Svea Geist

Beiträge zum Thema Svea Geist

Sport
Svea Geist bleibt den Handball-Luchsen treu

HL Buchholz 08-Rosengarten
Svea Geist verlängert bei Handball-Luchsen

HANDBALL: Kreisspielerin bleibt zwei weitere Jahre (cc). Kreisspielerin Svea Geist hat ihren Vertrag beim Handball-Erstligisten HL Buchholz 08-Rosengarten für zwei weitere Jahre verlängert. „Unsere Kaderplanung für die nächste Saison nimmt langsam Gestalt an“, freut sich Luchse-Geschäftsführer Sven Dubau: „Somit können wir am Kreis weiter mit unserem Duo Svea Geist und Evelyn Schulz planen. Es ist ein sehr starkes und harmonisches Duo - nicht nur im Angriff sondern auch unverzichtbar im...

  • Buchholz
  • 09.12.20
Sport
Svea Geist kommt vom Buxtehuder SV

Heimspiel für die „Luchse“

HANDBALL: Zu Gast ist die TG Nürtingen (cc). Nach drei Auswärtsspielen in Folge erwarten die „Luchse“ zum Heimspiel am heutigen Samstag, 16. Februar, 19 Uhr, den Tabellenneunten TG Nürtingen in der Nordheidehalle. „Wir werden gegen diesen schweren Gegner unsere Stärken einbringen“, verspricht Luchse-Coach Dubravko Prelcec. Die Mannschaft der TG Nürtingen ist sehr routiniert, und hat mit Verena Beidert eine erfahrene Spielerin im Rückraum, die bisher schon auf 112 Saisontore kam. Zugleich ist...

  • Buchholz
  • 14.02.19
Panorama
Ein fröhliches Trio (v. li.): die WG-Bewohnerinnen Svea Geist, Alina Krey und Lisa Borutta
2 Bilder

Buxtehude: Der Traum von der ersten Handball-Bundesliga

WG-Leben zwischen Training und Arbeit: BSV-Nachwuchstalente Svea Geist, Lisa Borutta und Alina Krey  ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Der Buxtehuder Sportverein (BSV) ist im Handballsport nicht nur für seine erstklassige Damenhandball-Mannschaft bekannt, sondern auch als herausragende Talentschmiede. Vor einem Jahr zogen die drei Nachwuchstalente Svea Geist (19), Alina Krey (21) und Lisa Borutta (19) in eine Wohngemeinschaft nach Buxtehude. Das WOCHENBLATT hat sich in der WG der Sportlerinnen...

  • Buxtehude
  • 01.12.17
Sport
Louisa Scheruhn
3 Bilder

Vier vom BSV beim "Schaumfenster" dabei

ig. Buxtehude. An diesem Wochenende, 16. bis 17. Januar, wird die Deutsche Meisterschaft der weiblichen Handball-Landesauswahlen ausgetragen. In der Hamburger Auswahl spielen vier Talente des Buxtehuder SV: Franziska Fischer, Torhüterin Katharina Filter, Louisa Scheruhn sowie Lina Müller. Mit 400 Teilnehmerinnen aus 19 Landesverbänden findet der Länderpokal (Jahrgang 1999) erstmals komplett in einem Landesverband (Württemberg) statt. Die Hanse-Auswahl geht als Titelverteidiger ins Rennen. Vor...

  • Buxtehude
  • 15.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.