Beiträge zum Thema Schwarz Cranz

Wirtschaft
Bei Schwarz Cranz gehen die Lichter zum Jahresende aus. Der Betrieb wird stillgelegt

Kein Geld für Investitionen und Gammelfleisch
Schwarz Cranz: Das Ende kam nicht überraschend

Wirtschaftliche Schieflage zeichnete sich ab / Noch viele offene Fragen tk. Neu Wulmstorf. Etwas überspitzt formuliert: Die Pastrami mit Pfefferkruste und der mild geräucherte Rohschinken haben dem Neu Wulmstorfer Wurst- und Schinkenproduzenten Schwarz Cranz den letzten Schubs Richtung Abgrund versetzt. Beide Produkte wurden von Aldi Nord beziehungsweise Norma zurückgerufen. Es bestand der Verdacht, dass sie mit Listerien kontaminiert sind. Das war der Anfang vom endgültigen Ende des...

  • Buxtehude
  • 18.12.20
Wirtschaft
Die Firma Schwarz Cranz im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet war in Schieflage geraten

Arbeitsplätze gesichert - Herkules-Aufgabe für die "zur Mühlen'"-Gruppe
Schwarz Cranz wird übernommen

sla. Neu Wulmstorf. Der traditionsreiche Wurstproduzent Schwarz Cranz in Neu Wulmstorf wird von der "zur Mühlen"-Gruppe übernommen. Die Übernahme sämtlicher Mitarbeiter ginge damit einher, wird seitens der Insolvenzverwaltung verkündet. „Das Unternehmen ist aufgrund des schwierigen Marktumfeldes und dem stetig gestiegenen Kostendruck in eine wirtschaftliche Schieflage geraten“, sagt Maximilian Tönnies, Geschäftsführer der zur Mühlen Gruppe. Es sei eine Herkulesaufgabe, das Unternehmen...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.11.20
Wirtschaft
Schwarz Cranz war in Zahlungsschwierigkeiten und hat jetzt eine
Überbrückungsfinanzierung gefunden

Neu Wulmstorfer Unternehmen drohte finanzielle Schieflage
Schwarz Cranz: Sanierung in Eigenregie nach Liquiditätsengpass

tk. Neu Wulmstorf. Der Schinken- und Wurstproduzent Schwarz Cranz aus Neu Wulmstorf hat ein Sanierungsverfahren in Eigenverantwortung beantragt und will damit einer drohenden Zahlungsunfähigkeit entgehen. Das Amtsgericht Tostedt hat dazu am vergangenen Freitag die Genehmigung erteilt. Grund für den Antrag sind Liquiditätsprobleme, die kurzfristig aufgetreten sein sollen. Sowohl Lieferanten als auch Kunden hätten bereits signalisiert, weiterhin mit dem Traditionsunternehmen zusammenarbeiten zu...

  • Buxtehude
  • 18.09.20
Service

Familienunternehmen: Viel Tradition, wenig Frauen

Traditionsunternehmen in Familienhand sind eine der großen Stützen des deutschen Mittelstands. Was allerdings die Besetzung von Führungspositionen betrifft, scheint ein Großteil der Firmen noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen zu sein. Eine Drohende Folgen für die Zukunft Familienunternehmen hätten einen “Blind Spot”, wenn es um das Thema Frauen in Führungspositionen ginge, nennen diesen Umstand Wiebke Ankersen und Christian Berg, die Geschäftsführer von Allbright. Zwar seien Firmen in...

  • Buxtehude
  • 03.08.20
Blaulicht
Auch am Donnerstagmorgen wurde die Straße amGelände des Familienunternehmens Schwarz Cranz in Neu Wulmstorf abgesperrt
5 Bilder

+++Update 2 +++ Nach Bombendrohung in Neu Wulmstorf: Polizei erneut bei Schwarz Cranz

Wieder Schreck im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet / Suche nach anonymem Anrufer läuft weiter ab. Neu Wulmstorf. Zweite Bombendrohung bei Schwarz Cranz? Nachdem die Polizei ihren Einsatz bei dem Fleisch- und Wurstfabrikanten gegen 12.45 Uhr am Mittwoch beendet hatte, saß den Neu Wulmstorfern am Donnerstagmorgen erneut der Schreck in den Gliedern: Das Gelände an der Justus-von-Liebig-Straße wurde wieder abgesperrt. Im Zusammenhang mit der Gefährdungslage am Mittwochmorgen habe es Nachermittlungen...

  • Buxtehude
  • 12.10.16
Blaulicht

Industrie-Friteuse gerät bei "Schwarz Cranz" in Brand

tk. Neu Wulmstorf. Die Feuerwehr hat einen Großbrand in Neu Wulmstorf im Industriegebiet an der Justus-von-Liebig-Straße verhindert. Bei "Schwarz Cranz" war eine Industrie-Friteuse in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde gegen 3.39 alarmiert. Eine Produktionshalle war bereits total verqualmt. Alle Mitarbeiter hatten sich in Sicherheit gebracht. Angesichts der großen Halle voller Rauch wurden mehrere Ortswehren zusätzlich angefordert. Alle Mitarbeit des Betriebs wurden evakuiert. Ein Löschtrupp...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.05.15
Panorama
Eine Traube von osteuropäischen Arbeitern belagert das Büro des Personalvermittlers

Neu Wulmstorf: Ausländische Arbeiter gingen auf die Barrikaden

bc. Neu Wulmstorf. Gegen Mittag entlud sich der Zorn der ausländischen Arbeiter. Ungefähr 70 Osteuropäer belagerten das Büro des Personaldienstleisters „BIR Service GmbH“ im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet an der Gottlieb-Daimler-Straße - stundenlang bis in die Abendstunden. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und musste die sehr angespannte Lage beruhigen. Teilweise blockierten die Arbeiter auch die Zufahrt zum Gewerbegebiet. Gegen 11.30 Uhr gab es den ersten Anruf bei der Polizei,...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.06.14
Wirtschaft
Kristin Schwarz wurde als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet

Kristin Schwarz als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet

tk. Neu Wulmstorf. Kristin Schwarz wurde als "Familienunternehmerin des Jahres 2013" ausgezeichnet. Sie ist alleinige geschäftsführende Gesellschafterin der Fieischfabrik Schwarz Cranz aus Neu Wulmstorf und nahm den Preis während einer Feierstunde in Hamburg entgegen. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch sagte in seiner Laudatio: "Familiengeführte Unternehmen genießen das Vertrauen ihrer Mitarbeiter, vermitteln Sicherheit und Stabilität." Auf die Fleischfabrik Schwarz Cranz passen die Sätze...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.