Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Richtfest im Natureum Niederelbe

Richtfest am neuen Eingang des Naturkundemuseums Natureum Niederelbe in Stade (Foto: Natureum)

Neues Gebäude in Wellenform für Kasse, "Küsten-Zoo" und Fahrradstation

tp. Balje. Seit Donnerstag prangt der Richtkranz über dem Neubau im Eingangsbereich des Naturkundemuseums Natureum Niederelbe in Balje. Das Gebäude hat eine markante Wellenform und einen spektakulärem Glas-Mittelbau.

In den Neubau sollen künftig neben der Kasse auch der "Küsten-Zoo", der im Hauptgebäude der neuen Bernsteinausstellung weichen muss, einziehen. Neu errichtet wird ein Schülerlabor im Obergeschoss des Gebäudes. Hinzu kommen Büro- und Versorgungsräume. Als Highlight wird das Skelett des 1997 in Cuxhaven gestrandeten Pottwals in einem Glasbau zu sehen sein. Außerdem entsteht in dem Gebäude eine Fahrradstation mit Auflademöglichkeit für E-Bikes, einem Snack-Verkauf und sanitären Anlagen.

Der von Architekt Uwe Schüch aus Stade entworfene Neubau wird gefördert von der Kreissparkasse Stade und der N-Bank. Finanzielle Unterstützung kam auch vom Verein zur Förderung des Natureums Niederelbe.

• Das Natureum hat täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet.