Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir sind Dienstleister für Sportvereine"

Die Ansprechpartnerinnen in der KSB-Geschäftsstelle (v.l.): Jessika Kuhl, Nicole Schuback und Tanja Grünberg

KREISSPORTBUND: Die Dachorganisation der Vereine bietet ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm für Übungsleiter und Vereinsmitarbeiter in 2014 an

(cc). Eine Zunahme der Mitgliederzahlen im Kreissportbund (KSB) Harburg-Land gehört der Vergangenenheit an. Bei einem Pressegespräch im Hotel Maack in Maschen wies Vorsitzende Almut Eutin darauf, dass mit der Zunahme von Ganztagsschulen ein Rückgang von Aktiven im Schülerbereich zu verzeichnen sei. Die Vorsitzende richtete den Blick nach vorne und präsentierte mit den Mitarbeiterinnen der KSB-Geschäftsstelle die neue Lehrgangsbroschüre, die gemeinsam mit dem Turnkreis Harburg-Land erstellt wurde.
„Wir sind Dienstleister in allen Fragen rund um das Vereinsleben,“ betonte Almut Eutin, die ehrenamtlich für die Dachorganisation von 200 Sportvereinen mit 16 Fachverbänden und rund 90.000 Mitgliedern im Landkreis Harburg tätig ist. Einen der Schwerpunkte der Arbeit des KSB bilden die Organisation und Durchführung von Aus- und Fortbildungen für Übungsleiter und Funktionäre. Die neue Lehrgangsbroschüre, die vorgestellt wurde, wendet sich an alle Vereine und Sportinteressierte im Kreisgebiet und darüber hinaus im Sportbund Heidekreis und im Kreissportbund Celle. Denn diese drei Kreise bilden den Kooperationsverbund „Sportregion Heide.“
Anschließend wie Sportlehrkraft Tanja Grünberg auf das umfangreiche Aus- und Fortbildungsprogramm für Übungsleiter und Vereinsmitarbeiter in 2014 hin. Anmeldeschluss für die Flugreise nach Slowenien (6. sis 13. September), bei der Wandern, Fitness und Ausflüge auf dem Programm stehen, ist bereits am 5. Januar. Tanja Grünberg ist in der KSB-Geschäftsstelle unter der Rufnummer 04171-604067 erreichbar.
Innerhalb des Kooperationsverbundes „Sportregion Heide“ werden im Jahr 2014 eine Vielzahl von Schulungen und Seminaren angeboten. Erster Höhepunkt im Bereich der Fortbildungen ist am 10. Mai das Kreis-Übungsleiter-Forum in Salzhausen. Der erste Termin im Rahmen des Qualifix-Konzeptes ist bereits am 25. Februar. Das Thema: Mitgliederversammlung ist Chefsache. Am 27. März geht es mit dem Thema "Facebook Co- Chancen und Risiken" weiter. Alle Termine stehen in der Lehrgangsbroschüre 2014, die in der KSB-Geschäftsstelle in Winsen unter der Telefonnummer 04171-604009, oder per E-Mail unter: info@ksb-harburg.de angefordert werden kann.