Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Panorama
Vor der Heideampel (v. li.): Handelohs Bürgermeister Uwe Blanck, Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide, und Detlef Gumz, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg

Handeloh
Heideampel soll Besucher im Büsenbachtal zählen

"In vielen Naturparks gibt es eine Besucherzählung", berichtet Hilke Feddersen, Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Die soll es bald auch für das viel besuchte Landschaftsschutzgebiet Büsenbachtal in Handeloh-Wörme geben. Der zuständige Landkreis Harburg möchte so erfahren, wie viele Menschen sich dort zu welchen Zeiten aufhalten und wann das Gebiet als überfüllt gilt. Dazu wurde dort bereits vor Monaten ein Gerät aufgestellt, das den Namen Heideampel trägt. In Betrieb gehen soll...

  • Tostedt
  • 20.05.22
  • 10× gelesen
Panorama
Naturlandschaft Este: Das mit Schilf bewachsene Ufer beheimatet zahlreiche Pflanzenarten und Wasservögel Fotos: sla
20 Bilder

Unterwegs auf dem Wasser
Auf der Este bis zur Elbe

sla. Buxtehude. Traumhaftes Wetter und günstige Gezeiten - optimale Bedingungen für eine Bootsfahrt auf der Este. Jens Mathias vom Buxtehuder Wassersportverein Hansa hat das WOCHENBLATT zu einem Ausflug auf dem Wasser eingeladen. "Maurica" heißt sein Schlauchboot mit Außenbordmotor. Der russische Name bedeutet Regenbogen - ein unverkennbares Symbol für den Frieden. Neben Freizeitkapitän Mathias ist außerdem Hansa-Mitglied Karl-Bernhard Müller mit an Bord. Für eventuelle Notfälle gut zu wissen:...

  • Buxtehude
  • 20.05.22
  • 41× gelesen
  • 1
Panorama
In Liverpool (Großbritannien) traf Mütze die Beatles Fotos: Karsten Rinck
3 Bilder

Karsten Rinck aus Grünendeich wandert durch Europa
Grüße aus Schottland

sla. Grünendeich. "Mit meiner Kilometerleistung bin ich zufrieden, ich hatte aber gedacht, dass ich weiter vorankäme", erzählt Karsten Rinck, der sich jetzt aus Schottland beim WOCHENBLATT meldete. Wie mehrfach berichtet, ist er unter seinem Spitznamen "Mütze" seit gut einem Jahr mit einem Handwagen und Hündin Lotte zu Fuß quer durch Europa unterwegs. Von seiner Ursprungsroute ist der Altländer, der in Grünendeich gestartet ist, bereits öfters abgewichen. "Schottland ist ein großer Meilenstein...

  • Lühe
  • 18.05.22
  • 126× gelesen
Panorama
Der Heidschnuckenweg wurde am 7. Juli 2012 offiziell eröffnet und seither mehrfach ausgezeichnet. Der 223 Kilometer lange Fernwanderweg führt von Hamburg-Fischbeck nach Celle.
2 Bilder

Lüneburger Heide
Heidschnuckenweg ist der spannendste Wanderweg Deutschlands

(as). Der Heidschnuckenweg wurde jüngst zur Nummer 1 der spannendsten Wanderwege Deutschlands gekürt. Ein Online-Reiseportal hat den Wanderweg, der durch die Lüneburger Heide führt, aus 200 inländischen Wanderwegen an die Spitze gewählt, noch vor dem Rheinsteig und dem Rothaarsteig.  Die Heidelandschaften, die Wälder und Flüsse, Abwechslung beim Streckenniveau und ein Kulturangebot mit Soltau, Celle und Buchholz/Nordheide erzielten die höchstmögliche Gesamtpunktzahl. Der 223 Kilometer lange...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.05.22
  • 124× gelesen
Panorama
Kristina Stein-Matthies (li.) und Sabine Adolphi-Schacht von der Naturpark-Schule Sprötze-Trelde präsentieren die Materialkiste Lüneburger Heide
2 Bilder

Naturpark Schule Sprötze-Trelde
Grundschüler lernen mit Bildungskisten die Lüneburger Heide kennen

Sie ist ausgestattet mit Arbeitsblättern, kleinen Fühlsäckchen und einem Puzzle: die Materialkiste mit insgesamt neun Modulen, die der Naturpark Lüneburger Heide jetzt an die Naturpark-Schule Sprötze-Trelde übergeben hat. Das Konzept hinter den Materialkisten ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Naturpark Lüneburger Heide und der Leuphana Universität Lüneburg. Damit sollen die Schüler spielend ihre Umwelt kennen lernen. Für die Lehrkräfte bietet die Bildungskiste vielfältige neue...

  • Buchholz
  • 16.05.22
  • 26× gelesen
Service

Um den Schwarzen Berg in Stade
Trauerspaziergang der Hospiz-Gruppe Stade

sv. Stade. Die Die Hospiz-Gruppe Stade lädt am Freitag, 27. Mai, zu einem Trauerspaziergang ein. Hier können sich Trauernde bei einem ca. zweistündigen Spaziergang rund um den Schwarzen Berg in Stade austauschen. Der Spaziergang wird geführt von drei ehrenamtlichen Trauerbegleitern der Hospiz-Gruppe Stade. Start ist um 14 Uhr beim Büro der Hospiz- Gruppe in Stade, Bremervörder Str. 99, Haus 1 auf dem Krankenhausgelände. Anmeldungen sind bis zum 25. Mai erforderlich unter Tel....

  • Stade
  • 16.05.22
  • 9× gelesen
Service

Tostedt
Spaziergang für Trauernde

bim. Tostedt. Zu einem rund eineinhalbstündigen Spaziergang für Trauernde laden die evangelisch-lutherische Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt für Sonntag, 22. Mai, ein. Start ist um 15 Uhr vom Rathaus in Tostedt, Schützenstraße 24. Diese Spaziergänge für Trauernde finden an jedem vierten Sonntag im Monat statt. Dabei erhalten Trauernde die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Trauererfahrungen...

  • Tostedt
  • 14.05.22
  • 18× gelesen
Panorama

Buchholz
Marode Brücke im Stadtwald gesperrt

Die Brücke über den Steinbach im Buchholzer Stadtwald ist bis auf Weiteres gesperrt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. Grund: Die Holzkonstruktion sei marode und müsse komplett erneuert werden. Die Bachquerung soll so schnell wir möglich ersetzt werden, damit der stark frequentierte Weg - auch der Heidschnuckenweg führt über die Brücke - möglichst bald wieder genutzt werden kann. Entsprechende Angebote seien bereits eingeholt worden. (os/nw).

  • Buchholz
  • 13.05.22
  • 8× gelesen
Panorama
Ein Teil des Kurses am Prüfungstag – nach erfolgreich bestandener Prüfung in der Heide nahe Niederhaverbeck 
Foto: Naturpark Lüneburger Heide

Naturpark Lüneburger Heide
20 Natur- und Landschaftsführer ausgebildet

(as). Die lange Reise der Findlinge, spannende Geschichten über Heide und Wald sowie nachhaltiges Handeln für die Zukunft unserer Region – dies waren einige der Themen, in denen die 20 neuen, angehenden zertifizierten Natur- und Landschaftsführer und -führerinnen der Naturparke Lüneburger Heide und Südheide geprüft wurden - mit Erfolg. Nach zwei Fortbildungswochenenden und einer kompakten Kurswoche nahmen Vertreterinnen der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, des Naturparks Lüneburger...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 26× gelesen
Service

Reisefilm lädt zum träumen ein
Saisonabschluss im Kino im Brunkhorst'schen Haus

pm. Oldendorf. Von Oldendorf nach Portugal. Der Verein für Kultur- und Heimatpflege Oldendorf und Umgebung zeigt am Freitag, 13. Mai, im Kino im Brunkhorst'schen Haus den letzten Film dieser Saison. Den Dokumentarfilm "Portugal - Der Wanderfilm" lädt dazu ein, sich vom beschaulichen Oldendorf ins sonnige Portugal zu träumen.  Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg haben mit dem Reisefilm aus dem Jahr 2018 eine echte Liebeserklärung an das Land Portugal geschaffen. 1.000 Kilometer...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.05.22
  • 9× gelesen
Service

Naturfreunde Deutschlands Nordheide
Spaziergang im Wald

as. Asendorf. Zu einem Wanderspaziergang lädt der Ortsverband Nordheide der Naturfreunde Deutschlands ein. Los geht es am Sonntag, 15. Mai, um 13 Uhr an der DRK-Kinderkrippe (Jesteburger Straße) in Asendorf. Von dort geht es gemeinsam zur Blumenwiese der Naturfreunde. Die Wanderung führt durch die Feldflur entlang an Hügeln und Koppeln. Zurück auf der Wiese werden die Blumen, Randsträucher und Insektenhotels bei Kaffee, Sprudel und Keksen begutachtet. Gäste sind willkommen.

  • Hanstedt
  • 09.05.22
  • 12× gelesen
Panorama
Die Heideschleife Radenbachtal ist zu jeder Tageszeit ein Erlebnis. Nun kommt es auf viele Stimmen an, damit die Route auch als schönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet wird

Landkreis Harburg
Abstimmen über das Radenbachtal als schönsten Wanderweg

(bim/nw). Auf sandigen Wegen geht es durch das Reich der Schnucke: An der Heideschleife Radenbachtal des Heidschnuckenwegs lässt sich die Heide mit all ihrer Schönheit erleben. Ob die reizvolle Route bald auch prämiert wird, entscheiden die Wanderinnen und Wanderer, die sich bis zum 30.Juni an der Abstimmung um „Deutschlands schönsten Wanderweg“ beteiligen. Das Deutsche Wandermagazin hat die Heideschleife Radenbachtal als eine von deutschlandweit nur 15 Wander-Tagestouren für diesen Titel...

  • Tostedt
  • 06.05.22
  • 82× gelesen
Service
Wandern macht in der Gruppe oft noch mehr Spaß als alleine unterwegs zu sein

Zum bundesweiten Tag des Wanderns
Wanderfreunde Nordheide bieten am 14. Mai zwei Touren an

Wandern hat besonders während der Corona-Pandemie einen Boom erlebt. Und das ist auch kein Wunder: es ist ein gesundes, naturnahes Hobby für alle Altersgruppen. Die Bewegung an der frischen Luft macht den Kopf frei und ist Balsam für die Seele. Und wenn man als Gruppe unterwegs ist, macht es gleich noch mehr Spaß. Die Wanderfreunde Nordheide bieten zum bundesweiten Tag des Wanderns am Samstag, 14. Mai, zwei Touren an: Eine etwa acht Kilometer lange Familienwanderung in Buchholz und Umgebung...

  • Buchholz
  • 05.05.22
  • 18× gelesen
Service
Der Eisvogel lebt an der Unteren Seeveniederung

Exkursion für Fotobegeisterte
Spaziergang in das Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung

(ts). Die Foto-AG der Kulturstiftung Seevetal bietet am Samstag, 30. April, einen Spaziergang für Fotografen (Fotowalk) und andere Naturbegeisterte in das Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung an. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Eingang zur Seevengeti an der Straße Hinter der Bahn in Stelle. Tourenführer ist Klaus Grossberger. Der hervorragende Kenner des Naturschutzgebietes wird alles dafür tun, dass die Teilnehmer mit Hilfe eines Teleobjektives oder eines Fernglases den bunten Eisvogel zu sehen...

  • Seevetal
  • 26.04.22
  • 23× gelesen
Wirtschaft
Die sonnigen Frühlingstage haben bei vielen Touristen die Wanderlust geweckt
3 Bilder

Besucheransturm an den Ostertagen
Tourismus-Saison in den Landkreisen Harburg und Stade läuft vielversprechend an

as/sla/sv. Landkreis Harburg/Landkreis Stade. Wenn das kein gutes Zeichen ist: Die sonnigen Ostertage bescherten Gastronomie, Beherbergungsbetrieben und Freizeiteinrichtungen in der Region volle Häuser. Und auch für die weitere Reisesaison 2022 erwarten die Touristiker einen Besucheransturm. Laut Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, übertrifft der Umsatz im Übernachtungssegment an Ostern sogar den Vergleichsraum im "Rekordjahr 2019". Und auch der Tagestourismus...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.04.22
  • 141× gelesen
Service

Frühlings-Spaziergang in Asendorf mit den NaturFreunden Nordheide

Die NaturFreunde Nordheide laden am Sonntag, 24. April, zu einem Frühlings-Spaziergang (drei bis vier Kilometer) in Asendorf ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der DRK-Kinderkrippe in Asendorf-Mitte, Jesteburger Straße. Von dort aus geht es ein Stückchen weiter zur NaturFreunde-Wiese, die bald wieder als Blumenwiese erblühen wird. Die NaturFreunde-Wiese ist Start und Ziel des Spazierganges. Anschließend gibt es Klönschnack bei Kaffee, Sprudel und Keksen sowie die Möglichkeit zum...

  • Hanstedt
  • 20.04.22
  • 18× gelesen
Panorama
Video

Heide-Videos für den Großbildschirm
Lüneburger Heide in 4K

Das ultimative Naturprogramm erleben Heide-Liebhaber und Naturfreunde ab sofort auf ihren TV-Geräten. In glasklaren 4K-Videos bringt die Lüneburger Heide GmbH die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt auf die Großbildschirme. Smart TVs steuern die Kurzfilme auf YouTube an. Einschalten und eintauchen – Die Bildschirme in den deutschen Wohnzimmern werden immer größer. Nach der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) lag im Jahr 2020 der Anteil an Smart TVs unter den deutschen Fernsehgeräten...

  • Jesteburg
  • 05.04.22
  • 72× gelesen
  • 1
Panorama

Saisonstart beim Radwanderbus
Mit dem Bus zu den schönsten Radel- und Wanderrouten

jd. Stade. Der Elbe-Radwanderbus geht wieder auf Tour: Landrat Kai Seefried und Dr. Monika Rulle, Geschäftsführerin des Tourismusverbands Landkreis Stade/Elbe, haben offiziell die 14. Saison des Elbe-Radwanderbusses eröffnet - und aus diesem Anlass erstmals das neue Logo für dieses touristische Angebot präsentiert. Auch wenn es derzeit noch recht frisch draußen ist: Alle Beteiligten hoffen, dass jetzt möglichst bald ideales Radel-Wetter herrscht. Nach fast 15 Jahren sei es an der Zeit, das...

  • Stade
  • 05.04.22
  • 141× gelesen
Service
Präsentieren das neue Programm: (v. li.): Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Hagen Heigel (HeideKultour e.V.) , Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Gabi Eiberg (HeideKultour e.V.)

Vier Tage Kunst und Kultur
HeideKultour 2022 - Das Programm ist da / 150 Künstler an 50 Veranstaltungsorten

(as). Die Lüneburger Heide wird zum Mekka für Künstler, Kunsthandwerker und Kunstinteressierte: Die HeideKultour 2022 findet wieder statt. An den Wochenenden 23./24. April, sowie 31. April/1. Mai präsentieren etwa 150 Künstler an rund 50 Veranstaltungsorten in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg ihre Werke, öffnen ihre Werkstätten, organisieren Gemeinschaftsausstellungen und Musikevents. Informationen zu den einzelnen Programmpunkten bietet die Veranstaltungsbroschüre, die ab...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.04.22
  • 356× gelesen
  • 1
Sport
Der neue Vorstand des Wanderfreunde Nordheide (v. li.): Lilly Sieffert, Christel Gebhardt-Bache, Friedrich Viehl, Iris Grünreich, Ute Hennings, Norbert Carstensen, Regina Witt, Rainer Dörrheide und Jan Kreidelmeyer
2 Bilder

Landkreis Harburg
Wanderfreunde haben sich neu aufgestellt

Generationswechsel im Nordheide-Vorstand (cc). Mit Ute Hennings haben die Wanderfreunde Nordheide eine neue 1. Vorsitzende gewählt. Die engagierte Wanderführerin tritt die Nachfolge von Hans Freyer, der sich nach 16 aktiven Jahren aus dem Vorstand verabschiedete, aber als Wanderführer bleibt. Die neue erste Vorsitzende, Ute Hennings, möchte die sehr vielen positiven Erfahrungen, die sie im Verein gemacht hat, gern an andere weitergeben, und verspricht, dass es weiterhin ein umfangreiches...

  • Buchholz
  • 31.03.22
  • 122× gelesen
Service
Beim Rundgang durch die Wörmer Wälder wird es Zeit für fotografische Erkundungen geben

Die Natur im Wörmer Wald erleben und fotografieren

tw. Wörme. Das "Wörmer Waldwunder" erleben am Sonntag, 27. März, Teilnehmer einer Wanderung des Vereins Töster Kultur. Mit kulturgeschichtlichen Erläuterungen sowie Raum und Zeit für fotografische Erkundungen geht es mit Klaus-Detlef Kröger, Landwirt und Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Forstverband Jesteburg, durch den Wörmer Wald. Start ist um 14 Uhr auf dem Hof Kröger (Im Dorf 8) in Handeloh-Wörme. Die Teilnehmenden, bis zu 30 Personen (abhängig von Corona), sollten...

  • Tostedt
  • 22.03.22
  • 32× gelesen
Service

Tostedt
Spaziergang für Trauernde

bim. Tostedt. Zu einem eineinhalbstündigen Spaziergangladen die Johannes-Kirchengemeinde Tostedt und der Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt Trauerndefür Sonntag, 27. März, ein. Start ist um 15 Uhr vom Rathaus in Tostedt, Schützenstraße 24. Die Spaziergänge für Trauernde finden an jedem vierten Sonntag im Monat statt. Unterwegs erhalten Trauernde die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Trauererfahrungen auszutauschen und evtl. auch Informationen...

  • Tostedt
  • 21.03.22
  • 26× gelesen
Panorama
Unterschiedliche Vogelarten werden während der Spaziergänge im Altländer Viertel beobachtet, wie beispielsweise verschiedene Möwenarten

Gefiederte Bewohner besuchen
Vogelkundliche Spaziergänge durch Stade

jd. Stade. Auch eine Stadt wie Stade bietet natürliche Lebensräume für die verschiedensten Tier- und Pflanzenarten. So finden gerade Vögel in vielen Bereichen des Stadtgebietes ideale Lebensräume vor. Wie die Vögel in einem städtischen Umfeld zurechtkommen, erfahren Interessierte bei vogelkundlichen Spaziergängen. Im Rahmen des Projektes "Stadtnatur" werden in diesem Frühling drei solcher Spaziergänge angeboten. Sie sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Organisiert und...

  • Stade
  • 21.03.22
  • 24× gelesen
Panorama
Die Landesforsten betreiben 17 Überwachungskameras, deren Daten in der Waldbrandzentrale in Lüneburg zusammenlaufen

Landesforsten warnen
Waldbrandgefahr in der Lüneburger Heide steigt

(os/nw). Durch das trockene Wetter mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit und leichtem Wind ist in den vergangenen Tagen die Waldbrandgefahr erheblich angestiegen. Im Bereich der zentralen und östlichen Lüneburger Heide mit ihren ausgedehnten lichten Kiefernwäldern erwarten die Niedersächsischen Landesforsten bereits die zweithöchste Gefahrenstufe 4. Sie warnen eindringlich vor der hohen Waldbrandgefahr und appellieren an das Gefahrenbewusstsein der Waldbesucher. In fast ganz Niedersachsen soll in...

  • Buchholz
  • 10.03.22
  • 115× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.