Alles zum Thema Tim Schnoor

Beiträge zum Thema Tim Schnoor

Sport
Sven Kruse, Vorstand, Sportbetrieb
6 Bilder

Vereinsarbeit ruht auf vielen Schultern: Geschäftsführer und Vorstand vom TuS Harsefeld wollen den Verein professionalisieren

Tolle Leute im Vorstand, rührige Spartenleiter, die Optimales bewirken, und engagierte Übungsleiter - im TuS Harsefeld werde am Fußball bis zum Gesundheitssport eine hervorragende Arbeit geleistet, sagt Benjamin Wutzke, seit November 2017 neuer Geschäftsführer des drittgrößten Sportvereins in Harsefeld. "In den Bereichen, in denen sich unsere Spartenleiter besonders einsetzen, steigen auch die Zuwächse - das haben wir gerade beim Leichtathletik und Judo erlebt." Etwa 3.000 Mitglieder halten...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
Sport

Kick-Off-Veranstaltung bei Edeka Meibohm in Harsefeld: Fußball-Alben- und Sticker-Atkion

Ein Album mit 517 Bildern von Fußballspielern aus Harsefeld und Apensen: In Harsefeld ist die Sammelleidenschaft ausgebrochen. Zur großen Kick-Off-Veranstaltung laden Edeka Meibohm und Tim Schnoor vom TuS Harsefeld am Samstag, 15. Oktober, 14.30 Uhr, zu Edeka in Harsefeld ein. Neben einem bunten Rahmenprogramm mit Fußball-Schießanlage gibt es Alben und je fünf Sticker-Päckchen zum Aktionspreis. Das Projekt wird zehn Wochen lang laufen, insgesamt sind drei Tauschbörsen geplant. Die Idee,...

  • Buxtehude
  • 11.10.16
Sport

Anschluss verloren

ig. Harsefeld. Fußball-Landesligist verliert den Anschluss an die Spitzengruppe. Das Team verlor am vegangenen Wochenende die Heimpartie gegen TB Lüneburg mit 1:3. Sein Team habe ganz schlecht gespielt, so der Kommentar von Teammanager Tim Schnoor. Besser machte es Kreiskonkurrent SV Drochtersen/Assel II. Die Kehdinger besiegten auswärts den Rotenburger SV mit 2:0, festigen den sechsten Tabellenplatz. Trainer Hannes Schulz war zufrieden, sprach von einer "taktisch disziplinierten Leistung".

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Sport
11 Bilder

Im Halbfinale den Vorjahressieger ausgeschaltet

ig. Harsefeld. Die zweite Vertretung der SV Drochtersen/Assel stellt den Sieger beim 4. Edeka-Meibohm-Cup in der Harsefelder Sporthalle an der Jahnstraße. Der Landesligist besiegte im Finale den TSV Wallhöfen deutlich mit 5:1. Das Spiel um Platz drei gewann der Hamburger Oberligist FC Süderelbe. Der Cupsieger aus dem Vorjahr besiegte den VSV Hedendorf/Neukloster mit 3:2. Schon in den Viertelfinal-Partien gab es Überraschungen. So kam das Auswahlteam über ein Remis (0:0) gegen den...

  • Harsefeld
  • 12.01.16
Sport

Harsefeld spielt 0:0

ig. Stade. Fußball-Landesligist TuS Harsefeld spielte am vergangenen Wochenende beim Rotenburger SV 0:0. Ein Ergebnis, das in Ordnung sei, so TuS-Manager Tim Schnorr. Ohne Punkte blieb Kreiskonkurrent SV Ahlerstedt/Ottendorf. Beim TuS Celle FC unterlag der Tabellenletzte mit 1:3. Besser machte es die SV Drochtersen/Assel II. Das Team von Trainer Hannes Schulz besiegte vor 150 Zuschauern den SV Blau-Weiß Bornreihe mit 4:0. Kommentar des Trainers: "Das könnte der Brustlöser für uns sein." Nico...

  • Stade
  • 15.09.15
Sport
Spielen in der Hamburger Oberliga: der FC Süderelbe (blau-weiß), hier gegen VSV Hedendorf/Neukloster
4 Bilder

FC Süderelbe fährt Sieg ein

FC Süderelbe zum ersten Mal bei "Meibohm Cup" dabei und gleich Erster Zwei Mal unentschieden, ansonsten jedes Spiel gewonnen: Das war die Bilanz des FC Süderelbe, Siegermannschaft des "3. Edeka Meibohm Cups" vergangenen Samstag in der Sporthalle Jahnstraße in Harsefeld. Die Fußballer hatten das erste Mal am Meibohm Cup teilgenommen. Zehn Mannschaften waren ab 13 Uhr in zwei Gruppen in der gut besuchten Sporthalle gegeneinander angetreten. Kurz vor 19 Uhr konnten sich die Hamburger Kicker...

  • Harsefeld
  • 12.01.15