Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Nicht das größte Feuer, aber die geilste Party"

Eine super Stimmung herrschte beim Osterfeuer der "Satansadler"
jd. Buxtehude. Die Rauchsäulen am klaren Abendhimmel waren schon von weitem zu sehen: Im ganzen Landkreis wurden unzählige Osterfeuer entfacht. An der Landstraße zwischen Buxtehude und Moisburg brannte zwar nicht das mächtigste Feuer, doch dort stieg die wohl größte Osterparty zwischen Elbe und Weser: Der Motorradclub "Satansadler" hatte zur Mega-Fete mit Live-Rockmusik geladen und die Partygänger strömten in Scharen herbei. Es war förmlich die Hölle los. "Die geile Mucke, die super Stimmung, die tollen Bräute und die harten Junges auf ihren tuckernden Öfen - hier passt alles", schwärmte ein Besucher.