Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Anfang ist gemacht: Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Appel

(mi). Große Freude bei den Brandschützern der Gemeinde Appel: Nach fünfjähriger Planungsphase trafen sich die Brandschützer zum ersten Spatenstich für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses. Das neue Domizil der Feuerwehr entsteht auf einem Grundstück im Gemeindeteil Grauen. Beim symbolischen Spatenstich griffen (Foto v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers, Architekt Stefan Weinert, Gemeindemitarbeiterin Uta Bier, Architekt Claus Juraschek, Ortsbrandmeister Arne Gewert und Gemeindebrandmeister Carsten Beneke) zur Schaufel. Heiner Albers sagte, wenn der Bau planmäßig verlaufe, rechne er im Herbst mit dem Richtfest. „Nach Fertigstellung wird die Feuerwehr Appel das modernste Feuerwehrhaus in der Samtgemeinde besitzen“, so Albers.