Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kristin Schwarz als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet

Kristin Schwarz wurde als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet (Foto: oh)

tk. Neu Wulmstorf. Kristin Schwarz wurde als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet. Sie ist alleinige geschäftsführende Gesellschafterin der Fieischfabrik Schwarz Cranz aus Neu Wulmstorf und nahm den Preis während einer Feierstunde in Hamburg entgegen.

Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch sagte in seiner Laudatio: "Familiengeführte Unternehmen genießen das Vertrauen ihrer Mitarbeiter, vermitteln Sicherheit und Stabilität."
Auf die Fleischfabrik Schwarz Cranz passen die Sätze haargenau: Kristin Schwarz führt das Unternehmen in sechster Generation. Sie ist 1999 ins väterliche Geschäft eingestiegen. Damals hatte Schwarz Cranz 200 Mitarbeiter, heute sind es 500 und der Jahresumsatz hat sich vervierfacht. Frank Horch: "Das familiäre Erbe wurde bewahrt und zukunftsfähig gemacht."
Die Auszeichnung "Familienunternehmerin des Jahres" wird von den Verbänden "Die Familienunternehmer" und "Die jungen Unternehmer" verliehen. Eine unabhängige Jury beurteilt die Nominierten unter einer Vielzahl von Aspekten, die von Produkt- und Marketingideen bis hin zur Schaffung von Arbeitsplätzen reichen. Der Preis wurde während einer Gala in den "Fliegenden Bauten" in Hamburg an Kristin Schwarz überreicht.