Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anneliese Carstensen (LBS): Ein Dank an die Kunden

Anneliese Carstensen und Konstantinus Stylianos, ihr Nachfolger bei der LBS (Foto: Falke)
Sie ist bei der LBS in Buchholz (Bendestorfer Str. 3, Tel.04181-28750) nicht wegzudenken, dennoch ist es jetzt soweit. Bezirksleiterin Anneliese Carstensen geht nach 23 Jahren bei der LBS in den Ruhestand. Sie hatte als Angestellte dort angefangen, bevor sie ab dem 1. Januar 1999 als selbständige Bezirksleiterin tätig war. „Es war eine schöne und interessante Zeit“, sagt sie. „Das Verhältnis zu den Kunden war sehr persönlich. Schließlich geht es bei der Finanzierung eines Hauses oder einer Modernisierung stets um viel Geld und ist daher Vertrauenssache“, fährt Anneliese Carstensen fort.
Für dieses, oftmals, langjährige Vertrauen möchte sie sich bei ihren Kunden bedanken. „Auch wenn ich keine Langeweile haben werde, wird mir die Zusammenarbeit mit den Kunden und den Kollegen etwas fehlen“, sagt sie mit ihrem typischen Lächeln. Bis Ende Januar ist sie noch bei der LBS aktiv.
Bereits seit einem halben Jahr ist Konstantinos Stylianos, der Nachfolger von Anneliese Carstensen, bei der LBS. Die Übergabe erfolgt fließend. „Das macht richtig Spaß mit ihm“, so Anneliese Carstensen.
Konstantinus Stylianos ist gelernter Banker und lebt mit seiner Familie in Jesteburg. Eine gute Beratung, Vertrauen, eine langfristige Sichtweise und eine hohe Kundenzufriedenheit sind für ihn besonders wichtig. Viele Kunden hat er schon kennengelernt und freut sich darauf, neue Kontakte zu knüpfen.