Von der Fahrbahn abgekommen

Beiträge zum Thema Von der Fahrbahn abgekommen

Blaulicht

Zwei Betrunkene kommen bei Bendestorf von der Fahrbahn ab

bim. Buchholz. Ein verunfallter Pkw auf der Bendestorfer Straße kurz vor der Einmündung nach Bendestorf wurde der Polizei am Samstag gegen 21.41 Uhr gemeldet. Der Wagen war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Die beiden Insassen gaben an, einem Reh ausgewichen zu sein und die Kontrolle über den Pkw verloren zu haben. Beide Männer, 35 und 39 Jahre alt, waren alkoholisiert - mit 1,14 und 1,79 Promille. Wer gefahren ist, konnte die Polizei vor Ort nicht klären, sodass...

  • Buchholz
  • 17.12.17
Blaulicht

Auf der A39 von der Fahrbahn abgekommen

bim. Seevetal. Ein 28-jähriger VW-Fahrer ist am Dienstagmorgen von der Fahrbahn abgekommen. Er befuhr die A39 vom Maschener Kreuz kommend in Richtung Lüneburg, als sein Wagen in Höhe der Ausfahrt Seevetal-Maschen geriet sein Wagen aus noch unklarer Ursache nach rechts vom Hauptfahrstreifen abkam und gegen das "Ausfahrt"-Schild prallte. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

  • Seevetal
  • 04.10.17
Blaulicht

Die Kurve nicht gekriegt

bim Tespe. Mit 1,1 Promille verursachte Samstagnachmittag ein 23-jähriger Ford Focus-Fahrer aus Wuppertal in Tespe einen Verkehrsunfall. Er befuhr die Elbuferstraße von Marschacht in Richtung Avendorf. Bei dem Versuch, in die Blumenstraße abzubiegen, bekam er die Kurve nicht. Der Wuppertaler kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Fußweg und prallte gegen eine Straßenlaterne. An seinem Ford Focus und den Verkehrseinrichtungen entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Der Fahrer...

  • Elbmarsch
  • 23.07.17
Blaulicht

Nach Sekundenschlaf von der Fahrbahn der A39 abgekommen

bim. Stelle. Auf der A39 in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Montag gegen 17.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Mann war mit seinem VW Golf in Richtung Maschener Kreuz unterwegs, als er nach eigenen Angaben infolge eines Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er kollidierte mit der Schutzplanke und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt, weitere Beteiligte gab es nicht. Der Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro.

  • Stelle
  • 04.07.17
Blaulicht

Autofahrerin prallte in der Elbmarsch in Sichtschutzzaun

ce. Elbstorf. Mehrere Tausend Euro Sachschaden entstanden jetzt bei einem Verkehrsunfall in der Elbmarsch. Eine Frau (67) aus Drage fuhr abends mit ihrem Ford Fiesta auf der Elbstorfer Straße in Richtung Stove. In Elbstorf kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr etwa 40 Meter Grünfläche, durchbrach einen Carport-Pfosten und eine Hecke, bevor sie schließlich in einem Sichtschutzzaun zum Stehen kam. Die Frau blieb unverletzt.

  • Winsen
  • 19.03.17
Blaulicht

Totalschaden nach Abkommen von der Fahrbahn

thl. Rosengarten. Glück im Unglück hatte ein 75-jähriger Mann, der am Mittwoch auf der A1 in Richtung Hamburg unterwegs war. Gegen 9.35 Uhr kam der Mann mit seinem Audi A6 aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte in das Buschwerk neben der Fahrbahn und blieb im Grünbereich stehen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

  • Winsen
  • 19.01.17
Blaulicht

23-Jähriger ohne Führerschein fuhr frontal gegen Baum

bim, Buchholz. Von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt ist am Mittwoch gegen 21.15 Uhr ein 23-jähriger Mann mit einem Audi 80 auf dem Reindorfer Weg in Fahrtrichtung Reindorfer Landstraße. Der Mann wurde dadurch leicht verletzt, sein 19-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Als die Polizei eintraf, wurde der 23-Jährige bereits vom Rettungsdienst versorgt. Bei der ersten Befragung gab jedoch der 19-Jährige an, den Wagen gefahren zu haben, und händigte seinen Führerschein...

  • Buchholz
  • 29.09.16
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen und überschlagen

as. Salzhausen. Mit dem Schrecken davon gekommen ist ein 33-jähriger Mann aus Kirchgellersen. Er befuhr am Dienstag gegen 7 Uhr mit seinem Pkw die Landstraße 216 in Richtung Luhmühlen. Als plötzlich ein Kleintier die Straße überquerte, versuchte der Mann auszuweichen und geriet mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem angrenzenden Radweg liegen. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt, das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

  • Salzhausen
  • 02.09.15
Blaulicht

Motorradfahrer aus Salzhausen verunglückt tödlich

(bim). Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Salzhausen ist am Samstagmittag auf der K53 tödlich verunglückt. Er hatte innerhalb einer 70 km/h-Zone zwischen Scharnebeck und Echem aus einer Motorradgruppe heraus die vorausfahrenden Biker überholt und war beim Wiedereinscheren trotz Vollbremsung an einem Kurvenbeginn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

  • Salzhausen
  • 23.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.