Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolgreicher Martinsmarkt: Erlös fließt an die Diakonie und an die palästinensische Internatsschule "Talitha Kumi"

Bastelecke beim Martinsmarkt: (v. li.) Thomas, Linnea, Matti, Anke Hoyer, Larissa und Ashley waren fleißig
os. Holm-Seppensen. Es begann etwas schleppend, doch dann kamen am Samstag doch zahlreiche Besucher zum Martinsmarkt in die Martin-Luther-Kirchengemeinde in Holm-Seppensen. Während sich die Älteren an der reichhaltigen Kaffee-Tafel erfreuten, stöberten die Jüngeren auf dem Bücher- und Spieleflohmarkt. Dafür hatte Sabine Roesnick im Vorfeld zahlreiche Sachspenden eingesammelt. Die Kinder bastelten mit Anke Hoyer Adventliches, bevor es auf den großen Laternenumzug durch den Ort ging.
Der Erlös der Veranstaltung ist auch dieses Mal für den guten Zweck gedacht: Bedacht werden die Migrations- und Flüchtlingshilfe der Diakonie sowie die Internatsschule "Talitha Kumi" in Palästine, in der isrealische und palästinensische Schüler gemeinsam unterrichtet werden.