Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grüne Woche: Hermann Rieger wirbt für den Landkreis Stade

Unser Stand bei der Grünen Woche 2012 v.l.n.r. Kerstin Hintz, Hella und Wolfgang Quast, Blütenkönigin Josefine Hintz, Rolf Lühmann, Ana Breckwoldt (Foto: oh)
bc. Altes Land. Der Landkreis Stade will auf der anstehenden Grünen Woche in Berlin kräftig die Werbetrommel für sich rühren. Mit zwei Ständen ist die Region an der Niederelbe vom 17. bis 26. Januar in der Bundeshauptstadt vertreten.
Wie in den Vorjahren organisiert der Tourismusverein Altes Land einen Gemeinschaftsstand der Tourist Info Kehdingen, der Geest Landtouristik Fredenbeck, der Stadtinfo Buxtehude, des Tourismusverbandes Landkreis Stade und eben des Tourismusvereins. An den insgesamt zehn Tagen werden die Tourismusfachkräfte die Besucher beraten und regionale Produkte zur Verköstigung anbieten. Die Altländer Blütenkönigin Carolina Sofia Wolf, die Ollanner Appelkeunigin Julia Freiwald und die Fredenbecker Spargelkönigin Anne–Cathrin Kirsch werden um die Gunst der Gäste werben. Als Ehrengast wird HSV-Kultmasseur Hermann Rieger Werbung für den Landkreis machen.
Den zweiten Stand betreibt der Förderverein Integriertes Obst aus dem Alten Land mit Unterstützung der Obstwirtschaft aus dem Alten Land.
Ein besonderes Highlight ist die Kooperation mit dem Martinshof Bremen, einer Werkstatt für behinderte Menschen. Auf dem gemeinsamen Stand wird frischer Apfelkuchen gebacken.