Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gerhard Ahlers übernimmt Vorsitz

Alter und neuer Vorstand des Männergesangsverein "Harfe" sowie die Jubilare (v. li.): Hans-Jürgen Schmidt, Günther Drewes, Klaus Manfred Klaukien, Bernd Sperling, Willi Maiwald, Gerhard Ahlers, Hans Jürgen Homann, Georg Broschinski und Dieter Schlaphof

Gesangsverein "Harfe" ernennt Hans-Jürgen Homann zum Ehrenvorsitzenden.

mum. Sahrendorf/Schätzendorf. Das war für die Mitglieder des Männergesangsvereins "Harfe" keine Jahreshauptversammlung wie jede andere: Zum letzten Mal führte Hans-Jürgen Homann als Vorsitzender durch den Abend. Er betonte in seinem Rückblick, dass "unser erfolgreicher Auftritt während des Chorkonzerts der 'Heideblume' in der Winsener Stadthalle einer der großen Höhepunkte des Jahres war". Daneben habe es einige vielbeachtete Auftritte in der Gemeinde Egestorf gegeben.
Nach den Berichten von Kassenwart Hans Jürgen Schmidt und Chorleiter Otto Kunzemann wurde gewählt: Neuer Vorsitzender ist Gerhard Ahlers aus Sahrendorf. Der bisherige Schriftführer und stellvertretende Kassenwart wurde einstimmig zum Nachfolger von Hans-Jürgen Homann gewählt. Dieser stand seit 1982 an der Spitze des MGV "Harfe". Zum Dank für Homanns Verdienste um den Verein wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Ebenfalls seinen letzten "Auftritt" als Kassenwart hatte Hans-Jürgen Schmidt aus Döhle. Auch er wurde feierlich mit einem Präsent, Blumen und Dankesworten verabschiedet. Für Schmidt rückt Klaus Manfred Klaukien aus Undeloh nach. Damit nicht genug: Für den bisherigen Schriftführer und zweiten Kassenprüfer Gerhard Ahlers musste ebenfalls ein Nachfolger gefunden werden. Seinen Posten übernimmt Bernd Sperling aus Undeloh. Neuer Notenwart ist Ollli Schuldt aus Sahrendorf.
Der Männergesangsverein freute sich zudem, zahlreiche Ehrungen während der Versammlungen vornehmen zu dürfen. Willi Maiwald aus Hanstedt wurde für 60 Jahre aktiven Chorgesang mit einer Nadel geehrt. Er hat den Chor bis 2017 viele Jahre als Chorhelfer unterstützt. Für 40 Jahre Chorgesang - erst im MGV "Frohsinn" (Egestorf) - wurde Günther Drewes geehrt. Lothar Seidel (Egestorf) und Georg Broschinski (Sahrendorf) sind jeweils seit 25 Jahren aktive Sänger.