Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jana Wagenhuber: "'Sex sells' funktioniert"

Jana Wagenhuber lebt ihr Ghetto Bitch-Image: Dazu gehören auch die richtigen Gesten (Foto: oh)

Eigene Hip-Hop-Kollektion, neue Fernsehserie: Buchholzerin startet mit Ghetto Bitch-Image durch

kb. Buchholz. Als Ghetto Bitch bezeichnet zu werden, wäre für viele Frauen sicher kein Kompliment, für Jana Wagenhuber (35) ist dieser Titel neuerdings Programm. Die Buchholzerin, vielen als Ex-Big Brother-Bewohnerin und aus TV-Formaten wie "Richter Alexander Hold" oder "Verklag mich doch" bekannt, vollzieht gerade einen kompletten Imagewechsel. Aktuell ist Jana dienstags bis donnerstags um 23.15 Uhr in der TV-Reality-Soap "Wild Wanna Bees" auf Sport 1 zu sehen - mit viel Körpereinsatz... "Dass ich einmal oben ohne vor der Kamera stehen würde, hätte ich nie gedacht", erzählt Jana Wagenhuber. Eigentlich wollte sie ursprünglich ins seriöse Schauspielfach, absolvierte eine Schauspielausbildung. Doch die Angebote blieben aus. "Jetzt mache ich eben Trash", so Jana.
Die Buchholzerin hat sich in den vergangenen drei Jahren stark verändert - nicht nur durch ihre Brust-OP. Janas zweites Zuhause ist das Fitness-Studio. Sie trainiert jeden Tag, absolviert Martial Arts Profikämpfe. Mit den Muskeln und der durchtrainierten Figur veränderte sich auch ihr Kleidungsstil. "Ich stehe total auf Hip-Hop-Klamotten, bringe jetzt auch meine eigene Kollektion 'Ghetto Bitch' auf den Markt", erzählt Jana Wagenhuber. Der berufliche Erfolg kam für sie mit dem Training und ihrem neuen sexy Image. "Manchmal frage ich mich, warum ich das nicht schon viel eher gemacht habe", sagt Jana.
Sie kann sich über mangelnde Resonanz derzeit nicht beklagen. Ihr Oben-ohne-Auftritt auf Sport 1 kommt bei Fans und Produktionsfirma gut an. "Wenn alles läuft, kriege ich eine feste Rolle bei 'Wild Wanna Bees'", erzählt Jana. Auch für andere TV-Formate gibt es Anfragen. Dass sie dabei auf Trash-Formate festgelegt wird, ist für Jana kein Problem. Auch mit ihrem Oben-ohne-Auftritt hadert sie nicht. "Klar habe ich vorher mit Freunden und Familie darüber gesprochen, die fanden das okay. Und es ist einfach so: 'Sex sells' funktioniert." Hinzu kommt: Jana liebt die Aufmerksamkeit, die ihr der Beruf bringt. "Ich finde es toll, wenn mich Leute erkennen, liebe die Atmosphäre am Set und stehe einfach wahnsinnig gern vor der Kamera", erzählt sie.
Dafür ist Jana Wagenhuber viel unterwegs. Dreharbeiten finden in ganz Deutschland und teilweise im Ausland statt. Und wer denkt, Trash-Formate sind in Nullkommanichts abgedreht, irrt. "Für 'Wild Wanna Bees' bin ich um fünf aufgestanden, halb sieben ging es in die Maske, von 9 bis teilweise 22 Uhr wurde gedreht", erzählt Jana. Trotz ihrer Abenteuerlust und dem Wunsch nach Aufmerksamkeit, im relativ beschaulichen Buchholz fühlt sie sich richtig wohl: "Ich habe hier meine beiden Hunde und meine beste Freundin Anja, die holt mich immer auf den Boden zurück."
• Infos zu Jana Wagenhuber und ihrer Hip-Hop-Kollektion: http://www.janawagenhuber.com.