Altes Land

Beiträge zum Thema Altes Land

Service
Das Freibad in Hollern-Twielenfleth bleibt aktuell geschlossen

Kein Badespaß in Hollern-Twielenfleth
Freibad-Schließung aufgrund von Corona

sla. Hollern-Twielenfleth. Bei schönstem Badewetter mitten in der Hochsaison musste jetzt das Freibad Hollern-Twielenfleth geschlossen werden. Ursache dafür ist ein Corona-Ausbruch beim Personal. Das Bad wird mindestens noch für zwei Tage für Badegäste geschlossen bleiben. Kürzlich musste auch das Horneburger Freibad aufgrund von Krankheit seine Öffnungszeiten ändern.

  • Lühe
  • 28.06.22
  • 187× gelesen
Sport
ASC-Vorstand Kevin Hahn (li.) und Juliett Schinner (re.) bei der Prämien-Übergabe an die Kita-Kinder "An der Este" mit Leiterin Karina Klinbeil

Rewe-Aktion macht's möglich
Sportverein ASC unterstützt Kitas in Jork

sla. Estebrügge. Zur Unterstützung von Deutschlands Amateur-Sportvereinen läuft die erfolgreiche Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ dieses Jahr bereits in der dritten Runde. Auch der Altländer Sportclub Cranz-Estebrügge hat sich beteiligt und insgesamt über 15.800 Scheine im Zeitraum von 25. April bis 5. Juni gesammelt und dafür attraktive Prämien aus einem Prämien-Katalog ausgesucht. Unter anderem wurden verschiedene Spielsets für die Kitas „Königskinder“ und Kita "An der Este" ausgewählt und...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 20× gelesen
Service
Die Kultband "Torfrock" kommt an die Elbe

Open-Air-Konzert mit Kultband am 1. Juli
"Torfrock" im Alten Land

sla. Hollern-Twielenfleth. Beinharte Rockmusik kommt ins Alte Land: Am Freitag, 1. Juli, gibt "Torfrock" ein Open-Air-Konzert direkt an der Elbe in Hollern-Twielenfleth. Einen Tag später findet dort eine Disco statt. Der Auftritt von "Torfrock" ist für Lühes Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke gleich mehrfach ein Grund zur Freude: Er selbst sei begeisterter Torfrockfan und mit den Disco-Abend sei an einem weiteren Tag in der Samtgemeinde etwas los. Mit "Torfrock" konnten die Veranstalter eine...

  • Lühe
  • 28.06.22
  • 129× gelesen
Service

Bauarbeiten an der K39
Straßensperrung und Fahrplanänderung

sla. Altes Land. Zur Vorbereitung von Bauarbeiten werden von Montag, 4. Juli, bis Freitag, 15. Juli, die Straßen „Königreicher Straße“ und „Leeswig“ voll gesperrt. Folgende Haltestellen können daher nicht bedient werden: Linie 2044: Es entfallen die Haltestellen „Königreich, Königreicher Str. 73“, „Königreich, Wellenstraße“, „Königreich, Leeswig 47“, „Königreich, Leeswig 101“, „Hamburg, Estebogen“, „Hamburg, Altes Estesperrwerk“, „Hamburg, Cranz (Fähre)“. Als Ersatz dienen die Haltestellen...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 101× gelesen
Service

DRK-Blutspende in der Grundschule

sla. Jork. Die nächste DRK-Blutspende in Jork findet am Donnerstag, 30. Juni, von 16 bis 20 Uhr in der Grundschule "An der Este", Hinterstraße 7 statt. Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Wie bereits berichtet, werden aktuell dringend Blutspenden benötigt, da durch die Corona-Welle die Zahl der Blutspender dramatisch gesunken ist. Um Wartezeiten zu vermeiden, kann vorab eine Terminreservierung unter www.blutspende.de vorgenommen werden.

  • Jork
  • 28.06.22
  • 4× gelesen
Panorama
4 Bilder

Fälle auch in Buxtehude und Jork
Warnung vor der Loverboy-Masche

sla. Jork. Eine Reihe von Veranstaltungen mit einer Info-Ausstellung im Zigarrenmacherhaus im Zentrum von Jork zum Thema Loverboy-Masche, Prostitution und Menschenhandel finden von Freitag, 1. Juli, bis Mittwoch, 6. Juli, auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Jork, Sinur Aziz, und mit Unterstützung vom Lions Club „Das Alte Land“, dem KreislandFrauenverband Stade, Terre des Femmes und der Städtegruppe Stade im Rahmen der landkreisweiten Kampagne "Rotlicht aus?!" statt. Die...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 268× gelesen
Panorama
Mitten im Fleth lieferte das Plattbodenschiff als schwimmende Bühne dem Altländer Shanty-Chor die passende Bühne beim Stadtfest in Buxtehude

Auftritte bei zwei Großveranstaltungen
Altländer Shanty-Chor sang beim Stadtfest in Buxtehude und bei den Hansetagen am Rhein

Das Wetter spielte mit, das Publikum spielte mit, es waren schöne Festtage. Der Altländer Shanty-Chor absolvierte innerhalb weniger Tage Auftritte bei zwei Großveranstaltungen: vom 27. bis 29. Mai auf den diesjährigen Hansetagen in Neuss am Rhein als Kulturbotschafter der Hansestadt Buxtehude sowie am 11. Juni im Rahmen des Stadtfestes in Buxtehude auf dem Ewer Margareta. Mitten im Buxtehuder Fleth liegt das Plattbodenschiff als attraktive, leicht schwankende Bühne, natürlich speziell für einen...

  • Buxtehude
  • 13.06.22
  • 101× gelesen
  • 2
Panorama
Tagesausflug der Landfrauen Altes Land im Mai zur Hamburger Wasserkunstinsel Kaltehofe
6 Bilder

Große Jubiläums-Party
75 Jahre Landfrauenverein Altes Land

sla. Altes Land. Gymnastik, Hula-Hoop-AG oder Outdoor-Cooking: Die Landfrauen Altes Land sind aktiv - und das seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Ihr Jubiläum feierten die Landfrauen am 2. Juni gebührend im Fährhaus Kirschenland - mit Ehrengästen u.a. aus Politik und Wirtschaft sowie mit der Präsidentin des NLV Hannover (Niedersächsischer Landfrauenverband), Elisabeth Brunckhorst, die den Vortag "Frech, wild und wunderbar" hielt. Heike...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 66× gelesen
Service
Piotr Jedrzejczyk lebt seit 24 Jahren im Alten Land

Piotr Jedrzejczyk kam als Erntehelfer aus Polen
Neue Heimat Altes Land

sla. Jork. Er kam aus Polen als Saisonkraft zur Ernte ins Alte Land. Mittlerweile lebt und arbeitet Piotr Jedrzejczyk seit 24 Jahren auf dem gleichen Obsthof in Jork. Das gute Arbeitsklima und die faire Arbeit in dem familiengeführten Betrieb haben den 49-Jährigen vom Bleiben überzeugt. Damit wiederholt sich seine Familiengeschichte: Denn schon sein Vater war 30 Jahre auf dem gleichen Hof tätig. Piotr Jedrzejczyk wurde im vergangenen Jahr vom Team des Altländer Archivs zu seiner Arbeit und...

  • Jork
  • 03.06.22
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Während in Gewächshäusern und unter Folientunneln bereits erste heimische Himbeeren geerntet werden, wird es mit der Freiland-Ernte in Niedersachsen voraussichtlich bis Mitte Juli dauern

Freiland-Himbeeren voraussichtlich ab Mitte Juli
Erste Himbeeren in Niedersachsen reif für die Ernte

(as). Die ersten niedersächsischen Himbeeren des Jahres sind nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) reif für die Ernte. Sie wachsen geschützt in Gewächshäusern und unter Folientunneln heran und haben deswegen einige Wochen Vorsprung vor den Himbeer-Pflanzen, die Betriebe unter freiem Himmel kultivieren. „Die Haupternte in den Tunneln hat begonnen – im Freiland beginnt die Ernte voraussichtlich Anfang Juli“, berichtet Felix Koschnick, bei der LWK Leiter der Versuchsstation...

  • Jesteburg
  • 27.05.22
  • 84× gelesen
Panorama
Das Torhaus mit Wikingern
5 Bilder

Wikingermarkt in Jork
Von wilden Kämpfen bis zu lieblichen Klängen

Eine Zeitreise in den Wikinger-Alltag vor rund 1.000 Jahren - dazu lädt der historische Wikingermarkt in Jork-Neuenschleuse von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. Mai 2022, mit einem bunten Programm ein. Besucher dürfen sich auf erlebnisreiche Tage freuen: Vom Schmied bis hin zur Brettchenweberin wird historisches Handwerk gezeigt. Wer möchte, kann wilde Wikinger zum Kampf herausfordern, eine Runde mit einem Drachenboot drehen oder am Axtwurfstand seine Geschicklichkeit ausprobieren....

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 1.068× gelesen
Service
Seltene Einblick in den Obstbau: Dr. Kai Janofsky, Leiterin des  Altländer Archivs, und Jorks Bürgermeister Mathias Riel, bei der Ausstellungseröffnung im Jorker Rathaus

Historische Einblicke zum "Obstbau im Alten Land"
Neue Ausstellung im Jorker Rathaus

sla. Jork. Die Ausstellung "Von Baum zu Baum" (das Wochenblatt berichtete), die seit April noch bis zum 3. Oktober im Museum Altes Land gezeigt wird, findet derzeit großen Anklang. Zusätzlich wird jetzt das Thema "Obstbau im Alten Land" auch im Foyer des Jorker Rathauses mit weiteren Fotos, die hauptsächlich von Bruno Jebramek aufgenommen wurden, in den Fokus gerückt. Über 23.000 Fotonegative aus den Jahren 1955 bis 1976 des Altländer Journalisten und Fotografen, der 2001 im Alter von 90 Jahren...

  • Jork
  • 23.05.22
  • 22× gelesen
Service

Rundtouren an Himmelfahrt
Mit Schiff und Fahrrad Stade erkunden

Das verlängerte Himmelfahrtswochenende bietet für Gäste und Einheimische eine Vielzahl an Gäste- und Erlebnisführungen sowie Fahrten, Stade und Umgebung zu erkunden. Rundtour mit dem Schiff und RadDen Auftakt macht am Donnerstag, 26. Mai, um 13.30 Uhr eine Rundtour mit der Wunschtörn-Reederei und Fahrrad nach Glückstadt. Die Gäste starten mit der Schifffahrt vom Stadthafen in Stade nach Glückstadt. Die eigenen Fahrräder werden mit an Bord genommen. Nach einem zweistündigen Törn kann nach...

  • Stade
  • 20.05.22
  • 78× gelesen
Service
Cornelia Kenklies möchte die Zuhörer mit ihren Geschichten verzaubern

Geschichten aus dem Alten Land
"Märchenhafte Lesung" im Altländer Haus in Stade

jd. Stade. Das historische Ambiente des Altländer Bauernhauses auf der Stader Museumsinsel bildet die Kulisse für eine "märchenhafte Lesung": Die Stader Autorin und Gästeführerin Cornelia Kenklies trägt am Sonntag, 29. Mai, von 14 bis 15.30 Uhr Geschichten und Sagen aus dem Alten Land vor. Fast scheint es, als zöge der Duft himmlischer Altländer Zwetschenpfannkuchen durch das alte Gemäuer, wenn die Zuhörer in den Bann der bezaubernden Erzählungen geraten, die Kenklies aus vielen Quellen...

  • Stade
  • 10.05.22
  • 18× gelesen
Panorama
Linah und Thomas Mencke waren mit ihren vier Kindern schon öfters in Paraguay
6 Bilder

Familie Mencke wandert nach Paraguay aus
Vom Alten Land nach Südamerika

sla. Jork. Elf Koffer samt Gitarre sind gepackt, Einrichtungsgegenstände verkauft, das Haus in Jork-Borstel vermietet - und die Tage gezählt. Anfang August fliegt die Jorker Familie Mencke mit ihren vier Kindern im Alter von 5, 7, 12 und 13 Jahren nach Südamerika. "Wir freuen uns auf das Abenteuer und unsere neue Heimat in Paraguay", sagt Thomas Mencke. 2014 reiste das Ehepaar, damals mit zwei Kindern, zum ersten Mal nach Paraguay und verliebte sich sofort in Land und Leute. Sie kamen nicht als...

  • Jork
  • 09.05.22
  • 476× gelesen
Panorama
Landrat Kai Seefried legt der neuen Blütenkönigin Carolina Sofia Wolf die Königskette um
7 Bilder

Höhepunkt des diesjährigen Blütenfestes
Neue Blütenkönigin gekrönt

sla. Buxtehude. Nach zwei Jahren Pause sorgte das Jorker Blütenfest bei schönstem Wetter am vergangenen Wochenende für etliche Besucherinnen und Besucher. Für Bürgermeister Matthias Riel und Veranstaltungsmanagerin Miriam Stöckmann, die die Organisation der Veranstaltung in diesem Jahr erstmals von der Werbegemeinschaft übernommen hatten, war das Blütenfests eine gelungene Premiere. Das neue Corona-bedingte Konzept mit der Verlagerung des Festes in den historischen Ortskern bewährte sich und...

  • Jork
  • 09.05.22
  • 422× gelesen
Panorama
Eine Premiere für Bürgermeister Mathias Riehl und Veranstaltungsmanagerin Miriam Stöckmann: die Organisation des Blütenfestes
2 Bilder

Landkreis Stade
Endlich wieder ein Blütenfest in Jork

Erstmals wird die Traditionsveranstaltung von der Gemeinde Jork organisiert wd. Jork. Nach zwei Jahren Pause findet das Blütenfest in diesem Jahr wieder statt. Am Samstag, 7. Mai,11 bis 18 Uhr sowie Bühnenprogramm bis 24 Uhr, und Sonntag, 8. Mai, 10 bis 18 Uhr, wird den Bürgern und Besuchern im Ortskern von Jork ein tolles Fest mit abwechslungsreichem Bühnenprogramm und Kunsthandwerkermarkt geboten. Rund 65 Aussteller haben sich bereits angemeldet. Mit dem Blütenfest geht die Regierungszeit der...

  • Buxtehude
  • 30.04.22
  • 2.095× gelesen
Politik
Übergabe der LEADER-Bewerbung: Samtgemeinde-Bürgermeister Timo Gerke (v.li.), stellv. Ortsbürgermeister Neukloster Jens Zych, Hedendorfs Ortsbürgermeisterin Birgit Butter, Jorks Bürgermeister Matthias Riel, Leiterin ArL Lüneburg Monika Scherf, Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Knut Willenbockel

Hoffnung auf 1,8 Millionen Euro
Bewerbung zur LEADER-Region übergeben

sla. Landkreis. Die vier Kommunen Buxtehude, Jork, Lühe und Horneburg haben ihre Bewerbung als LEADER-Region Altes Land und Geestrand vergangenen Freitag das Konzept der Leiterin des Amtes für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg, Monika Scherf, übergeben. Damit wurde die Bewerbung um immerhin 1,8 Millionen Euro für die Förderung von Projekten im Zeitraum 2023 bis 2027 auf den Weg gebracht. Wie berichtet, haben zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus der ganzen Region in den vergangenen...

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 41× gelesen
Service
Kapitän Brill in seinem Element auf der Kapitänsbrücke

Mit Seebären auf Entdeckungsreise
Kapitänsführungen jeden Sonntag

sla. Grünendeich. Im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe, Kirchenstieg 30/Ecke Elbdeich, in Grünendeich finden ab 1. Mai wieder immer sonntags Kapitänsführung statt. Besucher haben dann die Möglichkeit, die Region der Unterelbe, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst der Seefahrt kennenzulernen. Zwei Kapitäne nehmen im Wochenwechsel interessierte Besucher mit auf Entdeckungsreise. Am 1. Mai geht Kapitän Brill „an Bord“. Er führt um 11 Uhr interessierte Gäste durch...

  • Lühe
  • 28.04.22
  • 7× gelesen
Service

Vorträge und reger Austausch
Norddeutscher Obstbautag im Alten Land

sla. Altes Land. Der 73. Norddeutsche Obstbautag im Alten Land findet in diesem Jahr am 28. April im Fährhaus Kirschenland in Jork-Wisch statt. Obstbauexperten u.a. vom Obstbauversuchsring des Alten Landes (OVR), der Obstbauversuchsanstalt (OVA) Jork, der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der Fachgruppe Obstbau im Niedersächsischen Landvolk treffen sich mit Gästen zu einem regen Austausch. Die Obstwirtschaft an der Niederelbe mit ihrem Kerngebiet, dem Alten Land, ist mit den Bereichen...

  • Lühe
  • 25.04.22
  • 15× gelesen
Service
Teresa Halbreiter (Mi.) begleitete die vier rumänischen Erntehelfer Mahai (v.li.), 
Daniel, Ion und Sorin bis in ihr Heimatland Rumänien
3 Bilder

Wer erntet unser Obst?
Ausstellung "Von Baum zu Baum" in Jork

sla. Jork. Es sind viele fleißige Hände, die auf den Obstplantagen bei Wind und Wetter das Obst ernten, denen jedoch meistens nicht viel Beachtung geschenkt wird. Doch die Arbeit der Erntehelferinnen und Erntehelfer auf den Obsthöfen im Alten Land ist untrennbar mit der Kulturlandschaft und dem Wirtschaften auf den Höfen verbunden. Grund genug, diesem Thema eine besondere Ausstellung zu widmen, die von Samstag, 23. April bis 3. Oktober, jeweils Dienstag bis Sonntag, 11 bis 17 Uhr, im Museum...

  • Jork
  • 21.04.22
  • 54× gelesen
Service
Immer Sonntags nehmen Kapitäne im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe die Besucher mit auf eine Entdeckungsreise

Immer sonntags!
Kapitänsführung im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe

sla. Grünendeich. Immer sonntags findet ab Sonntag, 24. April, von 11 bis 12 Uhr, im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich eine Kapitänsführung statt. Besucher haben dann die Möglichkeit, die Region der Unterelbe, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst der Seefahrt kennenzulernen. Zwei Kapitäne nehmen im Wochenwechsel interessierte Besucher mit auf Entdeckungsreise. Zum Saisonstart geht Kapitän Giese „an Bord“. Er führt am Sonntag um 11 Uhr...

  • Lühe
  • 21.04.22
  • 6× gelesen
Politik
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.051× gelesen
Service
Die Steinkirchener Arp-Schnitger-Orgel von 1687

Musikalische Highlights ab Ostermontag
Blütenkonzerte im Alten Land

sla. Steinkirchen. Mit einem besonderen Highlight starten am Ostermontag, 18. April, die Blütenkonzerte in der St.-Martini-et-Nicolai-Kirche in Steinkirchen. Um 15 Uhr findet ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Ukraine statt. „Außerdem werden wir die neue CD von Matthias Neumann vorstellen“, sagt Pastor Olaf Prigge. Matthias Neumann, Professor für Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth, ist Bach-Preisträger der...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.