Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reinhard Rademacher: Er hat die CDU im Landkreis geprägt

Michael Grosse-Brömer (li.) und Hans-Georg Kröger (re.) gratulierten Reinhard Redemacher für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der CDU (Foto: oh)

Michael Grosse-Brömer ehrt Undeloher Reinhard Rademacher für 65 Jahre Mitgliedschaft.

mum. Undeloh. Eine seltene Ehrung nahm jetzt der Bundestagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Michael Grosse-Brömer vor: Er gratulierte Reinhard Rademacher (90) zur 65-jährigen Mitgliedschaft in der CDU.
„Reinhard Rademacher gehört mit seinen 65 Jahren aktiver Mitgliedschaft in der CDU zu den Parteimitgliedern der Gründergeneration. So war es für mich eine Herzensangelegenheit, ihm persönlich zu gratulieren“, so Grosse-Brömer. Gern hätte er die Ehrung beim Kreisparteitag vorgenommen, betonte Grosse-Brömer. Denn durch seine Arbeit als langjähriger Kommunalpolitiker und CDU-Kreisvorstandsmitglied habe Rademacher die CDU im Landkreis mitgeprägt und die Entwicklung seiner Heimatgemeinde und des Kreises mitgestaltet. Da Rademacher am Kreisparteitag nicht teilnehmen konnte, besuchte Grosse-Brömer ihn nun auf seinem Hof bei Undeloh. „Denn wenn solch verdienten Parteimitglieder nicht zu uns kommen können, dann halte ich es für eine Selbstverständlichkeit, dass die Partei zu ihnen kommt, um ihnen zu danken“, erläutert Grosse-Brömer.
Bei Kaffee und Kuchen erzählte der gelernte Rundfunkmechaniker Rademacher, wie er nach dem Krieg nach Undeloh kam und dort seine spätere Frau kennenlernte. Rademacher wechselte in die Landwirtschaft und baute, nach vielen Anfangsschwierigkiten, zusammen mit seiner Frau den Hof im Laufe der Jahre immer weiter aus und um.
Außer einer Urkunde überreichte Grosse-Brömer als Präsent das aktuelle Buch von Wolfgang Schäuble sowie die Ehrennnadel der CDU. Glückwünsche überbrachten auch Hans-Georg Kröger, der Ortsverbandvorsitzender der CDU Hanstedt, sowie Reiner Brackelmann, Vorsitzender der Senioren Union Hanstedt.