Töster Speeldeel

Beiträge zum Thema Töster Speeldeel

Service
Die Darsteller (hinten v.li.): Franziska Schenk, Anette Randt, Petra Fahje, Annett Kaufhold sowie vorne v.li.: Frauke Lohmann, Hans-Jörg Peters, Heiko Kaufhold und Ellen Meyer und liegend: Maren Altmann

"Töster Speeldeel" präsentiert "Ditmaal wat mit Niveau!"

bim. Tostedt. "Ditmaal wat mit Niveau!" lautet der Titel der plattdeutschen Komödie in drei Akten von Andreas Heck, die die "Töster Speeldeel" jetzt einstudiert hat. Seit Jahren spielt der örtliche Theaterverein mit großem Erfolg Bauernstücke und ländlich seichte Boulevardkomödien für sein Stammpublikum. Doch das soll sich jetzt, im Jubiläumsjahr, ändern. Dieses Mal soll endlich ein Stück mit Niveau gespielt werden, um den schauspielerischen Ansprüchen der Spielerinnen und Spieler entgegen zu...

  • Tostedt
  • 30.01.19
  • 440× gelesen
Service
Die Darsteller (hinten v. li.): Christian Martens, Heiko Kaufhold, Maren Altmann, Ellen Meyer sowie vone v. li.: Annett Kaufhold, Lisa Tödter, Anette Randt und Frauke Lohmann

Töster Speeldeel präsentiert mordende Hotelbesitzerin

bim. Tostedt. Die "Töster Speeldeel" hat sich wieder ein humorvolles Stück für ihre Aufführungstermine im kommenden Jahr ausgesucht. Für "Keen Moord ut Versehn", eine plattdeutsche Kriminalkomödie in drei Akten von Jennifer Hülser, laufen die Proben auf Hochtouren. Zum Inhalt: Hotelbesitzerin Agathe hat aus Versehen ihren Lebensgefährten vergiftet. Eigentlich wollte sie ihm nur einen Denkzettel verpassen, da er im Dorf mit einer anderen gesehen wurde - und nun ist das Dilemma groß. Die...

  • Tostedt
  • 16.12.17
  • 510× gelesen
Panorama
Jan Lohmann bekommt von Claudia Ruppelt einen Bart angeklebt
3 Bilder

"Töster Speeldeel"-Spieler bekommt vom Ohnsorg-Profi einen Bart

bim. Tostedt/Hamburg. Die Laienspieler der "Töster Speeldeel" aus Tostedt sind eigentlich schon Profis, wenn es um ihre in der Region beliebten Aufführungen plattdeutscher Theaterstücke geht. Bei ihrem aktuellen Stück "De doppelte Jochen" stießen sie allerdings an ihre Grenzen: Hauptdarsteller Christian Martens muss in einer Doppelrolle mal mit, mal ohne Bart auftreten. Doch die Gesichtsbehaarung bereitete Probleme. Ein Hilferuf beim Radio brachte die erhoffte Wende. Die Laienspieler hatten...

  • Tostedt
  • 31.10.14
  • 541× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.