Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Proklamation in Sauensiek: Bürgermeister Rolf Suhr ist Schützenkönig

König Rolf Suhr mit seiner Königin Marina mit den Adjutanten Marlies und Helmut Hupe (li.) sowie Heinrich und Friedlind Meier (re.) (Foto: wd)

wd. Sauensiek. Bei dieser Proklamation warfen die Sauensieker vor Freude ihre Hüte in die Luft: Bürgermeister Rolf Suhr (63) ist neuer Schützenkönig. In den 20 Jahren seiner Vereinszugehörigkeit hat der Gelegenheitsschütze schon mehrfach auf die Königsscheibe geschossen, bisher ohne Erfolg. "Ein königliches Gefühl", beschreibt Rolf Suhr seine Freude über die Proklamation. Weil der dreifache Vater und zweifache Großvater begeisterter Heißluftballonfahrer ist, erhält er den Beinamen "der treffsichere Himmelstürmer". Als Adjutanten wählte er Helmut Hupe und Heinrich Meier. Das Trio hat bereits Königs-Erfahrung, weil Helmut Hupe vor drei Jahren Sauensieker König war und damals Rolf Suhr und Heinrich Meier seine Adjutanten.

Neuer Vizekönig ist Steven Kehn aus Beckdorf, Beste Dame Meike Niß aus Sauensiek. Die Jungschützen werden von Königin Wiebke Wohlers und André Janz angeführt. Beide Jungschützenmajestäten waren im Vorjahr Adjutanten und standen bei ihrer Proklamation bereits auf dem Podest.

Der Beste Mann heißt Christian Märtens aus Sauensiek. Jugendbeste ist Jenny Löhn aus Sauensiek, Jugendbester Steffen Hauschildt aus Apensen. Kinderkönigin ist Delenn Spode aus Sauensiek, Kinderkönig Lennard Voß aus Regesbostel. Prinz und Prinzessin sind Kjell Hagemann aus Sauensiek und Mira Sophie Meier aus Regesbostel. Die Orden gingen an unter anderem an Cathrin Spode (1. Preis Damen), Kristen Prigge (2. Pries Damen), Kaja Meyer (1. Preis Jungschützinnen) , Felix Zernikow (1. Preis Jungschützen), Bernd Elmers (1. Preis Schützen), Wilhelm Meier (2. Preis Schützen), Michael Wedemann (3. Preis Schützen) und Jorge Meyer (4. Preis Schützen).