Alles zum Thema Ursel Wesemann

Beiträge zum Thema Ursel Wesemann

Panorama
Vorsitzender Lothar Schlaak (li.) und Chorbezirksvorsitzende Ursel Wesemann mit den Geehrten Adolf Trabant (2. v. li.) und Herbert Wolter
2 Bilder

Töster Sänger ehren treue Mitglieder

bim. Otter. Bevor sich die Töster Sänger mit einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus Otter in die Sommerpause verabschiedeten, hatten Vorsitzender Lothar Schlaack und Chorbezirksvorsitzende Ursel Wesemann noch die freudige Aufgabe, zwei treue Sänger zu ehren. Seit dem Jahr 1966 ist Adolf Trabant aktiver Sänger. Für seine 50-jährige Mitgliedschaft erhielt er die Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes und eine Urkunde zum Dank für seinen Einsatz. "Die Urkunde kommt hinter den Computer,...

  • Tostedt
  • 13.07.16
Panorama
Ursel Wesemann, Chorbezirks-Vorsitzende (re.), zeichnete die Mitglieder aus (v.li.): Wilfried Sander, Erika Horend, Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr

Sänger haben stets viel Freude... Die Zuhörer auch!

Der "Männergesang Dibbersen von 1897" ehrte bei seiner Jahreshauptversammlung Mitglieder, die bereits lange dem Verein angehören. Ursel Wesemann, Chorbezirk Vorsitzende, übergab goldene Nadeln an Gerhard Burtelt und Gerhard Hofmann für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Für 40 Jahre aktives Singen wurden Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr geehrt. Erika Horend erhielt die Ehrung für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Eine besondere Auszeichnung gab es von Herbert Gania, 1. Vorsitzenden des...

  • Buchholz
  • 15.03.16
Panorama
Unterhielten mit einer Arie aus der Oper Carmen, die „zum Piepen“ war (v. li.): Margret Meier, Monika Barfknecht, Waltraud Stöver, Hiltraud Meyer, Claudia Schneller und Renate Meier
2 Bilder

Ausgezeichnetes Engagement des Frauenchores Hollenstedt wird mit dem Bürgerpreis belohnt

bim. Hollenstedt. „Wenn du Sonnenschein in das Leben anderer bringst, werden ihre Strahlen auch dich treffen“ - mit diesem Zitat des britischen Schriftstellers und „Peter Pan“-Autors James Matthew Barrie brachte Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme das Engagement des Frauenchores von 1979 Hollenstedt auf den Punkt. Der Chor wurde jetzt mit dem zum 16. Mal verliehenen und mit 300 Euro dotierten Umwelt- und Bürgerpreis der Gemeinde ausgezeichnet. „Der Preis wird an Menschen verliehen, die...

  • Hollenstedt
  • 24.11.15
Service

Konzert zum Jubiläum

130 Jahre Männergesangsverein „Liedertafel Amphion“ as. Klecken. „Wir singen unsere Lieder“ - passender hätte der Auftakt des Jubiläumskonzerts anlässlich des 130-jährigen Bestehens des Kleckener Männerchors „Liedertafel Amphion“ nicht gewählt werden können. Vor vollem Hause gaben die Sänger mit Unterstützung des Frauenchors Dibbersen und dem Frauensingkreis Klecken Märsche, Walzer, und Evergreens zum Besten. Die Chöre wurden am Klavier von Alexander Weymann begleitet. Durch den Abend...

  • Rosengarten
  • 21.10.15
Panorama
Der Gewinn der Sangeswette vor der Buchholz Galerie spendete der MGV dem Regenbogen-Kinderbogen Buchholz

Erfolgreiches Sangesjahr - viele tolle Auftritte

Die Mitglieder des Männergesangverein Dibbersen (MGV) blickten während ihrer Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. So sang der MGV am Pfingstmontag während des 74. Festgottesdienst am Hünengrab im Klecker Wald mit der Liedertafel Amphion Klecken und Stefan Gwildis. Eine Singwette wurde erfolgreich in der Buchholz Galerie mit Passanten durchgeführt. Auf der Jahreshauptversammlung wurden gewählt: Herbert Gania (1. Vorsitzender), Hans-Christoph Frommann (2. Vorsitzender), Peter...

  • Buchholz
  • 18.03.14
Panorama
Der Siebener-Rat
7 Bilder

In Hollenstedt waren wieder die Weiber los

bim. Hollenstedt. Mit mitreißenden Schunkelliedern, Sketchen und Büttenreden begeisterten die Mitglieder des Frauenchores Hollenstedt und ihre Gäste wieder das Publikum bei der Weiberfastnacht. Da wurden etwa neue Erkenntnisse wie "Biertrinken macht blind" oder aussichtslose Diätkuren aufs Korn genommen. Arnold Hamann berichtete von einem peinlichen Theaterbesuch in Puschen, und Herbert Brockmann gab einmal mehr den kritischen Zeitbetrachter. Die zahlreichen fröhlichen Gäste im "Hollenstedter...

  • Hollenstedt
  • 02.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.