Balje

Beiträge zum Thema Balje

Service

Freizeittipps der Region
Spannende Aktionen im Natureum in Balje

sb. Balje. Das Natureum Niederelbe in Balje, Neuenhof 8, lädt in den kommenden Tagen zu folgenden Terminen ein: Sonntag, 12. Juli - 13 bis 14.15 Uhr und 14.45 bis 16 Uhr: Bernstein schleifen (begrenzte Teilnehmerzahl, Reservierung empfohlen). 14 bis 16 Uhr: Honig schleudern Mittwoch, 15. Juli - 13 bis 14.15 Uhr und 14.45 bis 16 Uhr: Bernstein schleifen (begrenzte Teilnehmerzahl, Reservierung empfohlen) Sonntag, 19. Juli - 13 bis 14.15 Uhr und 14.45 bis 16 Uhr Bernstein schleifen...

  • Nordkehdingen
  • 15.07.20
Panorama
Übergabe des Siegels: Lars Lichtenberg (vorne, 2.v.re.) und Björn Thümler (re. daneben)
  4 Bilder

Natureum Balje
Die Arbeit hat sich gelohnt

Hohe Auszeichnung: Das Baljer Natureum erhält begehrtes Museumsgütesiegel ig. Balje. Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, hat in einem Festakt das Baljer Natureum mit dem Museumsgütesiegel Niedersachsen und Bremen ausgezeichnet. Das Siegel steht für Qualität, Innovation und Kundenorientierung und wird jährlich Museen verliehen, die die Standards des deutschen Museumsbundes in vorbildlicher Weise vertreten. "Es war wirklich unglaublich viel Arbeit, aber...

  • Nordkehdingen
  • 12.02.20
Panorama
Die evangelische Gemeinde Balje stellt ihre Kirche den niederländischen Gästen zur Verfügung  Foto: Archiv

Die "Nederlandse Kerk in Duitsland" hat eine Gemeinde in Balje
Gottesdienst auf Niederländisch

jd. Balje. In den Gottesdiensten am 4. Advent wurden die Menschen auf Weihnachten eingestimmt. Der wohl ungewöhnlichste Gottesdienst in der Region fand in der St. Marien-Kirche von Balje statt. Dort wurde die Andacht auf Niederländisch gefeiert. Ausrichter ist die Niederländische Kirche in Deutschland (NKiD). Balje ist eine von deutschlandweit 14 Gemeinden, die der NKiD angehören. Die Pastorin Rens Dijkman-Kuhn kam eigens aus Berlin angereist, um den Gottesdienst mit der kleinen...

  • Nordkehdingen
  • 22.12.19
Panorama
EWE-Kunde Helmut Vermehren neben seinem Wohnhaus in Freiburg   Foto: Vermehren privat

Internetnutzer in Nordkehdingen fühlt sich "digital herabgestuft"

Vertrags-Hickhack mit EWE: Kunde Helmut Vermehren aus Freiburg ist nach Anbieterwechsel verärgert  tp. Freiburg. Bei der Internet-Versorgung der EWE-Kunden in Nordkehdingen läuft derzeit nicht alles glatt. Helmut Vermehren (72) aus Freiburg beschwert sich über technische und vertragliche Unstimmigkeiten nach dem Wechsel von der Telekom zur EWE. Erst kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über Udo Wiese aus Balje, der von der EWE nur unter Schwierigkeiten ein verbindliches Preisangebot für...

  • Stade
  • 14.12.18
Wirtschaft
Haus mit drei Wohneinheiten in Balje. Die Mieter wünschen sich eine schnelle Datenleitung
  3 Bilder

EWE tut sich schwer mit Kalkulation in Kehdingen / WOCHENBLATT hilft

Datenleitung für Haus in Balje / Wie teuer wird der Spaß? tp. Balje. Unzufrieden mit dem Telekommunikationsanbieter EWE ist Hausbesitzer Udo Wiese. Er beklagt die aus seiner Sicht zu ungenauen Kostenangaben für die Verlegung von Glasfaserleitungen auf seinem Grundstück am Süderdeich Ost im Nordkehdinger Dorf Balje. Udo Wiese, von Beruf Reeder, möchte seine sein renoviertes Fachwerk-Anwesen mit drei Mietwohnungen auf den datentechnisch neuesten Stand bringen. "Alle Bewohner hätten gerne den...

  • Stade
  • 30.11.18
Panorama
Das Otter-Pärchen Akio und Fawini   Foto: Bastian Hilk/Natureum

Nager-Romanze im Natureum in Balje

Otter im Liebesglück: Akio ist neuer Gefährte von Fawini tp. Balje. Im Natureum Niederelbe in Balje hat sich ein tierisch-glückliches Paar gefunden: Das Ottermännchen Akio und das Otterweibchen Fawini leben seit wenigen Tagen zusammen und vertragen sich hervorragend. Bereits Mitte August ist Akio im Natureum eingetroffen, als männliche Gesellschaft für das Nager-Weibchen Fawini. Aber die beiden durften sich mehrere Wochen nicht treffen, denn Akio, der aus dem Zoo in Osnabrück an die Elbe...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama

Mammobil in Freiburg

tp. Freiburg. In Freiburg haben die Untersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms für Frauen in der Altersgruppe zwischen 50 und 69 Jahre begonnen. Das Mammobil, die mobile Untersuchungsstation, steht voraussichtlich bis Freitag, 3. Mai, vor der Kirche. Eingeladen werden alle Frauen der anspruchsberechtigten Altersgruppen, die in den Gemeinden Balje, Freiburg, Krummendeich, Oederquart und Wischhafen gemeldet sind.

  • Nordkehdingen
  • 19.04.18
Panorama
In der Ausstellung "Abgetaucht": Biologin Petra Nicolay mit dem Modell eines Schweinswals
  8 Bilder

Zwerge und Riesen der Meere

Bilologin Petra Nicolay ist von Walen fasziniert / Natureum-Sonderausstellung ist ihr Meisterstück tp. Balje. Der Romanklassiker Moby Dick, der Kino-Kassenschlager Free Willy oder die biblische Geschichte von Jona im Bauch des Wals - die Giganten der Ozeane faszinieren die Menscheit seit Jahrtausenden. Auch für Naturfreundin Petra Nikolay (36) gibt es kaum ein spannenderes Thema. Seit ihrer Kindheit beschäftigt sie sich mit den urtümlichen Riesen aus dem Meer, die inzwischen ihren...

  • Stade
  • 23.03.18
Panorama
Reiste den Zwergschwänen hinterher: Sacha Dench mit ihrem Fluggerätt
  3 Bilder

"Menschlicher Schwan" kommt nach Nordkehdingen

Propeller auf dem Rücken: Vogelkundlerin Sacha Dench landet im Natureum tp. Balje. Leute, schaut zum Himmel: Im Rahmen eines spektakulären Projektes kommt Sacha Dench, Mitarbeiterin der Naturschutzorganisation "Wildfowl & Wetlands Trust" (WWT) aus der britischen Stadt Slimbridge, ins Natureum in Balje. Die Schwanen-Forscherin landet an der Nordkehdinger Oste-Mündung mit einem „Paramotor“, einem Propeller, den sie wie Kinderbuch-Romanfigur Karlsson vom Dach auf dem Rücken trägt, und einem...

  • Nordkehdingen
  • 19.11.16
Panorama
Toter Seeadler
  2 Bilder

Toter Adler und verendete Rinder im Landkreis Stade: Justiz ermittelt noch

Galloway-Kadaver auf falschem Biohof: Fall liegt in Oldenburg tp. Balje/Hammah. Zwei spektakuläre Fälle des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erschütterten die Öffentlichkeit Anfang des Jahres im Landkreis Stade: der in seinem Horst in Balje erschossene Seeadler und die Herde verendeter Galloway-Rinder auf einem als Bioland-Hof falsch deklarierten landwirtschaftlichen Unternehmen in dem Hammaher Ortsteil Groß Sterneberg. Angesichts der verstrichenen Zeit fragt nun ein Tierfreund von der...

  • Stade
  • 16.09.16
Panorama
Der alte Baljer Leuchtturm. Daneben ragt der "große Bruder" empor
  2 Bilder

Kleiner maritimer Schatz - WOCHENBLATT-Serie "Türme im Norden": Der alte Leuchtturm im Baljer Vordeichgelände

jd. Balje. Es ist ein ungleiches Leuchtturm-Paar, das im Nordkehdinger Außendeichgelände steht: Eine schon von Weitem sichtbare Landmarke stellt das 54 Meter hohe Baljer Oberfeuer dar. Die typische Optik mit den rot-weißen Ringen sticht sofort ins Auge. Geradezu zwergenhaft dagegen wirkt der alte Leuchtturm direkt am Schilfsaum des Elbufers. Mit einer Höhe von gerade mal 17 Metern gehört er zu den kleinsten Leuchtfeuern am großen Strom. Ohne das Engagement Ehrenamtlicher wäre das Türmchen wohl...

  • Nordkehdingen
  • 14.08.16
Service
Radwanderer auf der Oste-Fähre in Brobergen

Neue Radwanderkarte im Osteland

tp. Stade. Als Tourismusmagneten haben sich Radwanderwege entlang von Flüssen erwiesen. Auch der Oste-Radweg findet zunehmend Aufmerksamkeit. Die 145 Kilometer lange Strecke von der Quellregion bei Tostedt (Landkreis Harburg) bis zur Mündung bei Balje (Landkreis Stade) wird als "Seelenbaumelroute" beworben. Eine neu gestaltete Faltkarte ist sofort kostenlos n regionalen Tourist-Infos sowie über www.wingst.de erhältlich. Mit 35 Fotos weckt das Kartenwerk, herausgegeben von der gemeinnützigen...

  • Stade
  • 27.05.16
Politik
Neugeborenes Lamm im Freien
  7 Bilder

Quälerei oder Unwägbarkeit moderner Haltung?

Kranke Schafe am Elbdeich in Balje: Tierschützer üben harsche Kritik an Halter / Schäfer weist Vorwürfe zurück / Konflikt mit Naturschutzauflagen tp. Balje. Zeugen berichten von humpelnden Schafen mit löchrigem Fell, ohne ausreichend Wasser und Futter, Lämmchen, die ungeschützt vor Wind und Wetter am Elbdeich in Balje zur Welt kamen, sogar von toten Jungtieren. Ist dies nach dem Seeadler-Mord von Balje und den verendeten Galloway-Rindern in Hammah der dritte Tierschutz-Skandal dieses Jahres im...

  • Nordkehdingen
  • 29.04.16
Politik
Tierschützerin Hannelore Streckebach
  2 Bilder

"Adler-Mord in Balje hat eine moralische Dimension"

Tierschützerin aus Kutenholz vermisst "Aufschrei der Jägerschaft" tp. Balje. Der Tötung des Seeadlers in Balje (Nordkehdingen) Anfang des Jahres erregt nach wie vor die Gemüter von Tierschützern. Zwar gilt die Straftat als aufgeklärt, nachdem die Staatsanwaltschaft Stade jüngst einen Jäger (65) aus Balje als Tatverdächtigen ermittelte (das WOCHENBLATT berichtete), doch nun fragt Tierschützerin Hannelore Streckebach von der "Initiative gegen Haustierdiebstahl Nord" aus Kutenholz: "Wo bleibt...

  • Stade
  • 16.04.16
Panorama
Bei dem getöteten Seeadler handelt es sich um ein männliches Tier
  2 Bilder

Toter Seeadler von Balje ist ein Männchen

Bürgermeister beteiligen sich nicht an Spekulationen / Detlef Horeis: "Ein heikles Thema." tp. Balje-Hörne. Der Sektionsbericht des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin zum toten Seeadler in Balje-Hörne (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) bringt neue Erkenntnisse. Bei dem offenbar durch eine Jagdwaffe getöteten seltenen Raubvogel, dessen Kadaver Naturschützer kürzlich in einem Horst in Balje-Hörne fanden, handelt es sich um ein Männchen. Zunächst wurde aufgrund des...

  • Nordkehdingen
  • 02.03.16
Panorama
Das getötete Seeadler-Weibchen
  8 Bilder

Mysteriöser Vogelmord in Nordkehdingen

Adler in Balje erschossen: Naturschützer setzen 10.000 Euro Belohnung aus / Zwei tote Bussarde tp. Balje. Erst ein erschossener Seeadler, dann zwei vergiftete Bussarde: Eine Serie von Vogeltötungen im beschaulichen Balje in Nordkehdingen nimmt Konturen eines Umweltkrimis an. Wie berichtet, fanden Tierschützer am Donnerstag vergangener Woche auf einem Horst im Dreieck zwischen Oste und Elbe den Kadaver eines mit einer Jagdwaffe getöteten Seeadlers. Als das Projektil seinen Rumpf durchdrang,...

  • Nordkehdingen
  • 19.02.16
Politik

Haushalt ist Thema im Rat in Balje

tp. Balje. Mit dem Haushaltsplan 2016 befassen sich die Mitglieder des Rates der Gemeinde Balje auf der Sitzung am Mittwoch, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Restaurant "Armer Ritter". Bürgermeister Hermann Bösch macht Mitteilungen aus der Verwaltung.

  • Nordkehdingen
  • 17.02.16
Politik

Windpark ist Thema in Oederquart

tp. Oederquart. Haushaltsberatungen und ein wichtiges Windenergie-Projekt stehen im Mittelpunkt der Sitzung des Rates der Gemeinde Oederquart am Mittwoch, 27. Januar, um 20 Uhr in Witt's Gasthof zur Post. Die Politiker beraten über die Aufstellung des Vorhaben- und Erschließungsplans "Windpark Wetterdeich" in Oederquart und Balje.

  • Nordkehdingen
  • 18.01.16
Panorama
Tierwirtin Yvonne Holzer hat ein Händchen für Kühe
  3 Bilder

Karriere im Kuhstall

Bankerin wird Tierwirtin / Yvonne Holzer (26) aus Balje ist bundesweit Spitze / Ziel: Herden-Managerin tp. Balje. Yvonne Holzer (26) gehört zu den besten Nachwuchs-Tierwirtinnen Deutschlands. Die Auszubildende nahm kürzlich am Finale des Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend 2015 in Rendsburg (Schleswig-Holstein) teil und wurde Dritte. Die patente Mittzwanzigerin, die früher Bankerin war, ist überzeugt: "Mit dem Umsatteln auf einen 'grünen Beruf' habe ich die richtige Entscheidung...

  • Nordkehdingen
  • 12.06.15
Wirtschaft
Über die Brücke des Sperrwerkes in Balje wird der Straßenverkehr im Sommer umgeleitet. Folge sind Behinderungen für Schiffe und Boote auf der Oste
  2 Bilder

"Erhebliche Beeinträchtigung der Schifffahrt"

Kritik an veränderter Öffnungszeiten des Oste-Sperrwerkes wegen Brückenbau tp. Nordkehdingen. Die geplante Sperrung der Oste-Klappbrücke zwischen der Samtgemeinde Nordkehdingen und Geversdorf im Landkreis Cuxhaven (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) von Montag, 27. Juli, bis Sonntag, 16. August, aufgrund von Sanierungsmaßnahmen soll mit geänderten Öffnungszeiten des Oste-Sperrwerks in Balje einhergehen. Über die Klappbrücke des an der Oste-Mündung gelegenen Sperrwerkes nahe des Natureums...

  • Nordkehdingen
  • 06.06.15
Service

Gemeindefahrt nach Holstein

sb. Balje. Die Gemeinde Balje lädt zu einer Gemeindefahrt in die Holsteinische Schweiz am Donnerstag, 2. Juli, ein. Auf dem Programm stehen eine Besichtigung der Schinkenräucherei Braasch, gemeinsames Mittagessen und Kaffeetrinken sowie eine Fünf-Seen-Schifffahrt von Malente bis Plön. Der Fahrpreis beträgt 35 Euro. Anmeldung bis Dienstag, 16. Juni, im Gemeindebüro, Tel. 04753 - 84 10 81, bei Bürgermeister Hermann Bösch, Tel. 0172 - 979 07 76, oder bei Diana von Bargen, Tel. 04753 - 84 44...

  • Nordkehdingen
  • 03.06.15
Panorama

Störe fürs Natureum

tp. Balje. Die Auswilderung des Störs in der Oste macht weiter Fortschritte. Nach einem erneuten Jungfisch-Besatz am Anleger des Bootsclubs Elm bei Bremervörde wird in Kürze im Empfangsgebäude des "Natureum Niederelbe" in Balje (Nordkehdingen) in Erinnerung an den verstorbenen Naturschützer Wolfgang Schütz ein nach ihm benanntes Aquarium eingeweiht und mit den seltenen "Kaviar-Fischen" besetzt.

  • Nordkehdingen
  • 07.05.15
Panorama
Das Pottwal-Skelett ist der Hingucker im Foyer des Natureums. Fördervereins-Mitglied Ingo Voß ist begeistern von den Meeresriesen
  7 Bilder

Mit dem Walskelett fing es an

Ingo Voß (72) ist ein "Natureum-Urgestein" / Fotos und Anekdoten aus den Anfangsjahren gesucht tp. Balje. Wenn im Natureum Niederelbe in Balje eine starke Hand gebraucht wird, ist Ingo Voß (72) sofort zur Stelle. "Ich gehöre hier zum Inventar", sagt der hilfsbereite Rentner, der sich seit 15 Jahren im Förderverein des Natur-Elebniszentrums engagiert. Für eine Jubiläumsausstellung im Natureum, das in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen feiert, sucht Ingo Voß noch Fotos aus den...

  • Nordkehdingen
  • 03.04.15
Panorama
Impressionen einer fünfstündigen Fahrt (v.li.ob. nach re.u.): Jörg Dammann startet mit Gisela in Bockhorst; Svenja fährt zum Training; Warten auf den Bus nach Jork; Dierk Kommerohl lernt unterwegs; Ernst und Karin Sander auf Wandertour; Busfahrer Stephan Andersen hat Feierabend; Ankunft mit Vicky in Balje
  13 Bilder

In fünf Stunden quer durch den Landkreis

(jd). Mit dem Linienbus von Bockhorst nach Balje: WOCHENBLATT-Reporter begab sich auf eine ungewöhnliche Tour. Das Thema Busfahren ist derzeit hochaktuell: Im Kreis Stade wird an einem neuen Nahverkehrsplan gefeilt. Anlass genug für WOCHENBLATT-Reporter Jörg Dammann, selbst in einen Linienbus zu steigen. Er fuhr von der südlichsten bis zur nördlichsten Bushaltestelle des Landkreises. Hier sein Bericht: Ich will auf dem schnellsten Weg von Bockhorst nach Balje - mit dem Bus. Der eine Ort...

  • 19.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.