Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aktenberge beseitigen: Lebenshilfe-Werkstatt „ViaNova“ aus Buchholz bietet Digitalisierungs-Service an

Mit Hochleistungs-Scannern digitalisieren die Beschäftigten bei der Lebenshilfe-Werkstatt „ViaNova“ Papier-Vorlagen und verwandeln diese in Datenarchive (Foto: Lebenshilfe Lüneburg-Harburg)
as. Buchholz. Wohin mit den alten Akten? Die Mitarbeiter der Werkstatt „ViaNova“ schaffen Platz: Sie digitalisieren für Unternehmen, Behörden und Privatpersonen Schriftstücke wie Rechnungen, Buchführung, Aufträge, persönliche Unterlagen oder Bilder.
Der Digitalisierungs-Service ist ein neues Angebot der „ViaNova“, einer Werkstatt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg in Buchholz.
14 Lebenshilfe-Beschäftigte erstellen zukunftssichere, übersichtliche und platzsparende Datenarchive. Aktenberge passen so auf einen USB-Stick. Vorlagen bis zu einem Format von DIN A3 werden mit Hochleistungsscannern erfasst. Die Aktenlager und die Abteilung sind besonders geschützt, nur autorisierte Mitarbeiter dürfen diese Räume betreten.
Die Daten werden bei der Digitalisierung immer doppelt gesichert, die Kunden haben jederzeit Zugriff darauf. Um die Vernichtung der Akten kümmert sich „ViaNova“ auf Wunsch ebenfalls.
Ziel des neuen Service ist es, die Mitarbeiter mit Büro- und PC-Arbeit auf den ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten.
• Weitere Informationen gibt es bei Marc Wolter unter Tel. 04181-2349899.