Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lecker von morgens bis abends: Eiscafé Dante eröffnet in Horneburg einen weiteren Standort

Das Team vom Eiscafé Dante bietet jetzt auch in Horneburg seine Spezialitäten an (Foto: Eiscafé Dante)
 
Modern und gemütlich: die neue Einrichtung (Foto: Eiscafé Dante)
Horneburg: Eiscafe Dante | Ab dem Osterwochenende ist Horneburg um ein Ausflugs­ziel reicher: Das Eiscafé Dante in Harsefeld eröffnet jetzt einen zweiten Standort an der Langen Straße 40, im ehemaligen Gebäude der Volksbank. „Die Horneburger Ratsherren haben uns angesprochen, ob wir kommen möchten“, erzählt Paolo Marchi. „Und nachdem wir uns den Standort angeschaut haben, wollten wir: Das Haus und der neu gestaltete Platz sind wunderschön und die Lage ist ideal“, so der Café-Inhaber. „Unsere Gäste können hier im verkehrsberuhigten Bereich auf der Terrasse wunderbar in der Sonne sitzen und Eisspezialitäten, Kaffee, Cocktails oder auch ein warmes Gericht genießen.“
Unter Leitung des Harsefelder Architekten Arne Lindemann wurden die ehemaligen Bank-Räume zu einem modernen, gemütlichen Café umgestaltet. „Unter anderem haben wir die Fassade bodentief umgebaut, damit wir eine Tür zur Terrasse einsetzen können“, so Lindemann. Es wurde ein neuer Fußboden verlegt und eine neue Decke eingezogen, darüber hinaus der rund 145 Quadratmeter große Raum in einen Verkaufs- und einen Cafébereich mit rund 50 Sitzplätzen unterteilt und
von einem italienischen Innenarchitekt in Cappuccino-Farben eingerichtet.
Auf der neu angelegten Terrasse stehen rund 80 Sitzplätze zur Verfügung. Rund 60 Quadratmeter sind überdacht, so dass die Gäste bei sommerlichen Temperaturen sowie bei Regen draußen sitzen können. Ein Wasserspiel auf dem Platz sorgt
für ein entspannendes Ambiente.
Der Sanitärbereich und auch die Küche wurden neu eingebaut. Denn im Eiscafé Dante gibt es mehr als Eis: Das Horneburger Team unter der Leitung von Roberto Carlucci hält ebenso wie das Team in Harsefeld vom Frühstücksbuffet bis zu warmen Gerichten am Abend ein umfassendes gastronomisches Angebot bereit.

Im neuen Eiscafé Dante in Horneburg gibt es nicht nur köstliches Eis, sondern unter dem Motto „morgens mittags abends - lecker“ den ganzen Tag vielseitige Spezialitäten für den kleinen und großen Appetit. So können Gäste von montags bis samstags bei Dante a la carte frühstücken. Ab dem 23. April hält das Team dann jeden Sonntag ein umfassendes Frühstücksbuffet bereit - mit Rührei und Speck, italienischer Salami, Schinken, Lachs, hausgemachten Salaten, Obst und vielem mehr sowie Kaffee und Säften satt für 12,50 Euro pro Person. „In Harsefeld ist das Buffet oft ausgebucht“, sagt Inhaber Paolo Dante. Daher sollten Interessierte vorsichtshalber einen Tisch reservieren. Für besondere Anlässe wie Geburtstage oder andere Feiern bereitet das Dante-Team auch wochentags ein Frühstücksbuffet vor.
Mittags und abends werden neben zahlreichen Snacks aus warme, wechselnde Gerichte wie z.B. hausgemachte Gnocchi oder Pizza Dante mit Schinken, Büffelmozzarella und Ruccola angeboten.
Früchte für die Eisbecher wie Erdbeer- oder Heidelbeerbecher kommen, soweit möglich, aus der Region. Sehr beliebt ist Spaghetti-Eis in verschiedensten Variationen wie z.B. „Spaghetti neri“ mit Schokoladensoße. Von Amaretto bis Zabaglione hält das Dante Team rund 25 verschiedene Eissorten - auch als Kugeleis zum Mitnehmen bereit. Alternativ zum Eisbecher oder auch zusammen mit einer Kugel Eis hält das Dante-Team auch hausgemachte, frische Waffeln bereit.
Darüber hinaus lohnt es sich auch, für eine der italienischen Kaffee-Spezialitäten oder einen Cocktail in Dantes Eiscafé Halt zu machen.

Geöffnet ist täglich von 9 bis 22 Uhr
Eiscafé Dante
in Horneburg
Lange Straße 40
Tel. 04163-8675777