Teufelsmoor

Beiträge zum Thema Teufelsmoor

Panorama
Ursel Wesemann, Chorbezirks-Vorsitzende (re.), zeichnete die Mitglieder aus (v.li.): Wilfried Sander, Erika Horend, Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr

Sänger haben stets viel Freude... Die Zuhörer auch!

Der "Männergesang Dibbersen von 1897" ehrte bei seiner Jahreshauptversammlung Mitglieder, die bereits lange dem Verein angehören. Ursel Wesemann, Chorbezirk Vorsitzende, übergab goldene Nadeln an Gerhard Burtelt und Gerhard Hofmann für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Für 40 Jahre aktives Singen wurden Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr geehrt. Erika Horend erhielt die Ehrung für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Eine besondere Auszeichnung gab es von Herbert Gania, 1. Vorsitzenden des...

  • Buchholz
  • 15.03.16
Service
Die Tour führt ducrh das Teufelsmoor

Saisonstart für den Moorexpress / Zug mit Fahrradanhänger

(tp). "Bitte zusteigen!" Der beliebte Ausflugszug Moorexpress fährt wieder. Anfang Mai ist der rote historische Zug in die neue Saison gestartet. Nun geht es wieder bequem, gesellig und im gemäßigten Tempo durch das sagenumwobene Teufelsmoor, auf einer Strecke, die bereits seit mehr als 100 Jahren besteht und zu den reizvollsten Bahnlandschaften Niedersachsens gehört. Bis Sonntag, 4. Oktober, pendelt der Zug samstags, sonn- und feiertags mehrmals von Stade über Bremervörde und Worpswede nach...

  • Stade
  • 08.05.15
Service

Reise: Schaurig-schöne Moorlandschaften

(nw/tw). Moore sind typisch nordisch. Teufelsmoor, Pietzmoor, Duvenstedter Brook, Eekholter Moor, Wittmoor - sie alle haben aber ganz unterschiedliche Geschichten über Menschen (oder Moorleichen) und ihre faszinierende Tier- und Pflanzenwelt zu erzählen. Viele Moore stehen unter strengem Naturschutz, da die Feuchtgebiete seltenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bieten. Die Ängste des „Knaben im Moor“ kann man bei einer Wanderung durch schaurige Erlenbruchwälder erspüren, die Faszination der...

  • 30.05.14
Panorama
Für einen guten Auftritt zieht Montana alle Register: In einem Rap-Videoclip spielte sie eine aufreizende Krankenschwester
4 Bilder

„Von dem leben, was ich liebe“

Traum von der Schauspielkarriere: Montana (16) hat schon viele Rollen gespielt tp. Stade. Wer ist die hübsche, junge Schauspielerin aus dem Musikvideo? Diese Frage stellten sich viele Leser, nachdem unsere Zeitung über den Rapper „Chamäleon“ aus Stade berichtete, der mit dem Clip „Hypochonder“ bei einem Internet-Wettbewerb rund eine Viertelmillion „Klicks“ erzielte. Der Erfolg des Streifens liegt wohl auch am Auftritt der süßen Darstellerin Montana Adling (16), die in dem Streifen eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.