Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Forellenhof Wilke in Horneburg bietet frischen Skrei

Sabine Herwede (Foto: Forellenhof / Carsten Wilke)
Horneburg: Forellenhof Wilke | Ab sofort bietet das Team vom Forellenhof Wilke in Horneburg, Wilhelmstr. 41, für wenige Wochen Skrei. Als Skrei bezeichnen die Norweger den besonders schmackhaften Winterkabeljau, der nach langer Reise aus der Barentssee kommend vor den Lofoten gefangen wird. Der Fisch ist zu dieser Jahreszeit weniger fett und hat mehr und vor allem festeres Muskelfleisch als in den wärmeren Monaten. Der Fisch wird frisch unter Eis geliefert und täglich vom Forellenhof-Team filetiert. Die Fische erreichen eine Größe von etwa einem Meter Länge und wiegen bis zu acht Kilogramm. Je nach Wetterlage und Fangmengen gibt es den Skrei von Mitte Januar bis Ende März im Hofladen auf dem Forellenhof Wilke zu kaufen.