Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Buchholz lebt, ist sozial und bunt"

Mehr als 250 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz

Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse begrüßte mehr als 250 Bürger zum Neujahrsempfang der Stadt Buchholz

os. Buchholz. "Auch wenn es nicht so gelaufen ist, wie anfangs gedacht, war das Jahr 2015 ein gutes Jahr für die Stadt Buchholz. Und mit Blick auf das Jahr 2016 sage ich: Die Entwicklung unserer Stadt bleibt spannend. Buchholz lebt, Buchholz wächst, ist sozial und bunt, und so soll es - wenn es nach mir ginge - auch bleiben!" Das sagte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am Sonntagvormittag beim Neujahrsempfang der Stadt Buchholz. Mehr als 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen ins Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz.
Landrat Rainer Rempe konzentrierte sich in seinem Grußwort auf die Flüchtlingssituation. Die Unterbringung von Flüchtlingen sei 2015 die mit Abstand größte Herausforderung gewesen - und bleibe es auch im Jahr 2016. Rempe forderte Land und Bund auf, die Landkreise stärker als bisher finanziell zu unterstützen. Nur so könne die Integration der Flüchtlinge gelingen.
Mehr über den Neujahrsempfang der Stadt Buchholz lesen Sie in unserer WOCHENBLATT-Printausgabe am kommenden Mittwoch.