++ A K T U E L L ++

86-JÄHRIGER WEGEN SEXUELLEN MISSBRAUCHS ANGEKLAGT

Zebrastreifen

Beiträge zum Thema Zebrastreifen

Politik
Vor der Pestalozzi-Grundschule geht es zu Schulzeiten verkehrstechnisch hoch her. Kai Koeser setzt sich für einen sicheren Schulweg ein

Nach abgelehntem Antrag
Stader SPD-Fraktion setzt sich für sichere Schulwege ein

jab. Stade. Nur weil ein Antrag in den Ausschüssen keine Zustimmung erhält, heißt es nicht, dass die Sache damit erledigt ist. Das ist zumindest beim Antrag auf einen Zebrastreifen im Sandersweg vor der Pestalozzi-Grundschule der Stader SPD-Fraktion der Fall. Auch wenn ein Verkehrszeichen - so die Erkenntnis der Genossen - nicht beantragbar ist, setzen sich die Politiker weiter für Maßnahmen ein, um den Schulweg sicherer zu machen. "Wir hätten uns sinnvolle Vorschläge seitens der Verwaltung und...

  • Stade
  • 15.12.20
  • 85× gelesen
Politik

Diskussion unnötig
Zebrastreifen vor Stader Grundschule nicht beantragbar

jab. Stade. Dieser Antrag der SPD-Fraktion war zum Scheitern verurteilt. Die Politiker forderten einen Zebrastreifen im Sandersweg vor der Pestalozzi-Grundschule. Immer wieder käme es vor der Schule zu gefährlichen Situationen. Das absolute Halteverbot vor dem Eingang werde immer wieder missachtet. Erster Stadtrat Dirk Kraska erklärte, dass die Richtlinien für einen Zebrastreifen ein Verkehrsaufkommen von 50 Personen sowie 200 Fahrzeugen in der Stunde beinhalten. Das sei im Sandersweg nicht der...

  • Stade
  • 01.12.20
  • 67× gelesen
Politik
Risiko-Punkt im Straßenverkehr: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Querungshilfe   Foto: tp

Schulelternrat pro Ampel-Lösung in Oldendorf

Lesermeinungen zur Querung der L114: "Kinder in Gefahr" tp. Oldendorf. Querungshilfe oder Fußgängerampel? In Oldendorf berät die Lokalpolitik aktuell über die Lösung für einen sicheren Überweg an der viel befahrenen Landesstraße L114 (Hauptstraße) zwischen der Wohnsiedlung und dem Schulzentrum mit den Sportanlagen. Im Zuge der geplanten Neugestaltung stehen, wie Bürgermeister Johann Schlichtmann berichtete, die Modernisierung der bestehenden Querungshilfe mit Mittelinsel und die mit 29.000...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 235× gelesen
Panorama
Zehn solcher großen weißen Dreiecke 
sollen nun den Verkehr abbremsen

Stade: Innovative Markierungen irritieren Autofahrer

Nach Anwohner-Forderung, einen Zebrastreifen auf dem Salztorswall aufzubringen, reagiert Stadtverwaltung mit bislang unbekannter Lösung bc. Stade. "Unverständnis über Ignoranz im Stader Rathaus." So titelte das WOCHENBLATT im Februar diesen Jahres im Zuge einer Diskussion über die Verkehrssicherheit auf dem Salztorswall. Ignoranz wollte sich die Stadtverwaltung offensichtlich nicht vorwerfen lassen. Vor einigen Tagen ließ sie zehn große weiße Dreiecke auf die Fahrbahn pinseln. Die Folge: Bei...

  • Stade
  • 05.06.18
  • 664× gelesen
Panorama
Michael Lilienkamp fordert nach wie vor einen Zebrastreifen

Unverständnis über Ignoranz im Stader Rathaus

bc. Stade. Überall in der Stadt gibt es Zebrastreifen: etliche auf dem Altstadtring, am Bahnhof, an den neuen Kreisverkehren, und, und, und. An der neuen Verkehrsinsel, bzw. an der Querungshilfe auf dem Salztorswall, soll angeblich kein Zebrastreifen möglich sein. Für Anwohner, die schon häufiger gefährliche Verkehrssituationen an dem Überweg beobachtet haben, ist das unverständlich. „Wenn Herr Kraska sagt, dass die Polizei einen Zebrastreifen ablehnt, da die Autofahrer diesen erst zu spät...

  • Stade
  • 20.02.18
  • 293× gelesen
Politik
Stark abgenutzt: die L114 in Oldendorf   Fotos: tp
2 Bilder

Straßensanierung für 500.000 Euro in Oldendorf

Neuer L114-Abschnitt: Bürger wünschen Zebrastreifen oder Ampel / Land Niedersachsen soll zahlen tp. Oldendorf. Die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) am Ortseingang von Oldendorf hat tiefe Spurrillen und ist mit Schlaglöchern übersät. Als Hauptursache für den mangelhaften Zustand, unter der die Verkehrssicherheit leidet, gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann mehrwöchige Extrabelastung durch Umleitungen im Zuge der Sanierung der Bundesstraße B74 im vergangenen Jahr an (das...

  • Stade
  • 16.01.18
  • 161× gelesen
Panorama
Der Zebrastreifen an der stark befahrenen Thuner Straße soll durch eine Ampel ersetzt werden

Schul-Ampel fürs Athenaeum

Risiko-Querung am Gymnasium wird sicherer tp. Stade. Mehr Verkehrssicherheit für die Schüler des Stader Gymnasiums Athenaeum: Der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung hat sich auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig für den Bau einer Ampel am Hintereingang Thuner Straße/Schulweg ausgesprochen. Die Fußgänger-Ampel ersetzt den Zebrastreifen. Die neue Lichtzeichen-Anlage ist mit einer besonderen Technik ausgestattet, die zur Tempodrosselung auf der stark frequentierten Thuner Straße beiträgt: Die...

  • Stade
  • 04.12.12
  • 253× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.