Almut Eutin

Beiträge zum Thema Almut Eutin

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Sport
Siegerehrung im Hauptrennen der Männer mit Jörn Irrsack (v.l.), Organisator Uwe Varenkamp, Sieger Patryk Dabski, Abteilungsleiter Joachim Zinnecker, Kai Spinneker und Lokalmatador Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz
2 Bilder

Radrennen am Trelder Berg
Patryk Dabski gewinnt "Rund in Buchholz"

(cc). Patryk Dabski hat am heutigen Sonntag das Straßen-Radrennen "Rund in Buchholz" auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs im Hauptrennen der Männer für sich entschieden. Der 20-jährige Radsportler aus Polen gewann auf den 76 Kilometern (55 Runden) im Spurt vor Jörn Irrsack (RC Bremen), und Kai Spinneker (RRG Osnabrück). Vierter wurde Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz. "Der Gast aus Polen war eine große Bereicherung für unseren Renntag", freute sich...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Sport
Führte den Kreissportbund 16 Jahre lang: Almut Eutin

Trauer um Almut Eutin

Langjährige Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land stirbt im Alter von 71 Jahren os. Fliegenberg. Almut Eutin ist tot. Die Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) im Landkreis Harburg starb am vergangenen Montag überraschend im Alter von 71 Jahren. Seit 25 Jahren saß Almut Eutin im Vorstand des KSB, seit 16 Jahren leitete sie als Vorsitzende dessen Geschicke. Erst vor Kurzem war sie in ihrem Amt bestätigt worden. Weggefährten beschreiben sie als engagiert, souverän und zuverlässig. „Sie...

  • Buchholz
  • 12.08.16
  • 428× gelesen
Panorama
Übergabe der Ehrenplakette: MTV-Vorsitzender Jörg Schulze und Kreissportbund-Chefin Almut Eutin
4 Bilder

"150 Jahre Sport und Spaß": MTV Salzhausen bat zum Jubiläums-Festakt

ce. Salzhausen.Hohe Auszeichnung für den MTV Salzhausen: Zum Jubiläum bekam er am Samstagabend eine Ehrenplakette vom Landessportbund für "150 Jahre verdienstvolle Vereinsarbeit". MTV-Vorsitzender Jörg Schulze nahm die Plakette von Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land, entgegen. "150 Jahre MTV - das heißt auch 150 Jahre Sport und Spaß im Ort": Mit diesen Worten gratulierte Almut Eutin dem MTV vor rund 100 geladenen Gästen im Sport Huus. Eutin erinnerte sich an große, vom...

  • Winsen
  • 12.04.16
  • 272× gelesen
Panorama
Legt sich mit den Verbandsfunktionären an: Blau-Weiss-Chef Arno Reglitzky
2 Bilder

"Hier geht es um das Prinzip!" - Verbände wollen nicht auf Pauschale für beitragsfreie Flüchtlinge verzichten

(mum). "Öffentlich Wasser predigen und heimlich Wein trinken" - geht es nach Arno Reglitzky, dem Vorsitzenden von Blau-Weiss Buchholz (mit knapp 6.000 Mitgliedern der zweitgrößte Sportverein im Landkreis Harburg), trifft dies auf die Sport-Funktionäre auf Kreis- und Landesebene zu. Reglitzky ist mächtig auf Zinne. "Zu Beginn der Flüchtlingskrise wurden wir aufgefordert, unsere Vereine für Asylsuchende zu öffnen und so zur schnellen Integration beizutragen", so Reglitzky. Ein sehr sinnvoller...

  • Buchholz
  • 20.11.15
  • 221× gelesen
Sport
Integrationsbeauftragter des KSB Harburg-Land: Patrick Wirtz wurde jetzt von Almut Eutin offiziell vorgestellt

Patrick Wirtz ist neuer Integrationsbeauftragter des Kreissportbundes Harburg-Land: "Sport ist ein tolles Mittel zur Integration"

"Wir sind auch endlich auf den Zug aufgesprungen und finden es enorm wichtig, dass sich jemand ausschließlich um das Thema Integration kümmert", sagte jetzt Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) Harburg-Land bei der offiziellen Vorstellung des neuen KSB-Integrationsbeauftragten Patrick Wirtz. Seit Anfang September betreut der 38-jährige aus Buchholz die Vereine in Sachen Mittelbeantragung für Asylbewerber, Kommunikation zwischen den Vereinen und Fachverbänden oder allgemeine...

  • Winsen
  • 27.09.15
  • 350× gelesen
Sport
Ehrung (v.l.): Jörn Stolle (Regionaldirektor der Sparkasse), Elke Heise, mit dem Pokal und KSB-Vorsitzende Almut Eutin

Ehrungen bei der Sportabzeichenprüfer-Tagung in Brackel

(cc). Bei der Sportabzeichenprüfertagung in der Festhalle in Brackel, zu der der Kreissportbund Harburg-Land gemeinsam mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude eingeladen hatte, standen auch zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Zu Beginn der Tagung wurden die 81 Prüfer über Änderungen zum deutschen Sportabzeichen 2015 informiert und bekamen die aktuellen Materialien und Unterlagen, sowie die verlängerten Prüfausweise, ausgehändigt. Im Rückblick auf das Jahr 2014 wurde vom Sportivationstag in...

  • Buchholz
  • 03.04.15
  • 218× gelesen
Sport
Warben womöglich erfolgreich für Olympia in Hamburg (v. li.): Klaus Widegreen vom Hamburger Sportbund, Almut Eutin (Kreissportbund Harburg-Land) und Reinhard Rawe (Landessportbund Niedersachsen)

"Image-Gewinn für Region": Kreissportbund-Chefin Almut Eutin zur Empfehlung für Olympia in Hamburg

ce. Winsen. Mehr denn je Feuer und Flamme für Olympia ist Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land mit Hauptsitz in Winsen, nach dem Votum des Olympischen Sportbund-Präsidiums für die Spiele 2024 in Hamburg. "Das ist eine ganz tolle Sache. Davon profitieren im besten Falle nicht nur Garlstorf und Luhmühlen als Austragungsorte. Auch für das Image der gesamten Metropolregion wäre es ein großer Gewinn", sagt Eutin zum WOCHENBLATT. Für sie sei es keine Selbstverständlichkeit...

  • Winsen
  • 20.03.15
  • 80× gelesen
Sport
Reger Andrang herrschte jetzt in Stelle: Zur ersten Jugend-Sportschau waren mehrerer hundert Besucher in die örtliche Sporthalle gekommen
8 Bilder

Erste Jugendsportschau der Gemeinde: "Stelle ist fit für die Zukunft"

bs. Stelle. Davon überzeugen, dass Stelle sportlich gut aufgestellt ist, konnten sich jetzt zahlreiche Besucher der ersten Jugend-Sportschau, in der örtlichen Sporthalle. Unter der Schirmherrschaft von Ole Lackmann und Antje Patjens (TSV Stelle), Almut Eutin und Klaus Gollers (MTV Germania Fliegenberg) sowie Thomas Esser und Birgit Sommer (MTV Ashausen-Gehrden) hatten sich die drei Vereine der Gemeinde zusammengeschlossen und ein buntes Programm ausgearbeitet. Verschiedene Sparten wie Tanzen,...

  • Stelle
  • 01.03.15
  • 219× gelesen
Panorama

Auftaktveranstaltung für "Sterne des Sports"

(os). Die zwölfte Auflage des Wettbewerbs "Sterne des Sports" für sozial engagierte Sportvereine steht in den Startlöchern. Zur Auftaktveranstaltung laden die Volksbank Lüneburger Heide und der Kreissportbund Harburg-Land am Dienstag, 10. März, ab 19 Uhr ins Volksbankhaus in Buchholz (Breite Str. 9). Dort erhalten die Verantwortlichen der Sportvereine Informationen zu den neuen Bewerbungsbögen. "Der Wettbewerb ist die ideale Möglichkeit, den Verein in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen",...

  • Buchholz
  • 22.02.15
  • 168× gelesen
Panorama
Werben für Olympia in Hamburg (v. li.): Klaus Widegreen, Almut Eutin und Reinhard Rawe
3 Bilder

Speckgürtel brennt für Olympia 2024: Auch Sportinstitutionen aus der Region sind "Feuer und Flamme" für Hamburger Bewerbung um Spiele

ce. Landkreis. "Wir sind Feuer und Flamme für Olympia!" - Darin sind sich Klaus Widegreen vom Vorstand des Hamburger Sportbundes, Reinhard Rawe als Chef des Landessportbundes Niedersachsen und Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land, einig. In Nenndorf warb das Trio jetzt für die Unterstützung Hamburgs bei der Bewerbung als Austragungsort für die Olympischen Spiele und Paralympischen Spiele 2024. "Das wäre eine Riesenchance auch für unsere Athleten", betonte Almut Eutin. Als...

  • Salzhausen
  • 23.01.15
  • 300× gelesen
Sport
Freude über die neuen Kleingeräte für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens bei (von links) Susanne Clausen (TSV Stelle), Walter Schmidt (MTV Borstel-Sangenstedt), Andrea Hornbostel, Jörg Schulze (beide MTV Salzhausen), Wilfried Wiegel (Sparkasse), Almut Eutin (KSB), Christine Prack (Blau-Weiss Buchholz), Ulrike Heick (MTV Pattensen) und Nicole Schuback (KSB).

Mit neuen Geräten macht das Sportabzeichen noch mehr Spaß

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Vereine im Kreissportbund Harburg-Land. Auf Bundesebene vereinbarte Kooperation gelangt dergestalt an die Basis. Schleuderbälle, Kugelstoßbalken, Stoßsteine, Stoppuhren, Kugeln, Absprungbalken für den Weitsprung und Seile für das Rope Skipping lagen bereit – man hätte meinen können, die Sportabzeichenprüfer aus fünf Vereinen würden sofort mit der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens beginnen. Doch die Vertreter vom MTV Borstel-Sangenstedt, Blau-Weiss...

  • 13.09.14
  • 345× gelesen
Sport

Almut Eutin bleibt Kreissportbund-Vorsitzende

(cc). Auf dem ordentlichen Kreissporttag im Sportzentrum des TSV Buchholz 08 wurde Almut Eutin als Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) Harburg-Land im Amt bestätigt. Ebenso einstimmig wurden auch Carmen Petersen als Gleichstellungsbeauftragte und Norbert Lindemann als Beauftragter für Umweltfragen einstimmig für weitere vier Jahre wiedergewählt. Neue Mitglieder im Vorstand sind Jens Köster (MTV Salzhausen) als Vereinsvertreter und Volker Höper (FV Schießsport) als Vertreter der Fachverbände....

  • Buchholz
  • 03.07.14
  • 133× gelesen
Sport
Bogenschützen Heiko Knüppel (li.) und Christoph Witt
21 Bilder

Sympathisches „Fest des Sports“ in Winsen

KREISSPORTBUND: Sportler und Funktionäre standen im Rampenlicht – auch WOCHENBLATT- Sportler des Jahres eroberten das Podest (cc). Mehr als 70 glitzernde Medaillen wurden vom Kreissportbund (KSB) und dem Landkreis Harburg beim Fest des Sports am Freitagabend in der Winsener Stadthalle an herausragende Athleten der verschiedenen Fachverbände und an verdiente Ehrenamtliche vergeben. Es war die bewährte Mischung aus Ehrungen und Unterhaltung, die das 41. Fest des Sports so sympathisch und familiär...

  • Buchholz
  • 10.03.14
  • 1.587× gelesen
Sport
KSB-Vorsitzende Almut Eutin und Volksbank-Regionaldirektor Hartmut Stehr laden die Sportvereine zum Wettbewerb "Sterne des Sports" 2014 ein

Auftakt für die "Sterne des Sports 2014"

(bim/nw). Der Wettbewerb "Sterne des Sports 2013" ist gerade beendet, da fällt schon der Startschuss für den Wettbewerb 2014. Die Volksbank Lüneburger Heide eG und der Kreissportbund Harburg-Land (KSB) laden die Sportvereine zu der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 13. März, um 19 Uhr in die Volksbankfiliale in Nenndorf, Kirchenstraße 8, in Rosengarten ein. "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", sagt Elke Baunack, die jetzt bei der Volksbank für die Ausrichtung des Wettbewerbs verantwortlich...

  • 07.03.14
  • 120× gelesen
Sport
Die Ansprechpartnerinnen in der KSB-Geschäftsstelle (v.l.): Jessika Kuhl, Nicole Schuback und Tanja Grünberg
2 Bilder

"Wir sind Dienstleister für Sportvereine"

KREISSPORTBUND: Die Dachorganisation der Vereine bietet ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm für Übungsleiter und Vereinsmitarbeiter in 2014 an (cc). Eine Zunahme der Mitgliederzahlen im Kreissportbund (KSB) Harburg-Land gehört der Vergangenenheit an. Bei einem Pressegespräch im Hotel Maack in Maschen wies Vorsitzende Almut Eutin darauf, dass mit der Zunahme von Ganztagsschulen ein Rückgang von Aktiven im Schülerbereich zu verzeichnen sei. Die Vorsitzende richtete den Blick nach...

  • Buchholz
  • 22.12.13
  • 705× gelesen
Sport
Übergabe der neuen Zeitmessanlage (v.l.): Winsens Bürgermeister Andre Wiese, LGN-Vorsitzender Markus Großmann, WM-Starterin Lea Madlen Meyer und KSB-Vorsitzende Almut Eutin

Elektronische Zeitmessanlage für Landkreis-Athleten

(cc). Schöne Bescherung für die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide, deren Vorsitzender Markus Großmann eine elektronische Zeitmessanlage im Wert von 19.000 Euro in Empfang nehmen konnte. „Dafür wurden zwei Jahre lang Klinken geputzt, viele Gespräche geführt und um jeden einzelnen Euro gekämpft,“ berichtete Markus Großmann. Die Stadt Winsen, sowie die Samtgemeinde Elbmarsch und die Gemeinde Drage beteiligten sich an den Kosten. Auch die Stammvereine der LG Nordheide, der Kreissportbund...

  • Elbmarsch
  • 01.12.13
  • 505× gelesen
Politik
Zahlreiche Bürger beteiligten sich an der ersten Befragung
5 Bilder

Integriertes Stadtentwicklungskonzept ist auf den Gleisen

os. Buchholz. Der Anfang ist gemacht, jetzt sind auch die Bürger aufgerufen, sich zu beteiligen: Rund 80 Gäste kamen am vergangenen Donnerstag zum offiziellen Startschuss des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) in die Aula der Waldschule. In den kommenden 18 Monaten soll in einem gemeinsamen Prozess von Verwaltung, Bürgern und externen Sachverständigen ermittelt werden, wohin sich Buchholz bis 2030 entwickeln soll. Der Rat muss das Konzept Ende 2014 absegnen. "Ich wünsche mir, dass...

  • Buchholz
  • 28.05.13
  • 295× gelesen
Sport
Rücken Sie das Engagement Ihres Vereins ins rechte Licht!“ (V. l.:) Die Volksbank-Regionaldirektoren Uwe Peters, Frank Steffen, Frank Soetbeer, Hartmut Stehr und Frank Krause rufen zusammen mit Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes Harburg-Land, zum Wettbewerb Sterne des Sports auf.

Startschuss für die „Sterne des Sport“ 2013

Vereine können sich jetzt bewerben (rs/nw). „Demokratie, das sind nicht nur funktionierende Institutionen, sondern das ist funktionierender Zusammenhalt“, so Bundespräsident Joachim Gauck jüngst bei der Verleihung des Großen Sterns des Sports. Jetzt können sich Sportvereine um die die Sterne des Sports 2013 bewerben. Zusammen mit den Kreissportbünden Harburg-Land, Lüneburg und Heidekreis schreibt die Volksbank Lüneburger Heide eG den Wettbewerb bereits zum zehnten Mal in Folge aus. Es winken...

  • Buchholz
  • 13.02.13
  • 278× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.