alt-text

++ A K T U E L L ++

Zwei weitere Personen im Landkreis Stade im Zusammenhang mit Corona gestorben

Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Sport
Die 1. Voltigiermannschaft des RV Fredenbeck wird 2018 Deutscher Meister
3 Bilder

Fredenbecker Reiter, Fahrer und Voltigierer sind im Spitzensport vertreten
Erfolg für Zwei- und Vierbeiner

sc. Fredenbeck. "2021 war unser erfolgreichstes Jahr", sagt der Vorsitzende des Reitvereins Fredenbeck Klaus Hauschild. Neben den großen Errungenschaften der Voltigiermannschaft um Gesa Bührig konnten auch die Reiter und Kutschfahrer des Vereins auf Turnieren viele Erfolge einheimsen. Eine beispiellose Karriere legte das Voltigieren in Fredenbeck hin: Seid 2009 führte Gesa Bührig die Erste Mannschaft des Vereins bis hin zur schwersten Klasse und von Erfolg zu Erfolg. Mittlerweile kann das...

Service
Hagen Heigel, Vorstandsvorsitzender des Vereins HeideKultour (li.) und Olaf Muus, Vorstandsvorsitzender des Naturparks Lüneburger Heide, übergeben den Jurypreis an Künstlerin Sara Heinrich Foto: Naturpark Lüneburger Heide

HeideKultour endet am 5. September
Preisübergabe des Kunstwettbewerbs "Die Heide und ich"

as. Hanstedt. Zahlreiche Ausstellungen und offene Werkstätten: Das regionale Kulturevent "HeideKultour" findet noch bis einschließlich Sonntag, 5. September, in der Heideregion statt. Auf der Route der HeideKultour stellen sich etwa 150 Aussteller an rund 40 Veranstaltungsorten vor Die Preisträger des diesjährigen Kunstwettbewerbes "Die Heide und ich" stehen aber bereits fest und wurden jetzt ausgezeichnet. Der Wettbewerb, organisiert vom Naturpark Lüneburger Heide und HeideKultour e.V., hatte...

  • Hanstedt
  • 03.09.21
  • 100× gelesen
  • 1
Service
Das Ensemble legni a colori

Barockmusik in der St.-Stephanus-Kirche
Das Esemble legni a colori spielt in Egestorf

sv. Egestorf. Auf dem achten Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" präsentiert das Ensemble legni a colori am Sonntag, 22. August, um 17 Uhr in der Kulisse der St.-Stephanus-Kirche in Egestorf, Sudermühler Weg 1, barocke Werke von Georg Philipp Telemann, Jakob Scheiffelhut und Christian Gottfried Krause. Der historischen Aufführungspraxis entsprechend wechseln die Mitglieder des Ensemble legni a colori frei zwischen ihren Instrumentenund begeistern ihre Zuhörer mit den Klängen von...

  • Hanstedt
  • 17.08.21
  • 14× gelesen
Service
Holzhauer Valentin (Andreas Heinemeyer, Bariton) hat im Märchen drei Wünsche frei - das wollen auch seine Frau Brigitte (re., Santa Karnite, Sopran) und seine Tochter Wilhelmine (Marie Richter, Sopran) nutzen

Erst-Wiederaufführung des Singspiels auf der Waldbühne in Egestorf
Drei Wünsche für den Holzhauer

sv. Egestorf. Die Waldbühne am Aquadies in Egestorf (Ahornweg) wird im Rahmen der halbszenischen Erst-Wiederaufführung des Singspiels „Der Holzhauer, oder: Die drei Wünsche“ von Georg Benda am Sonntag, 15. August, ab 18 Uhr zur kongenialen natürlichen Kulisse. Das seit 1778 nicht mehr gespielte Märchenstück ähnelt in seiner Machart sehr den typischen Singspielen seiner Entstehungszeit. Holzhauer Valentin, seiner schweren Arbeit leidig geworden, findet sich plötzlich in einer verzwickten...

  • Hanstedt
  • 10.08.21
  • 20× gelesen
  • 1
Service
Das Hornquartett: Renée Allen (v.li. oben), Moritz B. Hass, Cäsar Cabañero Martinez und Stefan Oetter

Die Seele der Romantik
Hornquartettmusik aus zwei Jahrhunderten bis hin zum Swing

sv. Schätzendorf. Das 19. Jahrhundert ist geprägt durch den Begriff der „neuen Empfindsamkeit“. Lieder sollten Gefühle wie die Sehnsucht nach der Natur, Verlust, Liebe oder Verlangen in den Zuhörern wecken. Wie kaum ein anderes Instrument verkörperte das Waldhorn die Seele der Deutschen Romantik. Sein vier Oktaven umfassender Klang reicht von warm und geheimnisvoll bis heldisch schmetternd und ist in der Lage, verschiedenste Emotionen im Publikum hervorzurufen. In diese Zeit fällt auch der...

  • Hanstedt
  • 03.08.21
  • 28× gelesen
Service

Konzert in Undeloh
Musik über Gedanken zu Leben und Tod

sv. Hanstedt. Mit musikalischen Gedanken über Leben und Tod beschäftigt sich das Hamburger Ratsmusik-Konzert „Death - Life" am Sonntag, 25. Juli, um 17 Uhr, in der St.-Magdalenen-Kirche Undeloh, Wilseder Straße 2. Zu diesem Thema wurde Werke von Marais bis Couperin zusammengestellt. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Jugendliche (bis 18) zehn Euro. An der Abendkasse gibt es zwei Euro Ermäßigung mit der NDR-Kulturkarte. Aufgrund des begrenzten Kontingents und im Sinne einer Nachverfolgbarkeit sind...

  • Hanstedt
  • 20.07.21
  • 9× gelesen
Service
Bläserkonzert mit der Trompetenklasse der HfK Bremen

Zweites Open Air der "Musik in alten Heidekirchen"
Gartenkonzert des Trompetenconsorts

sv. Egestorf. Das Naturtrompeten-Ensemble der Klasse von Dr. Susan Williams aus Bremen spielt am Sonntag, 11. Juli, ab 17 Uhr in einem Gartenkonzert bei Familie Rutz, Sudermühler Weg 6 in Egestorf, Stücke der Renaissance und moderne Sonaten von Magnus Thomsen, Cesare Bendinelli und Girolamo Fantini. Das zweite Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" führt durch die Entwicklung der Naturtrompete und ihrer Spielweise hin zum Hochbarock. • Kartenreservierungen sind nur mit Kontaktdaten und...

  • Hanstedt
  • 06.07.21
  • 20× gelesen
Service
Wolf Böckler und Saskia Reher aus dem Vorstand des Kulturvereins starten die Konzertsaison im Alten Geidenhof

Kulturverein lädt ein: Swing, Musical, Folk und Pop
Konzertsaisonstart mit Musikabend

sv. Hanstedt. Der Hanstedter Kulturverein startet die diesjährige Veranstaltungssaison mit einem bunten Musikabend mit Künstlern aus der Region. Durch das Programm leitet Susanne Schmidtke, Chorleiterin von PurCalluna und Musiklehrerin. Das „Nindorfer Trio“, das aus Susanne Schmidtke sowie Anke und Hendrik Wolter besteht, spielt Stücke aus den Bereichen Swing, Jazz und Musical. Lisa Söte, eine junge Sängerin aus Jesteburg, singt zusammen mit Susanne Schmidtke. Fynn Jacob und Begleitung spielen...

  • Hanstedt
  • 06.07.21
  • 39× gelesen
Service
"Außer Rand und Band" ist Herbert Knebels Affentheater mit seinem 100. Bühnenprogramm (3. Oktober)
Video 2 Bilder

Wiedersehen mit der Kultur
Empore-Neustart: Vorschau auf neue Saison / Vorverkauf für Geburtstags-Party ab 1. Juli

nw/tw. Buchholz. Das kulturelle Herz der Region schlägt endlich wieder: Nach dem langen Lockdown blickt das Team der Empore optimistisch in die neue Saison - mit einem prallvollen Programm. Zurzeit zwar noch mit Einschränkungen, aber: „Wir gehen davon aus, dass bis Ende August alle Impfwilligen ein Angebot erhalten haben und ein Großteil der Bevölkerung geschützt ist“, sagt Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke. „Wenn man Rest-Risiken außer Acht lässt, kann und darf es für unser Theater ab...

  • Buchholz
  • 19.06.21
  • 45× gelesen
  • 1
Service
Die A-cappella-Gruppe LaLeLu bietet dem Publikum der Empore gleich zwei Shows
Video 2 Bilder

Weitere Lockerungen beim Konzert-Besuch
LaLeLu und Axel Zwingenberger sind in der Empore zu Gast

tw. Buchholz. Nach dem kürzlichen Neustart der Empore in Buchholz freut sich das Team des Veranstaltungszentrums, endlich wieder Kultur anbieten zu können. Bei den derzeit sehr guten Inzidenzen im Landkreis ist kein tagesaktueller Test oder Impfnachweis vorzulegen. Da der Saal mit einer Frischluftanlage ausgerüstet ist und die Abstände mit Schachbrettbelegung und maximal 200 Plätzen eingehalten werden, entfällt zudem auf dem Sitzplatz die Maskenpflicht. Gleich in der kommenden Woche sorgt Axel...

  • Buchholz
  • 12.06.21
  • 99× gelesen
Panorama
Die Begleiter von "Inklusion muss laut sein" versuchen, jedem einen uneingeschränkten und unvergesslichen Festivalbesuch zu bereiten
Video 2 Bilder

Im Rollstuhl durch den Matsch
"Inklusion muss laut sein": Kulturbegleitung für Menschen mit Einschränkungen

(lm). Der Besuch eines Festivals oder eines Konzerts ist für viele einfach und unkompliziert. Das gilt jedoch nicht für alle: Menschen mit Behinderung werden bei Kulturveranstaltungen oft mit Hindernissen konfrontiert. Um einen Festivalbesuch zu ermöglichen, hat Ron Paustian im Jahr 2009 die Grundidee für "Inklusion muss laut sein" (IMLS) gehabt. Dabei werden Ehrenamtliche "Buddies" vermittelt, die Menschen mit Behinderung auf Kulturveranstaltungen begleiten. Paustian selber leidet unter...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 672× gelesen
  • 1
Service
Der Kabarettist Alfons freut ist am 1. und 2. Juni endlich in der Empore zu Gast zu sein (Nacholtermin vom 14. April 2020)

Doppelvorstellung mit Kabarettist Alfons
Empore Buchholz öffnet nach Corona-Pause

tw. Buchholz. Endlich geht es wieder los. Nach mehr als einem halben Jahr ohne Kulturtermine eröffnet das Veranstaltungszentrum Empore Buchholz ab 1. Juni unter gewissen Beschränkungen den Spielbetrieb. Erster Gast wird am 1. und 2. Juni der Kabarettist Alfons sein (Nachholtermin vom 14. April 2020). Geschäftsführer Onne Hennecke erklärt: „Grundsätzliche Voraussetzung ist, dass die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Harburg unter 50 bleibt. Dies ist derzeit gegeben und es besteht Grund zur...

  • Buchholz
  • 21.05.21
  • 95× gelesen
  • 1
Service
Unter anderem verschiebt sich das Konzert von Abi Wallenstein & Blues Culture in der Empore vom 27. April auf den 22. Juli
Video

Geplante Veranstaltungen Ende April und im Mai werden verschoben
Alternative Termine für Konzerte, Kabarett, Lesung und Comedy in der Empore Buchholz

tw. Buchholz. Bis vor Kurzem hatte das Team der Empore Buchholz noch auf eingeschränkte Öffnung mit Corona-Konzept ab diesem Monat gehofft, doch dies ist vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung nicht mehr realistisch. Da die bis Mitte Mai ursprünglich geplanten Empore-Veranstaltungen absehbar nicht durchgeführt werden dürfen, konnten diese auf folgende neue Termine geschoben werden (oder fallen im Einzelfall aus): Abi Wallenstein & Blues Culture, Konzert (27. April; neu: 22. Juli)Hajo...

  • Buchholz
  • 23.04.21
  • 132× gelesen
Service
Auch auf diesem abwechslungsreichen Wimmelbild gibt es wieder Einiges zu entdecken!

Zeichner aus der Region erschafft faszinierende Illustration
Opulente Oper verzückt in diesem Wimmelbild das Publikum

(tw). Anspruchsvollen Gesang erlebt das begeisterte Publikum dieser Oper. Bis dies im wahren Leben wieder möglich ist, versüßt der Zeichner Hans Geiger (Foto) aus Jesteburg (Landkreis Harburg) die Wartezeit mit diesem prachtvollen Wimmelbild. Entdecken Sie die gesuchte Tasche? Oder die schwarze Katze, den schlafenden Zuschauer im Publikum und die Harfespielerin? WOCHENBLATT lädt an den Strand ein: Jetzt wird ordentlich gewimmelt! Originelles Wimmelbild passend zu Ostern: Wo hat sich bloß das...

  • Buchholz
  • 23.04.21
  • 46× gelesen
Service
Einer der Höhepunkte beim dreitägigen Sommer-Open-Air: Slam-Poet Torsten Sträter (3. September, Restkarten / Nacholtermin von 2020)
2 Bilder

Kultur-Herz schlägt wieder
30 Jahre Empore Buchholz: Sommer-Open-Air erstmals an drei Abenden geplant

tw. Buchholz. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: Die Empore Buchholz begeistert in diesem Jahr bereits seit drei Jahrzehnten als das kulturelle Zentrum der Region. Eigentlich erleben Besucher in dem Konzert- beziehungsweise Theatersaal auf zwei Ebenen ausgezeichnete Schauspieler und Inszenierungen, Gastspiele renommierter Theaterbühnen, nationale und internationale Musiker, beliebte Entertainer, Comedians, preisgekrönte Kabarettisten und vieles mehr. Aber derzeit ist noch nicht klar und...

  • Buchholz
  • 20.04.21
  • 271× gelesen
Panorama
So schön war die Märchen-Aufführung des Tanzstudios Sedello im Jahr 2018 in der Burg Seevetal
2 Bilder

Tanzstudio-Betreiberin kämpft für Märchen-Aufführung
Corona: So geht die Kultur vor die Hunde - Veranstalter brauchen Ausnahmeregelung

ts. Hittfeld. Tanzstudio-Betreiberin Sarah Sedello (35) aus Hittfeld kämpft dafür, eine an zwei Tagen im Dezember geplante Märchen-Aufführung in der Burg Seevetal unter Corona-Bedingungen auf die Bühne zu bringen, ohne sich wirtschaftlich ruinieren zu müssen. Weil bei den geltenden Abstandsregeln maximal 180 statt etwa 380 Besucher in den Saal dürfen, lässt sich eine solche Veranstaltung nicht finanzieren. Die diplomierte Theatertänzerin und Tanzpädagogin appelliert deshalb an die Gemeinde...

  • Seevetal
  • 06.10.20
  • 718× gelesen
Service
Kristina Künzel aus Otter spielt melancholische bis lebensfrohe Lieder, die sie kraft- und gefühlvoll auf verschiedenen Dudelsäcken interpretiert

Onlinekonzert in der GROH-P.A.-Probenhalle
Feine Klänge auf dem Dudelsack zum Tanzen und Träumen

(tw). In nur wenigen Stunden lässt Kristina Künzel ihre "pipes for good vibes" erklingen! Die Musiker aus Otter (Landkreis Harburg) gibt am heutigen Mittwoch, 22. Juli, um 19 Uhr ein Onlinekonzert auf www.streammax.de. Veranstaltungsraum ist die firmeneigene Probenhalle der Buchholzer Firma „GROH-P.A.Veranstaltungstechnik“, die das Live-Streaming konzipierte. Kristina Künzel spielt das traditionelle Volksmusikinstrument fernab von schottischen Militärklängen. Vielmehr begibt sie sich auf eine...

  • Buchholz
  • 22.07.20
  • 113× gelesen
Panorama
Natalia Dorner tritt am Mittwoch im Hanstedter "Küsterhaus" auf

"Heimspiel" für Musikschul-Dozentin

Hanstedter Kulturverein startet mit Natalia Dorner in die neue Spielzeit.  mum. Hanstedt. Der Kulturverein Hanstedt startet mit einem besonderen Klassikkonzert in die neue Saison: Natalia, Michael und Ludwig Dorner spielen am Mittwoch, 19. Februar, ab 20 Uhr Werke von Georges Bizet, Moritz Moszkowski, Claude Debussy und Camille Saint-Saëns sowohl zwei- als auch vierhändig auf dem Flügel und auf der Violine im "Küsterhaus" (Am Steinberg 2). Natalia Dorner wurde 1972 in Moskau geboren. Bereits...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
  • 121× gelesen
Service
Der Gospelchor Lüneburg tritt in der Egestorfer St. Marien-Kirche auf

Gospelchor Lüneburg singt
Der Chor startet sein Konzertjahr in der St. Marien-Kirche in Egestorf

Seit 26 Jahren ist der Chor Lüneburg bekannt für seine Authentizität und der Lust am Singen. Wo immer der Chor auftaucht, hinterlässt er ein begeistertes Publikum. Jetzt startet der Chor seine Konzertsaison. Den Sängern und Sängerinnen ist die gesungene Botschaft des Gospels wichtiger als eine einstudierte Show. Freude und Spontanität werden großgeschrieben – im Konzert und in der Probe. Mit seiner Energie und Begeisterung für die gesungene Botschaft des Gospels lässt der Gospelchor Lüneburg...

  • Hanstedt
  • 04.02.20
  • 871× gelesen
Service
Claudius Kamp und Bernhard Reichel 
treten in Egestorf auf

Die "Jukebox" des 17. Jahrhunderts

Duo interpretiert Sammlung von Jacob van Eyck. mum. Egestorf. "Yesterday" gilt als einer der meist gecoverten Songs unserer Zeit. Doch schon im 17. Jahrhundert verbreiteten sich über den neu entwickelten Notendruck Lieder, die der Popularität des Beatles-Songs durchaus Konkurrenz machen könnten. So auch geschehen in Utrecht 1614. Auf dem Kirchhof des Domes entzückt der Flötist Jacob van Eyck die Spaziergänger mit den Schlagern und Gassenhauern seiner Zeit. In seiner Sammlung "Fluyten Lust-hof"...

  • Hanstedt
  • 25.06.19
  • 143× gelesen
Service
Kommt nach Hanstedt: das Quartett "Luz del Norte"

Leidenschaft und Leichtigkeit Lateinamerikas

Kulturverein präsentiert das Quartett "Luz del Norte" im "Alten Geidenhof" / Der Eintritt ist frei. mum. Hanstedt. Das Quartett "Luz del Norte" hat sich der lateinamerikanischen Musik verschrieben. Am Samstag, 24. November, wollen sie die Gäste des Kulturvereins "Romantischer Kreis" ab 20 Uhr im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) mit der Leidenschaft und Leichtigkeit Lateinamerikas begeistern. Die Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Mischung - Tangos, Latin-Sound und Balladen. Die...

  • Hanstedt
  • 13.11.18
  • 84× gelesen
Panorama
Die Mitglieder der vier Marxener Chöre freuen sich auf das große Herbstkonzert im
Dorfgemeinschaftshaus - die Kinder fehlen auf dem Foto

Das Sängerdorf bittet zum Konzert

Marxener Chöre veranstalten am 29. September ein großes Herbstkonzert / Neues Programm. mum. Marxen. Im vergangenen Jahr gab es bei den Marxener Chören viel Neues, doch eines bleibt gleich: Am letzten September-Wochenende laden Sänger und Sängerinnen zum großen Chorkonzert ein - dieses Mal am Samstag, 29. September. Dabei geht es zwar hauptsächlich, aber nicht nur um Musik: Mal gemeinsam Lachen, mit den interessierten Nachbarn im Dorf schnacken, die Freunde und Familien der anderen kennen...

  • Jesteburg
  • 21.09.18
  • 437× gelesen
Service
Der Kammerchor "Fontana d'Israel" tritt am 
Sonntag in Egestorf auf

Wenig bekannte Madrigale

Kammerchor "Fontana d'Israel" singt Werke von Schein, Praetorius und Bach. mum. Egestorf. "Israelsbrünnlein" - so nannte Johann Hermann Schein, der geniale Zeitgenosse von Schütz und Scheidt, seine 1623 erschienene Motettensammlung für fünfstimmigen Chor. Von diesen Motetten werden am Sonntag, 9. September, ab 17 Uhr einige zu hören sein. Im Zuge der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" tritt der Kammerchor "Fontana d'Israel" in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf auf. Das Ensemble - unter der...

  • Hanstedt
  • 05.09.18
  • 62× gelesen
Service
Der Chor "Wings of Faith" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen

20 Jahre "Wings of Faith" - Geburtstagkonzert in Hanstedt

ah. Hanstedt. Nach dem erfolgreichen Benefiz-Konzert in Hanstedt im vergangenen Jahr stand für alle Chormitglieder fest: Zum runden Geburtstag möchte der Chor dort gern wieder auftreten! Der Ashäuser Gospelchor feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und lädt am Sonntag,19. August, um 17Uhr zum Jubiläumskonzert in die Hanstedter St. Jakobi-Kirche ein! Seit der Chorgründung wurde großer Wert auf professionelle Chorleiter und Musiker gelegt. Momentan sind 40 Sänger und Sängerinnen im...

  • Hanstedt
  • 14.08.18
  • 206× gelesen
Service
Laura Frey
2 Bilder

Englische Musik für zwei Gamben

Konzert mit Laura Frey und Barbara Hofmann. mum. Egestorf. „Musicks hand-made“ lautet das Motto am Sonntag, 15. Juli, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf. Es ist das vierte Konzert der Reihe "Musik in alten Heidekirchen". Laura Frey und Barbara Hofmann werden auf Violen da Gamba verschiedener Größe englische Musik des frühen 17. Jahrhunderts spielen. Im Mittelpunkt stehen zwei unbekannte Suiten von Christopher Simpson und John Carwarden aus der Sammlung "Court Ayres" des...

  • Jesteburg
  • 10.07.18
  • 135× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.