Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SV Buchholz 01: Klaus "der Container-Papst" Rieck ist Schützenkönig

Das Königshaus des SV Buchholz 01: (v. li.) Nicole Biehl mit Sohn Christoph, Jan Stöver, Martina Rönsch-Sebastian, Michael Rönsch, Andrea Fischer, König Klaus Rieck, Andreas Eschler, Annkatrin Eschler, Alexander Wilckens und Bettina Ludolph
os. Buchholz. „Moin, moin, ich bin der Neue!“ Locker startete Klaus Rieck (66) am Montagabend in sein Königsjahr beim Schützenverein Buchholz 01. Der selbstständige Unternehmer eines Container-Dienstes holte nach einem spannenden Wettkampf mit dem 499. Schuss den Rest des hölzernen Vogels von der Stange. Der neue Schützenkönig erhielt von Schützenpräsident Michael Krohn den Beinamen „der Container-Papst“. Rieck zur Seite stehen seine Lebensgefährtin Andrea Fischer sowie die Adjutanten An­dreas Eschler, Michael Rönsch, Jan Stöver und Alexander Wilckens.
„Ich wollte König werden, dafür musste ich ordentlich kämpfen“, sagte Rieck nach dem Wettkampf. „Das kommende Jahr will ich einfach genießen.“ Der gebürtige Bremer ist seit sieben Jahren Mitglied beim SV Buchholz 01. Er ist Vater von zwei Kindern.
Bei der Proklamation, die wegen des durchwachsenen Wetters in der Schützenhalle stattfand, freute sich Schützenpräsident Michael Krohn über das „wunderschöne Wochenende“. Er bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Schützenfests beitrugen. „Auch musikalisch war das Schützenfest ein großer Erfolg“, betonte Krohn. Dazu trug u.a. die Bläsergruppe aus Jesteburg bei. Sorgen bereitete die teilweise geringe Resonanz aus der Bevölkerung. Am Sonntag z.B. kamen nur wenige Besucher, um auf dem Schützenplatz zu feiern oder im Beach-Club kühle Getränke zu genießen.
Neuer Jungschützenkönig wurde Heiko Meyer „der Kraftvolle“. Er wählte als Adjutanten Louis Goslar, Kevin Strauch und Tim Kristandt. Bürgerkönigin beim SV Buchholz 01 wurde Rieke Hübner.
• Weitere Ergebnisse: Ordensschießen: 1. Orden: André Schwanitz, 2. Orden: Siggi Vonekahl, 3. Orden: Wilfried Klingenberg, 4. Orden: Phil-Ole Schmidt, 5. Orden: Hans-Werner Abraham; Orden des Königs: André Schwanitz; Jubelorden: Siggi Vornekahl; Bundesorden: Susanne Maack; Ausmarschorden: Wilfried Klingenberg; Orden der Wache: Thomas Eggert; Vogelschießen: linke Kralle: Andreas Eschler; rechte Kralle: Ralf Dalichow; Schwanz: Jan-Philipp Baumgarten; Reichsapfel: Michael Krohn; Zepter: Heinz Becker; linker Flügel: Reiner Gülzow; rechter Flügel: Sascha Thielert; Kopf und Hals:
André Schwanitz.