Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kleiner Preis von Buchholz": Jetzt anmelden für Radrennen

Im vergangenen Jahr stellten sich alle Sieger der Schülerwettbewerbe zum Gruppenfoto auf (Foto: BW Buchholz)
os. Buchholz. „Wir waren uns nicht sicher, ob wir die Organisation schaffen. Zum Glück hat es geklappt.“ Das sagt Norbert Stein, Organisator des Radrennens „Kleiner Preis von Buchholz“ für Kinder und Jugendliche zwischen drei und 15 Jahren. Nachdem u.a. Radrennfahrer Ole Frank mit in die Organisation eingestiegen war, konnte Stein dann aber grünes Licht geben für die 19. Auflage des Kleinen Preises. Am Sonntag, 17. September, von 11 bis 16 Uhr stehen auf dem Parkplatz im Fachmarktzentrum am Nordring insgesamt neun Wettbewerbe für Jedermänner und Lizenz-Fahrer auf dem Programm.
Die Strecke wurde leicht modifiziert, u.a. ein paar Schikanen herausgenommen. Dadurch ist der Rundkurs mit rund einem Kilometer etwas länger als in den Vorjahren. „Sie ist für Aktive und Zuschauer attraktiv, da sie permanent den Überblick über das Renngeschehen bietet“, erklärt Stein.
Das erste Rennen bestreiten die Mini-Flitzer (Jahrgänge 2012 bis 2014) um 11 Uhr. Die weiteren Starts: 11.20 Uhr: Jedermänner (Jahrgänge 2010 und 2011); 11.50 Uhr: U11-Lizenz; 12.30 Uhr: Jedermänner (Jahrgänge 2008 und 2009); 13 Uhr: U13-Lizenz; 13.45 Uhr: Jedermänner (Jahrgänge 2006 und 2007); 14.15 Uhr: U15-Lizenz; 15.15 Uhr: Jedermänner (Jahrgänge 2002 und 2003); 15.16 Uhr: Jedermänner (Jahrgänge 2004 und 2005).
• Hobbyfahrer können sich ab sofort per E-Mail bei Norbert Stein unter radsport@bistein.de anmelden - bitte mit Namen, Geburtsjahr, Wohnort, Vereins- oder Schulzugehörigkeit.