Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei schnappt Alkoholsünder

(os). Gleich drei betrunkene Autofahrer zog die Polizei bei Kontrollen an diesem Wochenende aus dem Verkehr. Bei allen Dreien wurden Blutproben entnommen und die Führerscheine beschlagnahmt.
Am tiefsten ins Glas hatte ein Mann (34) aus Jesteburg geschaut, den die Polizei zwischen Lüllau und Jesteburg kontrollierte. Er hatte 2,53 Promille intus.
Auf 1,89 Promille kam ein Autofahrer (45) aus Scheeßel, der den Beamten am Sonntagmorgen in Tostedt durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war.
In Holm-Seppensen wurde am Freitagabend ein Mann (62) vor seiner Wohnadresse angehalten. Ein Alkoholtest ergab bei ihm 1,56 Promille.