Alles zum Thema ein Verletzter

Beiträge zum Thema ein Verletzter

Blaulicht
Der Lkw war auf den Pkw aufgefahren

Unfall auf der A39 bei Winsen
Vollsperrung nach Crash in der Baustelle

thl. Winsen. Etwa 90 Minuten musste die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg am Montagnachmittag gegen 17 Uhr gesperrt werden. In der einspurigen Baustelle zwischen Handorf und Lüneburg Nord kam es verkehrsbedingt zunächst zu einem Stau. Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer übersah dieses Stauende mit seinem Gespann und fuhr auf den Audi eines 37-Jährigen aus Uelzen auf. Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralles noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Der...

  • Winsen
  • 30.07.19
Blaulicht

Unfall in Salzhausen
Schwächeanfall am Steuer

thl. Salzhausen. In der Straße Am Wiesengrund kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Mann war gegen 17 Uhr mit seinem Pkw unterwegs und erlitt nach eigenen Angaben einen Schwächeanfall. In der Folge fuhr er mit seinem Wagen in einen Vorgarten, beschädigte den Zaun, Büsche und zwei auf dem Grundstück geparkte Pkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Der 78-Jährige verletzte sich leicht und kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

  • Salzhausen
  • 25.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehr legte einen Schaumteppich über beide Autos und kühlte damit auch die Gasflaschen

Unfalldrama auf der A1
Auto fängt nach Auffahrunfall Feuer

thl. Hollenstedt. Viel Glück hatten am frühen Montagmorgen die Beteiligten eines Auffahrunfalls auf der Hansalinie in Fahrtrichtung Hamburg. Gegen 6.30 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Schleswig-Holstein bei zähfließendem Verkehr mit seinem VW Bora auf einen vorausfahrenden Handwerker-Pritschenwagen auf. Nach dem Aufprall kam der VW direkt an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Ersthelfer zogen den verletzten Mann deshalb auf der Beifahrerseite aus dem Auto. Qzasi in letzter Sekunde....

  • Hollenstedt
  • 01.07.19
Blaulicht

Lkw rammt in Buxtehude Taxi

tk. Buxtehude. Ein Taxi und ein Lkw sind am Mittwochabend auf der B73 in Höhe des Bahnübergangs zwischen Buxtehude und Neukloster zusammengestoßen. Der Taxifahrer (49) wollte nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Der nachfolgende Lkw fuhr auf das Taxi auf. Der Taxifahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Weil sich der Unfall gegen 23.30 Uhr ereignete, sorgte die Vollsperrung der B73 nur für leichte Verkehrsbehinderungen.

  • Buxtehude
  • 27.09.18
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt
2 Bilder

Mann fährt gegen Baum

thl. Bahlburg. Schwere Verletzungen trug ein Autofahrer (64) aus der Samtgemeinde Salzhausen bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag davon. Aus noch ungeklärter Ursache war der Mann auf der Burgstraße zwischen Bahlburg und Vierhöfen mit seinem Pkw alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht. Nach ersten Meldungen sollte der Mann im Fahrzeug eingeklemmt sein, sodass die Feuerwehren Bahlburg, Luhdorf und Winsen ausrückten. Glücklicherweise...

  • Winsen
  • 22.03.18
Blaulicht

Großeinsatz im Kreishaus

thl. Winsen. Ein Mitarbeiter der Poststelle im Kreishaus in Winsen öffnete am Montag gegen 16.30 Uhr einen Briefumschlag, aus dem weißes Pulver herausrieselte. Sofort bekam der Mann Schmerzen an der Hand - Großalarm. Polizei, Rettungswagen und der Umweltzug der Feuerwehr rückten an, evakuierten die Poststelle und stellten den Umschlag samt Inhalt sicher. Die Polizei brachte das Pulver zur toxikologischen Untersuchung nach Hamburg. Ein Ergebnis stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Die...

  • Winsen
  • 20.03.18
Blaulicht

Mit Messer zugestochen

thl. Buchholz. Am Freitagabend gerieten aus bislang nicht geklärter Ursache ein 22-Jähriger und ein 23-Jähriger in einer Wohnung in Buchholz in Streit. Dieser eskalierte dann derart, dass der Ältere mit einem Küchenmesser auf seinen Kontrahenten einstach. Durch den Stich in den Brustkorb wurde der Mann lebensgefährlich verletzt und musste im Krankenhaus operiert werden. Derzeit besteht keine Lebensgefahr mehr. Beide Personen waren erheblich alkoholisiert. Der Täter wurde zunächst festgenommen,...

  • Winsen
  • 12.02.18
Blaulicht
Der zerstörte Caddy

Caddy rammt Lkw auf der A1 bei Rade

thl. Rade. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hansalinie kurz vor der Anschlussstelle Rade ist am Montagnachmittag ein 29-jähriger Caddy-Fahrer aus Schwarzenbek schwer verletzt worden Aus bisher noch unbekannten Gründen war er gegen 14 Uhr in Fahrtrichtung Hamburg mit seinem Pkw auf den Lastwagen eines 60-jährigen Hamburgers aufgefahren. Der Caddy kam ins Schleudern, drehte sich und blieb an der Mittelschutzplanke liegen.Der Fahrer des Lkw fuhr noch bis zur Abfahrt Rade. Der Caddy-Fahrer stieg an...

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Fahranfängerin war abeglenkt

thl. Jesteburg. Auf der L 213, zwischen Jesteburg und Bendestorf, kam es am Dienstag gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Mann, der mit seinem VW in Richtung Bendestorf unterwegs war, hatte in Höhe der Kreuzung am Lohhof verkehrsbedingt halten müssen. Eine hinter ihm fahrende 18-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf den VW auf. Nach eigenen Angaben hatte die Fahranfängerin auf eine Person am Fahrbahnrand geachtet und deswegen den haltenden Wagen zu spät...

  • Winsen
  • 17.01.18
Blaulicht

Unfall bei Überholmanöver

thl. Sprötze. Ein Senior (80) hat am Freitagnachmittag in Sprötze einen Unfall verursacht, als er einen vor ihm fahrenden Pkw, der gerade nach links abbiegen wollte, versuchte, zu überholen. Bei dem Unfall wurde der Verursacher schwer verletzt, die Fahrerin (50) des gerammten Pkw kam mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

  • Winsen
  • 22.12.17
Blaulicht

Reh sorgt für Auffahrunfall

thl. Königsmoor. Auf der Baurat-Wiese-Straße kam es am Mittwochmorgen zu einem Wildunfall. Ein 72-jähriger Mann war mit seinem Ford Escort in Richtung der B 75 unterwegs, als ein Reh auf die Fahrbahn lief und von dem 72-jährigen trotz Vollbremsung frontal erfasst wurde. Das Reh schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen den VW-Golf einer 21-jährigen Frau. Diese machte ebenfalls eine Vollbremsung. In der Folge fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem VW Caddy auf den Golf auf. Sowohl...

  • Winsen
  • 21.09.17
Blaulicht
Ein Blick auf die Unfallstelle

Kleinwagen nach Unfall umgekippt

thl. Gödenstorf. Glück im Unglück hatten die Fahrer zweier Pkw bei einem Verkehrsunfall in Gödenstorf am Sonntagmittag. Vermutlich aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung stießen ein Fahrzeug aus dem Heidekreis und ein Leichtkraftfahrzeug aus dem Landkreis Lüneburg an der Hauptstraße/Ecke Dammstraße zusammen. Der auf 45 km/h gedrosselte Kleinwagen kippte um. Da der verletzte Fahrer sein Fahrzeug nicht aus eigener Kraft verlassen konnte, wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Fahrer des zweiten...

  • Winsen
  • 18.09.17
Blaulicht
Kräfte von mehreren Feuerwehren waren bei der Bootshavarie im Einsatz, sie sicherten das verunglückte Segelboot

Segler läuft auf Grund

thl. Fliegenberg. Einen Leichtverletzten hat ein Bootsunfall am Mittwochabend auf der Elbe bei Fliegenberg gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war dabei ein Segelboot auf der Höhe der Steller Chaussee auf die mit Steinen befestigte Uferbefestigung der Elbe geprallt. Das Boot blieb fahruntüchtig auf den Steinen liegen. Eein Großaufgebot an Feuerwehren rückte mit mehreren Fahrzeugen und Kleinbooten sowie dem Mehrzweckboot der Kreisfeuerwehr aus, denn das Boot drohte umzukippen. Eine Person...

  • Winsen
  • 24.08.17
Blaulicht

Vorfahrtsfehler führte zu Unfall

thl. Maschen. Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr beabsichtigte der Fahrer (77) eines Pkw Daimler von der Schulstraße in die Hamburger Straße abzubiegen. Dabei mißachtete er die Vorfahrt einer 60-jährigen Seevetalerin, die mit ihrem VW Vorfahrt hatte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der Mann und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • Winsen
  • 20.07.17
Blaulicht

Kurve zu weit genommen

thl. Neu Wulmstorf. Ein Schaden von etwa 6.500 Euro entstand bei einem Unfall auf der Schifferstraße. Beim Versuch, mit ihrem Pkw von ihrem Grundstück zu fahren, wählte eine 29-Jährige einen zu großen Kurvenradius und kam auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem Daimler eines 44-Jährigen zusammenstieß. Der Mann wurde leicht verletzt, beide Autos mussten abgeschleppt werden.

  • Winsen
  • 23.03.17
Blaulicht

Erst geklaut, dann in die Psychiatrie

thl. Buchholz. Ein 28-jähriger Algerier und zwei 20-jährige sudanesische Brüder stehen im Verdacht, am Dienstag gegen 21 Uhr einen 16-Jährigen im Bereich der Fußgängerunterführung des Sprötzer Bahnhofes bestohlen zu haben. Zwei der Männer hakten den Jugendlichen an seinen Armen unter und "tanzten" mit ihm, während der dritte Mann in diesem Moment das Mobiltelefon aus der hinteren Hosentasche des 16-Jährigen zog. Der Jugendliche bemerkte den Diebstahl, lief zu einem nahen Wohnhaus und...

  • Winsen
  • 15.02.17
Blaulicht
Mit einem zweiten Stapler wurde das umgekippte Flurfördergerät zunächst abgestützt

Gabelstapler aufgerichtet

Feuerwehr half Flurfördergerät "auf die Beine" / Fahrer verletzt thl. Oldershausen. Dumm gelaufen: Beim Entladen seines mit Zaunlatten beladenen Trucks unterschätzte der niederländische Fahrer das Können seines Gabelstaplers. Aufgrund eines Übergewichtes kippte das Arbeitsgerät vorne über. Dabei zog sich der Fahrer eine Platzwunde zu und musste ambulant behandelt werden. Die Feuerwehr rückte an, stützte den Stapler zunächst an, um die Zaunlatten per Hand abzuladen. Anschließend richteten...

  • Winsen
  • 22.11.16
Blaulicht
Das Feuer wurde mit Schaum abgelöscht

Fahrzeugbrand nach Unfall

thl. Ramelsloh. Spektakulärer Crash mit glimpflichen Ausgang auf der A7 bei Ramelsloh: Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr kam aus noch ungeklärter Ursache ein Pkw Mercedes von der Fahrbahn ab, überschlug sich und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert - direkt vor einem Pkw Renault. Während der Mercedes durch den Crash in den Grünstreifen geschoben wurde, kam der Renault auf dem Standstreifen zum Stehen und fing im Motorbereich Feuer. Binnen Minuten war die Feuerwehr vor Ort und löschte den Brand...

  • Winsen
  • 20.10.16
Blaulicht
Das Öl sammelte sich in Bodensenkungen und wurde dort weggepumpt

Verletzter und Ölaustritt nach Betriebsunfall in Garstedt

thl. Garstedt. Über 2.000 Liter Heizöl liefen am Freitagnachmittag nach einem Unfall auf dem Gelände eines Betriebes im Gewerbegebiet „In der Börse“ aus. Beim Umfüllen des Heizöls aus einem Tank-Lkw platzte der Schlauch, woraufhin der Mitarbeiter vom Tank des Fahrzeugs stürzte und sich schwer verletzte. Kurz vor 16.30 Uhr lief der Alarm auf. Vor Ort fand die Feuerwehr den verletzten Mitarbeiter im Führerhaus des Lkw vor. Aufgrund der Verletzungen war es ihm nicht mehr möglich, das Fahrzeug zu...

  • Winsen
  • 18.06.16
Blaulicht
Der Pkw ist nur noch ein Haufen Schrott

Pkw überschlug sich mehrfach

thl. Tötensen. Zu einem schweren Unfall rückte die Feuerwehr abends auf die K52 aus. Am Ortsausgang Tötensen war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Baum gestreift und sich mehrfach überschlagen. Nach rund 200 Metern war der Toyota völlig zerstört auf einem Acker zum Stehen gekommen. Ersthelfer zogen den verletzten Fahrer aus dem Wrack. Da zunächst nicht klar war, ob sich noch weitere Personen im Fahrzeug befunden hatten, leitete die Feuerwehr mit Hilfe einer Wärmebildkamera eine...

  • Rosengarten
  • 17.12.15
Blaulicht

Wendemanöver ging schief

thl. Elbmarsch. Einen Leichtverletzten hat ein Unfall am Donnerstagmorgen auf der Schwinder Straße gefordert. Nach Feuerwehrangaben wollte ein Opel-Fahrer auf der Straße wenden und übersah dabei einen von hinten kommenden Pkw Nissan. Er kam zum Crash, durch dessen Wucht der Nissan umgekippt wurde und auf der Seite liegenblieb. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

  • Elbmarsch
  • 10.12.15
Blaulicht

Verletzter nach Küchenbrand

thl. Quarrendorf. Komplett ausgebrannt ist am Dienstagabend die Küche eines Einfamilienhauses an der Straße Flütenkamp. Ein Bewohner wurde bei Löschversuchen leicht verletzt. Die Feuerwehr rückte an, rettete zwei Katzen aus dem verqualmten Gebäude und löschte den Brand. Ursache und Schadenshöhe sind noch unklar, die Polizei ermittelt.

  • Hanstedt
  • 08.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.