.01.17
Blaulicht
Der Strafverteidiger Lars Zimmermann

Ein Anwalt als Spürnase

tk. Stade. So etwas kennt man aus Krimiserien, aber nicht aus einem echten Gerichtssaal: Ein Anwalt als Spürnase mit detektivischem Geschick. Der Buxtehuder Strafverteidiger Lars Zimmermann hat vermutlich einen flüchtigen Tatverdächtigen im Ausland aufgespürt. Ihm ist offenbar gelungen, was das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden bislang nicht geschafft hat: Einen Mann in Weißrussland zu ermitteln, der im Dezember 2010 den Oldendorfer Unternehmer Gerd. H. und seine Frau überfallen haben soll....

  • Buxtehude
  • 24.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.