Beiträge zum Thema Theater

Service
Der Kabarettist Alfons freut ist am 1. und 2. Juni endlich in der Empore zu Gast zu sein (Nacholtermin vom 14. April 2020)

Doppelvorstellung mit Kabarettist Alfons
Empore Buchholz öffnet nach Corona-Pause

tw. Buchholz. Endlich geht es wieder los. Nach mehr als einem halben Jahr ohne Kulturtermine eröffnet das Veranstaltungszentrum Empore Buchholz ab 1. Juni unter gewissen Beschränkungen den Spielbetrieb. Erster Gast wird am 1. und 2. Juni der Kabarettist Alfons sein (Nachholtermin vom 14. April 2020). Geschäftsführer Onne Hennecke erklärt: „Grundsätzliche Voraussetzung ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Harburg unter 50 bleibt. Dies ist derzeit gegeben und es besteht Grund zur...

  • Buchholz
  • 21.05.21
  • 92× gelesen
Service
Unter anderem verschiebt sich das Konzert von Abi Wallenstein & Blues Culture in der Empore vom 27. April auf den 22. Juli
Video

Geplante Veranstaltungen Ende April und im Mai werden verschoben
Alternative Termine für Konzerte, Kabarett, Lesung und Comedy in der Empore Buchholz

tw. Buchholz. Bis vor Kurzem hatte das Team der Empore Buchholz noch auf eingeschränkte Öffnung mit Corona-Konzept ab diesem Monat gehofft, doch dies ist vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung nicht mehr realistisch. Da die bis Mitte Mai ursprünglich geplanten Empore-Veranstaltungen absehbar nicht durchgeführt werden dürfen, konnten diese auf folgende neue Termine geschoben werden (oder fallen im Einzelfall aus): Abi Wallenstein & Blues Culture, Konzert (27. April; neu: 22. Juli)Hajo...

  • Buchholz
  • 23.04.21
  • 126× gelesen
Service
Auch auf diesem abwechslungsreichen Wimmelbild gibt es wieder Einiges zu entdecken!

Zeichner aus der Region erschafft faszinierende Illustration
Opulente Oper verzückt in diesem Wimmelbild das Publikum

(tw). Anspruchsvollen Gesang erlebt das begeisterte Publikum dieser Oper. Bis dies im wahren Leben wieder möglich ist, versüßt der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) die Wartezeit mit diesem prachtvollen Wimmelbild. Entdecken Sie die gesuchte Tasche? Oder die schwarze Katze, den schlafenden Zuschauer im Publikum und die Harfespielerin? WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt! Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das...

  • Buchholz
  • 23.04.21
  • 29× gelesen
Service
Der Ostseestrand in der Lübecker Bucht liegt im Herbst und Winter weit und frei vor den Besuchern, die nach einem ausgiebigen Spaziergang den Stress des Alltags vergessen
3 Bilder

Reise: Der Charme des Strandes in der kalten Jahreszeit
Die Lübecker Bucht hat im Herbst und Winter ihre ganz besonderen Reize

(djd/tw). Der Strand an der Ostsee hat im Herbst und Winter seinen ganz besonderen Reiz. Bei einer kleinen Auszeit am Meer etwa in der Lübecker Bucht können sich Besucher warm eingemummelt durchpusten lassen und dabei den Stress des Alltags vergessen. Anschließend geht es noch in eines der vielen gemütlichen Restaurants und Lokale. Der Mix machts: Zur Begegnung mit der Natur kommen Erlebnisangebote, auch Wellness ist unter Einhaltung der aktuellen Auflagen möglich. Hier sind einige der...

  • Buchholz
  • 12.10.20
  • 155× gelesen
Service
Peter Westphalen empfiehlt einen Besuch auf der Internetseite der Theatergruppe

Keine Einakter oder Sketche auf platt- oder hochdeutsch
Theatergruppe Brackel pausiert aufgrund der Corona-Pandemie

mum. Brackel. "Eigentlich wäre es jetzt für uns an der Zeit, durch die verschiedensten Theaterbücher zu stöbern, um für die nächste Spielzeit wieder einen plattdeutschen und einen hochdeutschen Einakter sowie einen Sketch auszusuchen", sagt Peter Westphalen, Vorsitzender der Theatergruppe Brackel. "Die Welt macht gerade eine Pause und auch wir als kleine Theatergruppe müssen uns damit auseinandersetzen." Gemeinsam mit allen Beteiligten habe der Vorstand schweren Herzens entschieden, die...

  • Hanstedt
  • 25.08.20
  • 163× gelesen
Panorama
Auf der Bühne: Friedhelm Susok vor Schülern der Grundschule 
am Westerminnerweg in Jork   Foto: Klimawerkstatt im Landkreis Stade

Energie sparen mit viel Theater im Landkreis Stade

Bühnenspaß mit Friedhelm Susok und dem Löwen Leopold tp. Stade. Kurz vor den großen Ferien hat der Verein "Klimawerkstatt im Landkreis Stade" in insgesamt neun Grundschulen das interaktive und multimediale Lerntheater mit dem Medienexperten und Bühnendarsteller Friedhelm Susok unterstützt. Es gab zahlreiche Aufführungen. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich Friedhelm Susok mit dem Thema Energie. Als ausgebildeter Pädagoge und ehemaliger Lehramtsstudent interessiert er sich besonders für...

  • Stade
  • 06.07.18
  • 142× gelesen
Service
Das Theater "Oldtimer" präsentiert das Lustspiel "Pension Schöller" im Restaurant "Meckelfelder - Bei Janni"

Theater Oldtimer zeigt "Pension Schöller"

kb. Meckelfeld. Hier werden die Lachmuskeln beansprucht: Am Sonntag, 10. März, präsentiert das Theater "Oldtimer" das Lustpiel "Pension Schöller" im "Meckelfelder - Bei Janni" (Bgm.-Heitmann-Str. 34c). Die Geschichte: Großgrundbesitzer Philipp Klapproth möchte zu gerne einmal eine Irrenanstalt von innen sehen. Sein Neffe Alfred führt ihn in die Pension Schöller und gibt die Pensionsgäste als Irre aus. Zunächst amüsiert Klapproth sich prächtig, aber als Tage später ein vermeintlich Irrer nach...

  • Seevetal
  • 06.03.13
  • 136× gelesen
Service

Schüler führen Theater auf

kb. Meckelfeld. "Blütenträume" ist der Titel des Theaterstücks, das die Schüler der Theater AG des Gymnasiums Meckelfeld am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. März, jeweils um 19.30 Uhr im Forum der Schule aufführen. Die Geschichte: Sechs Menschen jenseits der 55 wollen ihrer Einsamkeit mittels professioneller Hilfe in einem VHS-Kursus besiegen. Doch der Kursus "Flirten ab 55" scheitert, ehe er richtig begonnen hat...

  • Seevetal
  • 27.02.13
  • 85× gelesen
Service

"Ist es so (B)recht?"

kb. Hittfeld. Unter dem Titel "Ist es so (B)recht?" präsentieren Darsteller des 12. Jahrgangs des Gymnasiums Hittfeld am Donnerstag, 7. Februar, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) eine Collage aus Texten von Bertolt Brecht, die sie kunstvoll ver- und entfremdet haben. Die Vorstellung findet im Forum des Gymnasiums Hittfeld (Peperdieksberg) statt. Eintritt: 1 Euro für Schüler, 2 Euro für Erwachsene.

  • Seevetal
  • 01.02.13
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.