Tee

Beiträge zum Thema Tee

Panorama

Das Motto lautet: Mittel sucht Zweck

Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge.  (mum). "Der Mensch steht im Mittelpunkt", heißt es bei der Spethmann Stiftung. Und zwar Menschen aller Generationen, denn die Stiftung unterstützt die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe. Jährlich stehen ihr dazu etwa 120.000 Euro zur Verfügung - und bis Jahresende 2019 können noch 50.000 Euro abgerufen werden. Um ihr gesamtes Förderpotential auszuschöpfen, sucht die Stiftung nach weiteren Partnern und freut sich insbesondere über...

  • Buchholz
  • 01.11.19
Service
Gewinnerin Alina Cohrs (2. v.re.) erhielt von Manfred Harms (Aussendienst der OTG, v.li.), Isabelle Bülow (Marketing OTG) und Anneke Kruse (famila-Warenhausleiterin) den Gewinn überreicht

"famila"- in Buchholz: Der Tee brachte Glück

Das Teetrinken brachte Alina Cohrs (26) Glück: Sie gewann beim Milford/OTG-Gewinnspiel einen Goldbarren. Nach dem Motto "Finde den goldenen Teebeutel" verloste die Teemarke bundesweit zehn Feingoldbarren im Gesamtwert von 10.000 Euro. Alina Cohrs: "Ich trinke gerne Tee und bevorzuge die Produkte von Milford. Als ich auf das Gewinnspiel aufmerksam wurde, habe ich mitgemacht. Als die Benachrichtigung kam, dass ich gewonnen habe, war ich überrascht. Ich habe das erste Mal an einem Gewinnspiel...

  • Buchholz
  • 24.12.18
Wirtschaft
Europas drittgrößter Teehersteller, die Laurens Spethmann Holding (LSH), produzierte im vergangenen Geschäftsjahr rund 10 Milliarden Teebeutel. Der Gesamtumsatz des Familienunternehmens mit 1.100 Mitarbeitern stieg leicht auf insgesamt 470 Millionen Euro

Umsatz steigt auf 470 Millionen Euro

Wachstum bei der Laurens Spethmann Holding dank Tee und Riegel. (mum). Die Laurens Spethmann Holding (LSH) hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz von 470 Millionen Euro abgeschlossen. Die Erlöse des Familienunternehmens und drittgrößten Teeherstellers Europas liegen leicht über dem Vorjahresergebnis von 468 Millionen Euro, teilte das Unternehmen jetzt mit. Zur positiven Entwicklung haben vor allem die Geschäftsbereiche Tee und Riegel beigetragen. So hat sich das Kerngeschäftsfeld Tee,...

  • Jesteburg
  • 12.05.17
Panorama
Nicht nur in England trinkt man gerne Tee, sondern auch in Norddeutschland. Jetzt wurde die Ostfriesische Teekultur ins Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen
3 Bilder

Nur echt mit Wölkchen: Ostfriesische Teekultur gehört zum Immateriellen Kulturerbe

(as). „Erstmal en Koppke Tee“ - Die ostfriesische „Teetied“ ist eine Tradition, die Tag für Tag gelebt wird. Jetzt hat die Deutsche UNESCO-Kommission den Ostfriesischen Brauch offiziell in das Bundesweite Verzeichnis immateriellen Kulturerbes aufgenommen. 1610 kam der erste Tee nach Europa, seit Mitte des 17. Jahrhunderts trinkt man ihn in Ostfriesland - bis heute. Ostfriesen trinken rund 300 Liter Tee pro Jahr - das ist Weltrekord! Zum Vergleich: In Großbritannien werden rund 213 Liter pro...

  • Rosengarten
  • 10.03.17
Blaulicht

Eingesperrt in einem Fahrstuhl: Eine etwas andere "Teepause"

mum. Buchholz. Am Samstag zur Mittagszeit wurde der Polizei durch den Chef einer Reinigungsfirma mitgeteilt, dass drei seiner Mitarbeiter im Fahrstuhl einer Buchholzer Teefabrik feststecken würden. Die Beamten mussten beim Eintreffen feststellen, dass das Firmengelände verschlossen und keine firmeneigenen Mitarbeiter mehr vor Ort waren. Erst durch die Feuerwehr Buchholz konnte die Produktionshalle über den Eingang der Brandmeldezentrale betreten und die drei Personen befreit werden. Diese...

  • Buchholz
  • 02.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.