Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Phantombild: Wer kennt den Buxtehuder Parkplatz-Räuber?

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei den Mann, der auf dem Volksbank-Parkplatz bei einem Raubüberfall mehrere Tausend Euro erbeutet hat (Foto: Polizei)
tk. Buxtehude. Mit einem Phantombild sucht die Polizei den Räuber, der am Donnerstag, 23. Juni, gegen 15 Uhr einen Mann (23) auf dem Parkplatz der Volksbank in Buxtehude an der Bahnhofstraße überfallen hat (das WOCHENBLATT berichtete). Der 23-Jährige war auf dem Weg zur Bank, um Geld einzuzahlen.

Der Unbekannte, der gebrochen Deutsch sprach, schlug dem Opfer mit der Faust an den Kopf und entriss ihm die Geldtasche. Der Räuber versetzte dem Buxtehuder noch einen Schlag gegen die Rippen und floh Richtung Brüningstraße.
Der Räuber erbeutete nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro.

Der Gesuchte ist 20 bis 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß und hat schwarze Haare. Der Mann machte einen südländischen Eindruck. Er trug eine schwarze Jogginghose und ein weißes T-Shirt.