Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kunstrasenplatz: Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Zwischen BFC-Vereinsheim (im Hintergrund) und der Bendestorfer Straße entsteht der neue Kunstrasenplatz
os. Buchholz. Die Bauarbeiten für den neuen Kunstrasenplatz an der Bendestorfer Straße in Buchholz schreiten merklich voran. Eine Fachfirma aus Tornesch ist derzeit dabei, den Boden zu ebnen und für den eigentlichen Sportplatzbau vorzubereiten. Wie berichtet, investieren der TSV Buchholz 08 und der Buchholzer FC (BFC) in dem gemeinsamen Bauprojekt rund 830.000 Euro. Mehr als die Hälfte - 450.000 Euro - trägt die Stadt Buchholz, auch der Landes- und der Kreissportbund beteiligen sich an den Kosten. Das Spielfeld des Kunstrasenplatzes wird 90 mal 60 Meter groß, zusätzlich wird neben dem Platz noch eine kleine Trainingsfläche eingerichtet. Spielt das Wetter mit, soll der Platz bereits im Mai, rechtzeitig zum 20-jährigen BFC-Jubiläum, fertiggestellt sein.