Forellenhof

Beiträge zum Thema Forellenhof

Wirtschaft

Hoffest auf dem Forellenhof Wilke in Horneburg

Zum Hoffest am Montag, 1. Mai, lädt der Forellenhof Wilke in Horneburg alle Interessierten in die Wilhelmstraße 41 ein. Von 11 bis 16 Uhr wird dort ein buntes Programm mit Jazz von den River Ramblers und vielen Spezialitäten geboten, wie z.B. Lachsforelle warm aus dem Rauch (11 Uhr) und Aal warm aus dem Rauch (13 Uhr), Fischbrötchen,Käse und Wurst vom "Tiroler", Kaffee und Kuchen, Bier und Softdrinks sowie eine Champagner- und Weinbar. Darüber hinaus gibt zehn Prozent Preisnachlass auf das...

  • Horneburg
  • 28.04.17
Panorama
Haben ein großes Vertrauensverhältnis zueinander: 
die jugendlichen Flüchtlinge in Jesteburg und ihre Betreuer
2 Bilder

„Diese Schicksale gehen unter die Haut!"

Der „Forellenhof“ betreut in Jesteburg minderjährige Flüchtlinge in kleinen Wohngemeinschaften. mum. Jesteburg. „Der Lebensweg dieser jungen Menschen lässt einen nicht kalt“, sagt Kay Bergen. Der pädagogische Leiter der Jugendhilfe-Einrichtung „Forellenhof“ in Jesteburg hat schon viele Jungen und Mädchen mit traumatischen Schicksalen kennengelernt. Doch die neun Jugendlichen - sie stammen aus Afghanistan und Pakistan - sind nochmal wieder ein anderer Fall. Seit Mitte Dezember hat der...

  • Jesteburg
  • 15.04.16
Politik

Itzenbüttel: Immer noch kein Betreiber für Asylunterkunft

mum. Jesteburg. Kein Thema wird derzeit in Itzenbüttel so intensiv diskutiert, wie die Überplanung der Hofstelle von Norbert Böttcher. Er möchte mit seinem landwirtschaftlichen Betrieb an den Ortsrand ziehen. Stattdessen ist auf dem Areal (48.000 Quadratmeter) eine Einrichtung zur Betreuung von 60 jugendlichen Asylbewerbern geplant. Bereits im Bauausschuss Ende Januar war es Böttcher nicht möglich, einen Investor beziehungsweise einen Betreiber der Einrichtung zu nennen. Das hat sich laut...

  • Jesteburg
  • 09.02.16
Politik
Zu wenig Sitzplätze: Viele Itzenbütteler mussten die Diskussion stehend verfolgen
3 Bilder

Nicht für 60 Jugendliche! Itzenbütteler wehren sich gegen Unterbringung von minderjährigen Flüchtlingen

mum. Jesteburg. Der Andrang war riesig. Mehr als 60 Itzenbütteler wollten am Mittwochabend wissen, was in ihrem Dorf am Rande Jesteburgs geschehen soll. Wie berichtet, will Landwirt Robert Böttcher seine Hofstelle (48.000 Quadratmetern) aufgeben. Auf dem Areal sollen langfristig Wohnungen entstehen. Das allerdings trieb die Bürger nicht in die Sitzung des Bauausschusses. Kurzfristig soll auf dem Areal eine Einrichtung zur Betreuung von 60 jugendlichen Asylbewerbern entstehen. Das Konzept wurde...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Politik
Der Hof mitten im kleinen Itzenbüttel soll jetzt für eine Wohnbebauung genutzt werden. Ziehen hier bald 60 Flüchtlinge ein?
3 Bilder

Passt das ins kleine Dorf? - Auf einem Hof in Itzenbüttel soll eine Unterkunft für 60 jugendliche Asylbewerber entstehen

Itzenbüttel - ein zu Jesteburg gehörendes Dorf - zählt knapp 400 Einwohner. Für diese gibt es jetzt nur noch ein Thema: Mitten im Ort soll ein alter Hof zu Bauland werden. Erste Bewohner sind 60 minderjährige Flüchtlinge, die von der Jugendhilfe-Einrichtung „Forellenhof“ betreut werden sollen. Kritiker fürchten, dass das Projekt überdimensioniert ist. Am Mittwoch, 27. Januar, wird das Thema erstmals öffentlich diskutiert. mum. Jesteburg. So kontrovers wurde über ein Jesteburger Thema lange...

  • Jesteburg
  • 27.01.16
Panorama
22 Bilder

Ein Fest für die ganze Familie - Jesteburger Weihnachtsmarkt begeistert Jung und Alt

mum. Jesteburg. „Geschafft!“ - Edgar Romanowski, der Vize-Chef des Jesteburger GeWerbekreises, atmete am Samstagvormittag kräftig durch. Gemeinsam mit seinem Vorsitzenden Henning Erdtmann, Weihnachtsmarkt-Organisator Bernd Jost und dem Jesteburger Ali-Reza Djassemi hatte er seit Donnerstag Schwerstarbeit geleistet. Das Quartett war maßgeblich am Aufbau und Gelingen des Jesteburger Weihnachtsmarktes verantwortlich. „Donnerstag und Freitag waren wir jeweils von 8 bis 20 Uhr im Einsatz“, so...

  • Jesteburg
  • 01.12.15
Panorama
Begrüßten die Gäste: (v. li.) die Heimbetreiber Kristina, Ulrich und Catharina Deus sowie pädagogischer Leiter Kay Bergen
5 Bilder

"Wir sind stolz auf das Erreichte"

Hunderte Gäste bei Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Jugendhilfe-Einrichtung "Forellenhof os. Jesteburg. "Ich bin sehr ergriffen und dankbar, dass heute so viele ehemalige Bewohner gekommen sind. Gleichzeitig ist es mir eine Riesenfreude zu sehen, dass sie ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft geworden sind." Das sagte Ulrich Deus, der mit einer Ehefrau Kristina gemeinsam den "Forellenhof" in Jesteburg führt, am vergangenen Samstag bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der...

  • Jesteburg
  • 29.09.15
Panorama
Die Jugendhilfe-Einrichtung „Forellenhof“ liegt vor den Toren Jesteburgs - mitten zwischen Fischteichen und Weiden
8 Bilder

„Wir sind Partner der Jugendlichen“ - Die Jugendhilfe-Einrichtung „Forellenhof“ feiert 50-jähriges Bestehen

mum. Jesteburg. „Wir wollen Partner der Jugendlichen sein“, sagt Kay Bergen, Pädagogischer Leiter der Jugendhilfe-Einrichtung „Forellenhof“ in Jesteburg. „Das ist keine leichte Aufgabe, denn es gilt auf der einen Seite, das Vertrauen der Jungen und Mädchen zu gewinnen, auf der anderen Seite müssen wir aber auch eine gewisse Distanz wahren.“ Bergen weiß, wovon er spricht. Seit Juli 1991 ist er Leiter der Einrichtung, zu der er bereits 1985 als Sozialpädagoge kam. Am heutigen Samstag feiert der...

  • Jesteburg
  • 25.09.15
Wirtschaft
Sabine Herwede
3 Bilder

Forellenhof Wilke in Horneburg bietet frischen Skrei

Ab sofort bietet das Team vom Forellenhof Wilke in Horneburg, Wilhelmstr. 41, für wenige Wochen Skrei. Als Skrei bezeichnen die Norweger den besonders schmackhaften Winterkabeljau, der nach langer Reise aus der Barentssee kommend vor den Lofoten gefangen wird. Der Fisch ist zu dieser Jahreszeit weniger fett und hat mehr und vor allem festeres Muskelfleisch als in den wärmeren Monaten. Der Fisch wird frisch unter Eis geliefert und täglich vom Forellenhof-Team filetiert. Die Fische erreichen eine...

  • Horneburg
  • 20.01.15
Panorama
Afonso (v. li.) von der Jugendeinrichtung "Forellenhof" zeigte Nikita und Beate Martens, wie man Kerzen zieht
2 Bilder

Kerzenziehen und Kutschfahrt

Gelungener Weihnachtsmarkt auf dem Spethmann-Platz in Jesteburg os. Jesteburg. Klein, gemütlich - und bestens besucht. Das war der Weihnachtsmarkt in Jesteburg am vergangenen Wochenende. Zahlreiche Gäste strömten an zwei Tagen auf die Budenmeile auf dem Spethmann-Platz, um an den Ständen einen Glühwein zu trinken oder sich über die Angebote der örtlichen Vereine und Institutionen zu informieren, z.B. über den VfL Jesteburg oder die Schulvereine der Oberschule und der Grundschule. Über einen...

  • Jesteburg
  • 02.12.14
Service

"Jugend aktiv" - und die Ferien werden ein Erlebnis!

mum. Hanstedt/Jesteburg. Egal ob Kreative, Sportler, Handwerker oder Bastler - bestimmt finden Kinder und Jugendliche der Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt spannende Angebote bei „Jugend aktiv“. Der Jesteburger Verein ist verantwortlich für die Organisation des gemeinsamen Ferienprogramms, das von zahlreichen lokalen Vereinen und Anbietern gestaltet wird. Die freien Plätze werden regelmäßig auf der Homepage www.jugend-aktiv.eu veröffentlicht - dort steht auch das Programmheft als Download...

  • Jesteburg
  • 05.08.14
Panorama
Das Besondere an dem Opern-Projekt ist, dass Kinder und erwachsene gemeinsam auf der Bühne stehen
5 Bilder

Die Scheune wird zum Opernhaus: "La Cenerentola" in Jesteburg

mum. Jesteburg. Bereits auf dem Parkplatz des Restaurants „Hof & Gut“ in Jesteburg-Itzenbüttel hört man den stimmgewaltigen „Don Magnifico“ - er übertönt seine streitenden Töchter mühelos. Ausgebildete Opernsänger der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg proben gemeinsam mit mehr als 30 Jesteburger Kindern in einer großen Scheune. Auf dem Gelände der historischen Hofstelle in Itzenbüttel wird am Wochenende, 25. bis 27. Juli, die „Kinder spielen …Klassik“-Opern-Aufführungen „La...

  • Jesteburg
  • 22.07.14
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr-Einsatz am Kinderheim

mum. Jesteburg. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg: Am Samstag geriet in den frühen Morgenstunden ein kleines Fernwärmekraftwerk am Kinderheim Forellenhof in Brand. "Der Spänebunker sowie der Brenner selbst wurden mit Hilfe von Schaum schnell gelöscht", sagt Feuerwehrsprecher Philipp Wolf. "Die Nachlöscharbeiten hingehen zogen sich einige Zeit hin, da die Dachhaut zum Ablöschen der Glutnester aufwendig geöffnet werden musste." Die Beamten des Polizeikommissariates Buchholz...

  • Jesteburg
  • 12.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.