Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Deutschlands schönster Wanderweg wird rezertifiziert

Deutschlands schönster Wanderweg wird rezertifiziert: Hans-Georg Sievers (Mitte, rote Jacke) und Christiane Vogt (rechts daneben) mit den ehrenamtlichen Qualitätskontrolleuren des "Heidschnuckenwegs" (Foto: Landkreis Harburg)
Deutscher Wanderverband bildet weitere neun Wanderbegeisterte aus der Region zu Bestandserfassern aus.

(mum). Seit 2012 kann die Lüneburger Heide mit einem besonderen touristischen Highlight aufwarten: Den "Heidschnuckenweg", der zu den 15 hochwertigsten deutschen Wanderwegen, den Top Trails of Germany gehört. Ab Donnerstag, 23. April, wird der Wanderweg der Extraklasse nun erstmals auf Herz und Nieren geprüft, um erneut das Prädikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" des Deutschen Wanderverbands zu erhalten. Dazu muss der Wanderweg insgesamt 23 Wahl- und neun Kernkriterien erfüllen: Beispielsweise, ob der Anteil naturbelassener Wegstrecken hoch genug ist, der asphaltierte Teil des Wegs unter 20 Prozent liegt oder die Strecke optimal ausgeschildert ist.
Um diese Qualitätskriterien zu überprüfen, hat der Deutsche Wanderverband am 8. und 9. April neun engagierte Wanderbegeisterte aus den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Celle sowie aus Hamburg zur Unterstützung der acht bereits zertifizierten Bestandserfasser ausgebildet.
Bevor die Qualitätskontrolle startet, erläuterten Wegeplaner Hans-Georg Sievers und "Heidschnuckenweg"-Projektleiterin Christiane Vogt (Landkreis Harburg) den Erfassern noch einmal alle Besonderheiten des "Heidschnuckenwegs". Dann wurde die Strecke aufgeteilt und das Erfassungsmaterial verteilt. Zwischen dem 23. April und dem 13. Mai ist die Chance also groß, dass Wanderer auf dem "Heidschnuckenweg" einem der ehrenamtlichen, mit Klemmbrett und Schreibmaterial ausgestatteten Erfasser begegnen.
• Hintergrund: Der Heidschnuckenweg ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Harburg, Celle, Heidekreis und der Stadt Celle. Der 223 Kilometer lange Wanderweg führt von Hamburg-Fischbek über Buchholz, Wilsede, Soltau bis nach Celle.
• Mehr Informationen unter www.heidschnuckenweg.de.