Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In Hollenstedt waren wieder die Weiber los

Der Siebener-Rat
bim. Hollenstedt. Mit mitreißenden Schunkelliedern, Sketchen und Büttenreden begeisterten die Mitglieder des Frauenchores Hollenstedt und ihre Gäste wieder das Publikum bei der Weiberfastnacht. Da wurden etwa neue Erkenntnisse wie "Biertrinken macht blind" oder aussichtslose Diätkuren aufs Korn genommen. Arnold Hamann berichtete von einem peinlichen Theaterbesuch in Puschen, und Herbert Brockmann gab einmal mehr den kritischen Zeitbetrachter. Die zahlreichen fröhlichen Gäste im "Hollenstedter Hof" belohnten die Akteure mit viel Beifall und freuen sich schon darauf, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: "Weiberfastnacht helau".