Alkohol

Beiträge zum Thema Alkohol

Blaulicht

Buchholz: Trunkenheit im Straßenverkehr
Mit 1,97 Promille auf dem Pedelec unterwegs

as. Buchholz. Am Samstagabend fuhr ein 51-jähriger Handeloher mit seinem Pedeleceine Kopfsteinpflasterstraße entlang und stürzte dabei aufgrund seiner Alkoholisierung (1,97 Promille). Anschließend setzte er seine Fahrt fort und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Durch beide Stürze zog sich der Mann eine Kopfplatzwunde sowie mehrere Kratzer am Oberkörper und im Gesicht zu. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren bezüglich Trunkenheit im Straßenverkehr...

  • Buchholz
  • 17.05.20
Blaulicht

Trunkenheitsfahrten in Buchholz und Dohren
Nach dem Alkoholgenuss ans Steuer

(as). Auch an diesem Wochenende haben sich wieder zahlreiche Fahrer nach dem Alkoholgenuss ans Steuer gesetzt. Bei allen Personen wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.   In Buchholz kam es am Freitagabend in der Soltauer Straße zu einemAuffahrunfall, wodurch die Beifahrerin des vorrausfahrenden PKW leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten bei dem 33-jährigen Unfallverursacher aus Buchholz Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort...

  • Buchholz
  • 02.02.20
Blaulicht

Unter Drogen auf der Autobahn

mum. Rade. Auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg wurde am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr an der Anschlussstelle Rade ein Fahrzeugführer (50) aus den Niederlanden  kontrolliert. Im Fahrzeug befanden sich mehrere leere Flaschen Alkohol. Ein freiwilliger Alkoholtest verlief zwar negativ, jedoch räumte der redselige Mann den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Ebenfalls auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg wurde am...

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Blaulicht

Unfall mit alkoholisiertem Radfahrer

mum. Marschacht/Oldershausen.  Am späten Freitagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall, als ein Vito-Fahrer (41) aus dem Schlaugenweg nach rechts auf die Hauptstraße einbog und einen von links  kommenden Fahrradfahrer (34) erfasste. Durch die Kollision wurde der Radfahrer leicht verletzt. Am Vito entstand leichter Sachschaden an der Motorhaube. Da der Radfahrer 1,75 Promille pustete, wurde zudem ein  Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

  • Jesteburg
  • 17.03.19
Service
Lädt zum Whisky-Seminar ein: "Heideröster" Frank Prohl

Verborgene Whisky-Schätze

mum. Dierkshausen. Zu einer spannenden Veranstaltung lädt "Heideröster" Frank Prohl ein: In seiner Kaffeemanufaktur in Dierkshausen ist Leon Schuster zu Gast, um im Zuge eines Whisky-Seminars "Schottlands verborgene Schätze" vorzustellen. "Auf meinen Reisen durch Schottland und die Whisky-Brennereien stoße ich immer wieder auf verborgene Schätze", sagt Schuster, Eigentümer von "Malt Mariners Whisky Tastings". In Dierkshausen möchte er "fünf fantastische schottische Single Malts vorstellen, die...

  • Jesteburg
  • 22.02.19
Panorama

„Die Vereine sind in der Pflicht“

Eltern und Vereine reagieren auf „Prosecco-Mütter und Pils-Papi“-Bericht. (mum). „Von Prosecco-Müttern und Pils-Papis“ hieß ein „Auf ein Wort“ von WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff, in dem er den laxen Umgang mit Alkohol bei Jugendspielen im Fußball kritisierte. Obwohl der Niedersächsische Fußballverband im Kreis Harburg zum Thema Alkohol eine klare Position bezieht - „es gilt ein Rauch- und Alkoholverbot für die gesamte Sportanlage“, so Frank Dohnke, Vorsitzender des...

  • Jesteburg
  • 20.10.17
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Von Prosecco-Müttern und Pils-Papis

Auf ein Wort: Alkoholkonsum bei Jugendspielen: Muss das sein? Neulich auf einem Sportplatz im Landkreis Harburg: Einige Väter prosten sich ganz selbstverständlich mit ihren Bierflaschen zu. Wahrscheinlich wäre dies nichts Ungewöhnliches, doch es ist gerade einmal 10.30 Uhr an einem Sonntag und die Männer stehen am Rande eines Punktspiels der U9. Selbst der Co-Trainer der Jungs, die höchstens neun Jahre alt sind, hält ein Bier in der Hand. Auf einem anderen Sportplatz ist es ganz...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
Blaulicht

Zwei Fahrer mit Alkohol am Steuer

mum. Winsen. Bei einer Verkehrskontrolle wurde Samstagnacht  in der Niedersachsenstraße in Winsen ein 40 Jahre alter Winsener angehalten und kontrolliert. Ein Alkotest ergab einem Wert von 2,06 Promille. Bei einer weiteren Kontrolle in Marschacht wurde ein 33 Jahre alter Verkehrsteilnehmer angehalten. Sein Wert betrug 0,56 Promille.

  • Jesteburg
  • 27.08.17
Blaulicht

Unfall mit 2,39 Promille

mum Winsen. Ein Verkehrsteilnehmer (55) wollte Samstagnacht in Winsen mit seinem Pkw von der Lüneburger Straße nach rechts in die Bahnhofstraße einbiegen. In der Bahnhofstraße stand vor der Ampel ein Verkehrsteilnehmer (49) mit seinem Pkw. Der 55-Jährige prallte mit seinem Pkw frontal gegen das Auto des 49-Jährigen. Durch die Polizei wurde bei dem Verursacher Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Der gemessene Alkoholwert ergab einen Wert von 2,39 Promille.

  • Jesteburg
  • 27.08.17
Blaulicht

Zechpreller verletzt Kioskbetreiber

mum. Winsen. Zu einer Körperverletzung kam es am Samstagmittag gegen 13.40 Uhr  in der Bahnhofstraße in Winsen.Ein 25 Jahre alter Winsener betrat alkoholisiert einen Kiosk und trank dort weiter. Als er dann bezahlen sollte, begann er zu randalieren und den Inhaber (22) anzugreifen. Dabei wurde dieser leicht verletzt. Die Polizei nahm den Angreifer in Gewahrsam; bei ihm wurde ein Alkoholwert von 2,68 Promille festgestellt.

  • Winsen
  • 27.08.17
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt: 35-Jähriger kann es nicht lassen

mum. Tespe. Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurde in der Elbuferstraße ein  35-jähriger Ford-Fahrer aus Tespe kontrolliert. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,54 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Da es nicht seine erste Fahrt unter Alkoholeinfluss war, muss er nun mit mindestens 1.000 Euro Geldstrafe und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen

  • Jesteburg
  • 06.08.17
Blaulicht

Betrunkener Wohnmobilfahrer

mum. Ashausen. Ein 46-jähriger Mann fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Wohnmobil am Bahnhof Ashausen gegen einen Mülleimer, einen Blumenkübel und ein Absperrgitter. Eine Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,3 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt. Am Wohnmobil entstand Totalschaden.

  • Jesteburg
  • 14.05.17
Blaulicht

81-Jährige mit 1,19 Promille unterwegs

mum. Buchholz. Alter schützt vor Torheit nicht! Eine 81-jährige Buchholzerin war am Samstagabend mit ihrem Peugeot auf dem Steinbecker Mühlenweg unterwegs. Dabei übersah sie einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten VW Golf. Beamte der Polizei Buchholz nahmen bei der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch bei der Dame wahr, so dass ein Atemalkoltest durchgeführt wurde. Dieser ergab 1,19 Promille. Die 81-Jährige wurde zur Blutentnahme mit zur Polizeiwache genommen. Die Frau erwartet ein...

  • Buchholz
  • 26.03.17
Blaulicht

Dem falschen Autofahrer die Vorfahrt genommen

mum. Buchholz.Die Vorfahrtsregeln wird diese Frau künftig besser beachten! In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte eine 47-jährige Frau gegen 0.45 Uhr mit ihrem Audi A3 von Steinbeck kommend nach links auf der Schützenstraße weiterfahren. Unglücklicherweise nahm sie beim abbiegen einem von rechts kommenden Streifenwagen die Vorfahrt. Freimütig räumte sie ein, zu tief ins Glas geschaut zu haben. Ein Atemalkoholtest bestätigte das: 1,7 Promille.

  • Jesteburg
  • 29.05.16
Blaulicht

Springmesser im Zug, Alkohol am Steuer - Polizei bekam es Heiligabend mit mehreren alkoholisierten Personen zu tun

(mum). Manche Menschen können offensichtlich nicht auf Alkohol verzichten. Das gilt auch fürs Weihnachtsfest. Die Polizei bekam es Heiligabend mit mehreren alkoholisierten Personen zu tun. Bereits am Donnerstagmittag fielen Passanten am Bahnhof in Sprötze zwei betrunkene Männer (50 und 37 Jahre) auf. Einer der Männer soll unter anderem seinen Hund misshandelt haben. Am frühen Nachmittag wurden die gleichen Männer beim Bahnhof in Buchholz gemeldet: Sie hatten eine Metronom-Zugbegleiterin auf...

  • Buchholz
  • 25.12.15
Blaulicht

Mit 2,99 Promille gegen einen Baum

mum. Buchholz. Das war dann doch ein Bier zu viel! Am Samstag gegen 9 Uhr meldet sich ein Zeuge bei der Polizei. Ihm sei in Buchholz in der Straße Heidekamp ein Pkw mit laufendem Motor aufgefallen. Der Fahrer sei offensichtlich betrunken und versuche wegzufahren. Die Fahrt endete jedoch bereits nach etwa zehn Minuten an einem Straßenbaum. Die alarmierten Beamten trafen vor Ort auf einen 65 Jahre alten Mann, der noch am Steuer saß. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,99 Promille. Auf...

  • Buchholz
  • 15.03.15
Panorama
Das Fachstellen-Team in Buchholz: (v. li.) Bernadette Klie, Dagmar Behrens, Josef Nikolaus, Ellen Wulf und Birgit Eckler. Es fehlt Bettina Wiltraut

Wege aus der Sucht finden

Fachstelle des Diakonischen Werks feiert 25-jähriges Bestehen os. Buchholz. Seit 25 Jahren steht die "Fachstelle Sucht und Suchtprävention" des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen mit Informationen, ambulanten Therapien und Selbsthilfegruppen zur Seite. Das Jubiläum wird am Mittwoch, 25. Juni, gefeiert: Ab 16 Uhr halten die Superintendenten Dirk Jäger und Christian Berndt in der St. Paulus-Kirche in Buchholz eine Andacht,...

  • Buchholz
  • 21.06.14
Blaulicht

Alkoholsiert mit dem Mofa verunglückt

(mum). Und wieder konnten es Unverbesserliche nicht lassen: Am Samstagmorgen war ein 19-Jähriger gegen 4 Uhr mit seinem Mofa auf dem Seppenser Mühlenweg unterwegs. Plötzlich fuhr er frontal gegen ein am linken Straßenrand geparktes Fahrzeug. Der Fahrzeugführer verletzte sich beim Aufprall leicht. Beamte stellten starken Atemalkoholgeruch fest. Da der 19-Jährige einen freiwilligen Atemalkoholtest ablehnte, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Bereits am Freitag...

  • Jesteburg
  • 12.05.14
Blaulicht
Mitte Februar vergangenen Jahres kam es auf der B3 zwischen Welle und Sprötze zu einem Unfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt worden

Zahl der Verkehrstoten sinkt: Aber - Fahranfänger verursachen alle elf Stunden einen Unfall

(mum). Diese Zahl ist alarmierend: Alle elf Stunden hat im vorigen Jahr ein Fahranfänger (bis 24 Jahre) einen Unfall im Landkreis Harburg verursacht. Das hat die Polizeiinspektion Harburg mit Sitz in Buchholz am Dienstag bei der Vorstellung der Unfallstatistik mitgeteilt. „Insgesamt ist auffällig, dass gerade junge Autofahrer häufiger an Unfällen beteiligt sind“, so Polizei-Sprecher Jan Krüger. Junge Autofahrer würden dazu neigen, ihre Fähigkeiten zu überschätzen. Zudem würde ihnen die...

  • Buchholz
  • 04.03.14
Blaulicht

Jugendliche randalieren in Buchholz

mi. Buchholz. In Holm-Seppensen haben in der Nacht von Freitag auf Samstag von einer Privatfeier "abrückende" Jugendlich diverse Sachbeschädigungen verübt. Die Täter traten, vermutlich aus alkoholbedingtem Übermut, im Weg zur Mühle bei einem Pkw den Außenspiegel ab und beschädigten einen Zaun. Außerdem hoben sie einen Gullideckel aus. Dazu kommt, dass aus Holm-Seppensen am Samstagmorgen insgesamt zwei Fahrraddiebstähle gemeldet wurden. Praktisch zeitgleich wurden zwei "herrenlose" Fahrräder...

  • Buchholz
  • 28.07.13
Blaulicht
Mit einem Messer traktierte der Täter seine Opfer

Messerangriff auf Pkw-Fahrer

thl. Buchholz. Ist dem Mann die Hitze zu Kopf gestiegen? Am Montag kurz vor Mitternacht rastete ein unter Alkohol und Drogen stehender 37-jähriger Buchholzer aus. Weil er sich in der Straße An Boerns Soll von einem umherfahrenden Pkw genervt fühlte, stoppte der Mann den Wagen. Er zog den Fahrer (20) aus dem Fahrzeug, nahm ihn in den Schwitzkasten und verletzte ihn mit einem Messer. Anschließend sprang der Täter in den Pkw, stach auf den Beifahrer (19) ein, klaute den Zündschlüssel und flüchtete...

  • Buchholz
  • 23.07.13
Blaulicht

Im Rausch Unfall verursacht?

(mum). Am Wochenende gingen der Polizei gleich mehrere Personen ins Netz, die zu tief ins Glas geschaut hatten und dennoch ihr Fahrzeug nicht stehen ließen. Hier ein paar Beispiele: • Am Samstag kam es gegen 14.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Harburger Straße in Dibbersen. Ein 65-jähriger VW-Fahrer fuhr einem vor ihm befindlichen BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Bei der anschließenden polizeilichen Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr....

  • Buchholz
  • 04.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.