Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verdiente Mitglieder ausgezeichnet

Bei der Ehrung: (v. li.) Christian Matzat, Dirk Horstmann, Peter Kröger, Jörgfried Stapel, Thomas Meschkat, Hans-Joachim Kröger, Gerhard Eickhoff und Jonny Anders (Foto: Feuerwehr)

Ehrungsabend bei der Freiwilligen Feuerwehr Sprötze / Dank an langjährigen Ortsbrandmeister

os. Sprötze. Bei einem Ehrungsabend hat der Abschnittsleiter Heide, Jonny Anders, jüngst mehrere verdiente Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sprötze ausgezeichnet. Für jeweils 40-jährige aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten Gerhard Eickhoff und Hans-Joachim Kröger das niedersächsische Ehrenzeichen. Beide sind weiterhin große Aktivposten in der Sprötzer Wehr.
Zudem wurde der langjährige Ortsbrandmeister Peter Kröger noch einmal offiziell aus seinem Amt verabschiedet. Er leitete 16 Jahre lang die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Sprötze, nachdem er zuvor bereits zwölf Jahre lang stellvertretender Ortsbrandmeister gewesen war. "Du hast große Spuren in der Geschichte unserer Feuerwehr hinterlassen", lobte der stv. Ortsbrandmeister Jörgfried Stapel. Wie wichtig Krögers Arbeit war, spiegele sich in der Zufriedenheit der Mannschaft wider. Diese sei in Sprötze sehr hoch, erklärte Stapel.
Kröger, der weiterhin seinen Dienst in der Feuerwehr versieht, versprach, seinem Nachfolger Thomas Meschkat mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Lobende Worte erhielt auch Dirk Horstmann. Dieser arbeitete sich zum Gruppenführer hoch, musste dieses Amt aber jetzt aus persönlichen Gründen abgeben. Horstmann trat in die Alters- und Ehrenabteilung über.