Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Talente für die Bundesliga fitmachen

BASKETBALL: Blau-Weiss Buchholz und Avides Hurricanes bilden gemeinsames U15-Mädchenteam

(os). Den weiblichen Jugendbasketball in der Region stärken und Talente auf den Hochleistungssport vorbereiten - das haben sich die beiden Sportvereine Blau-Weiss Buchholz (BW) und die Avides Hurricanes Rotenburg/Scheeßel gemeinsam auf die Fahnen geschrieben. Beide Klubs vereinbarten jetzt eine Kooperation, die ab der kommenden Saison gilt. Geplant ist ein sogenanntes "U15-Regionsteam" mit zentralem Standort in Buchholz. In ihm sollen die stärksten jungen Basketballerinnen aus beiden Vereinen und der Region in der Leistungsrunde Hamburg antreten. Das Team soll später den Unterbau für eine leistungsstarke U17-Bundesliga-Mannschaft bilden und zudem als Farmteam der Avides dienen. Die Rotenburgerinnen, bei denen auch die Buchholzerin Emma Stach (17) spielt, führen derzeit souverän die Tabelle in der 2. Bundesliga Nord an. "Wir wollen Talente optimal ausbilden und an den Damenbereich heranführen", sagt BW-Vorsitzender Arno Reglitzky. Angedacht seien Trainingscamps und der Austausch der Trainer beider Vereine. Für Talente, die sich später intensiver dem Leistungsbasketball widmen wollen, stehe in Scheeßel ein Programm zur Verfügung, das ideal die schulische Ausbildung und den professionellen Trainings- und Spielbetrieb verbinde, so Reglitzky.
• Junge Basketballerinnen, die in dem "U15-Regionsteam" mitspielen wollen, können sich unter der Tel. 04181-5932 melden.