Tanja Askani

Beiträge zum Thema Tanja Askani

Panorama
Ein Herz und eine Seele: das Wolfsfindelkind und die Hündin Vega

Vega als Ersatzmutter

Wildpark Lüneburger Heide: Hilfe für Wolfswelpe. mum. Hanstedt-Nindorf. Der weibliche Wolfswelpe, der am Pfingstmontag in einem Waldgebiet zwischen Bautzen und Dresden gefunden worden war, hat überlebt. Als die Kleine in die Auffangstation des Naturschutz-Tierparks Görlitz gebracht wurde, wog sie 1.100 Gramm und war drei bis vier Wochen alt - was bedeutet, dass sie kurz vor dem Verhungern war. Da auch intensives Monitoring keine ausreichenden Anhaltspunkte für das Rückzugsgebiet der Eltern...

  • Hanstedt
  • 26.07.19
Panorama
Das Rudel der Grauwölfe im Wildpark Lüneburger Heide
ist Ziel für viele Besucher und wird am
Wolfstag von Tanja Askani vorgestellt Fotos: Thomas Ix
2 Bilder

"Vom Wolf zum Hund"

Vereine und Organisationen bieten Informationen und Vorführungen zum Thema Wolf und Hund. mum. Hanstedt-Nindorf. Ein Muss für alle Wolf- und Hundefans ist der Thementag "Vom Wolf zum Hund", der im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf am Samstag, 1. September, von 11 bis 16 Uhr stattfindet. Der Wolfstag ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Wildpark-Veranstaltungskalender und bietet eine gleichsam informative wie unterhaltsame Plattform für alle Besucher, die sich für das Thema...

  • Jesteburg
  • 28.08.18
Panorama
Wildpark-Wolfsexpertin Tanja Askani ist sehr glücklich über ihre vier Grauwolf-Welpen
4 Bilder

Wolfs-Welpen beleben das Gehege

Wildpark Lüneburger Heide: Polarwölfin „Nitika“ ist eine prächtige Ersatzmutter für Wolfskinder. mum. Hanstedt-Nindorf. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf tummeln sich vier neue Wolfskinder. Die zehn Wochen alten Grauwolf-Welpen sind aus einem anderen deutschen Tierpark in den Wildpark gekommen und werden liebevoll von Polarwölfin „Nitika“ umsorgt. „Nach einigen traurigen Ereignissen freuen wir uns umso mehr über die Welpen“, sagt Wolfsexpertin Tanja Askani. Es ist nicht...

  • Hanstedt
  • 25.07.17
Service
Machen es den "Großen" nach und heulen um die Wette: Nitika und Ayasha
4 Bilder

Patchwork-Familie der Wölfe

Die drei Monate alten Welpen Ayasha und Nitika bringen die "großen" Wölfe auf Trab. mum. Hanstedt-Nindorf. Ayasha und Nitika heißen die neuen Publikumslieblinge im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Ayasha, ein europäischer Grauwolf, und Nitika, ein arktischer Wolf, sind drei Monate alt und von Wolfs-Expertin Tanja Askani mit der Flasche aufgezogen worden. "Die beiden sind jetzt soweit, dass sie mit den Großen im Außengehege leben können", sagt Askani, die mit den Polarwölfen...

  • Hanstedt
  • 19.08.16
Service
Der Wildpark Lüneburger Heide lädt zu einem Wolfstag ein. Darauf freuen sich auch die jungen Timberwölfe
3 Bilder

Jetzt geht es um den Wolf!

Wildpark Lüneburger Heide organisiert "Wolfstag" mit zahlreichen Aktionen. mum. Hanstedt-Nindorf. Ist der Wolf unser Freund oder unser Feind? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt es am Samstag, 12. März, ab 12 Uhr beim "Wolfstag" im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Auf der Event-Wiese am Eingangsbereich laden Experten und Organisationen, die sich mit dem Wolf beschäftigen, zu Gesprächen ein und informieren über den aktuellen Stand zur Rückkehr des Wolfs in...

  • Hanstedt
  • 05.03.16
Service
Anfang Juli findet im Wildpark Lüneburger Heide ein Zeichenkursus statt
2 Bilder

Wildpark Lüneburger Heide: So wird Zeichnen zum Abenteuer

mum. Hanstedt-Nundorf. Das ist ein Muss für alle, die gern zeichnen: Am Samstag, 5. Juli, findet zwischen 10 und 17 Uhr im Wildpark Lüneburger Heide ein Zeichenkursus mit dem Titel "Wölfe und andere Tiere zeichnen am Wildgehege" unter der Leitung von Claus Rabba statt. Das Seminar richtet sich besonders an Anfänger, ist aber auch für Fortgeschrittene geeignet und vermittelt kurz und professionell die Grundlagen des Skizzierens von Tieren. Das Besondere: Elche, Hirsche, Otter, Luchse und...

  • Buchholz
  • 27.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.